Pressemitteilung, , Gütersloh: Menschen für den Reichtum und die Schönheit des Liedgesangs begeistern

NEUE STIMMEN laden zu Liedmeisterklasse und Abschlusskonzerten ein

  • PDF

In diesem Jahr findet in Gütersloh zum zweiten Mal eine Liedmeisterklasse mit abschließenden Liederabenden statt. Mit dem "Liedprojekt" haben die NEUEN STIMMEN die bestehenden Internationalen Meisterkurse (Operngesang) erweitert und wollen dem Lied durch neue Wege der Vermittlung von Wissen und Begeisterung wieder einen fruchtbaren Boden bereiten sowie ein breites und junges Publikum gewinnen.

Vier junge Sängerinnen und Sänger perfektionieren unter der Leitung von Kammersängerin Angelika Kirchschlager und Pianist Manuel Lange vom 7. bis zum 13. Oktober 2013 ihre Gesangstechnik, musikalische und Text-Interpretation, Bühnenpräsenz sowie persönliche Ausstrahlung. Zudem wird gemeinsam das Programm für einen Liederabend mit dem Titel "Wien, die Liebe und das Lied" erarbeitet, mit dem sie in zwei Konzerten zu hören sind: im Großen Saal des Theaters Gütersloh am 11. Oktober 2013 um 19.30 Uhr und im Konzerthaus Berlin am 13. Oktober 2013 um 20.00 Uhr.

Teilnehmer der diesjährigen Liedmeisterklasse sind Barbara Kinga Majewska (Mezzosopran/Polen), Catalina Bertucci (Sopran/Chile), Maximilian Krummen (Bariton/Deutschland) und Michael Mogl (Tenor/Deutschland).

Die Liedmeisterklasse wurde 2012 von Liz Mohn, Präsidentin der NEUEN STIMMEN und stellvertretende Vorsitzende der Bertelsmann Stiftung, gegründet. Das Projekt ist für drei Jahre vorgesehen und wird in Kooperation mit dem Konzerthaus Berlin durchgeführt.

Liz Mohn konnte für dieses Jahr die 1966 in Salzburg geborene Mezzosopranistin Angelika Kirchschlager gewinnen. Nach Edda Moser ist sie die zweite international anerkannte Künstlerpersönlichkeit, die die Leitung der Meisterklasse übernimmt. Auf allen großen Opernbühnen der Welt zu hören, wirkt sie aber auch als Lied- und Oratorieninterpretin. Die ECHO-Klassik- und Grammy-Preisträgerin lebt in Wien und unterrichtet als Gastprofessorin an der Universität Graz. Prof. Manuel Lange ist den NEUEN STIMMEN bereits seit vielen Jahren verbunden. Als Pianist begleitete er den Wettbewerb und die Internationalen Meisterkurse, seit 2012 die Liedmeisterklasse. Seine Professur für Liedbegleitung/Liedgestaltung an der Hochschule für Musik in Detmold trat er 2010 an.

Der Unterricht in der Studiobühne des Theaters ist am Dienstag, dem 8. Oktober 2013, von 10.00 bis 11.00 Uhr und am Mittwoch, dem 9. Oktober 2013, von 15.00 bis 16.00 Uhr öffentlich und bietet allen Interessierten die Möglichkeit, sich über die Arbeitsweise der Meisterklasse zu informieren.

NEUE STIMMEN fördert junge Gesangstalente durch den Internationalen Gesangswettbewerb, den Internationalen Meisterkurs, die Liedmeisterklasse und Konzerte.

Karten für das Konzert in Gütersloh (11. Oktober 2013, 19.30 Uhr, 22/18, Euro, ermäßigt 11/9 Euro) sind erhältlich bei der Gütersloh Marketing GmbH, Telefon (05241) 211 3636 oder online unter www.eventim.de. Für das Konzert in Berlin unter der Ticket-Hotline (030) 2030 9 2101 oder online unter www.konzerthaus.de/programm/ein-abend-mit-neue-stimmen/1032.