Klicken Sie hier, wenn dieser Newsletter nicht richtig angezeigt wird

 
 
 
 

Unternehmen in der Gesellschaft

Weihnachtsnewsletter 2014 

 

Die Bertelsmann Stiftung im neuen Design

Pünktlich zur Adventszeit präsentiert sich die Internetseite der Bertelsmann Stiftung in einer neuen Struktur und mit neuem Design. Wir laden Sie herzlich dazu ein, auf der neuen Seite zu stöbern und sich über unsere Projekte zu informieren.

Gleichzeitig möchten wir diesen Newsletter nutzen, um uns aus einem erfolgreichen Jahr 2014 zu verabschieden und Ihnen für die Zusammenarbeit und das Interesse an unserer Arbeit zu danken. Wir freuen uns auf das kommende Jahr und wünschen Ihnen eine schöne Adventszeit, besinnliche Feiertage und einen guten Rutsch in das neue Jahr.

Birgit Riess
Director Programm "Unternehmen in der Gesellschaft"

 

"Verantwortung ist die Fähigkeit, Antworten zu geben"

Der CRI im Praxistest

Wie wird gesellschaftliche Verantwortung in Unternehmen tatsächlich gelebt und umgesetzt? Wie verankern sie soziale und ökologische Belange in ihre Wertschöpfung? Über 70 Unternehmensvertreter aus verschiedenen Branchen folgten am 14. November 2014 der Einladung der Bertelsmann Stiftung, um diese Fragen zu diskutieren. Weitere Informationen

 

Jetzt testen!

Unser Vereinbarkeits-Kompass

Auf dem Treffen des work-life-competence-Netzwerks im Februar haben wir den VB_Kompass vorgestellt. Es handelt sich dabei um ein Tool, das es mit nur wenig Aufwand ermöglicht, herauszufinden ob die Vereinbarkeitsaktivitäten eines Betriebes wirksam und wirtschaftlich sind. Das Ziel dieses Projektes ist es, die Auswirkungen familienbewusster Personalpolitik messbar zu machen. Dazu wurden wirtschaftliche Kennzahlen identifiziert, die die Familienfreundlichkeit innerhalb der Unternehmen sowie die Effektivität und Effizienz von Vereinbarkeitsmaßnahmen messen und Unternehmen als Basis für Entscheidungen hinsichtlich familienbewusster Personalpolitik dienen. Weitere Informationen

"Mein gutes Beispiel" 2015

Sonderpreis in der Kategorie Handwerk!

Sie sind Unternehmer und fühlen sich Ihrer Region verbunden? Als Unternehmen kennen Sie die gesellschaftlichen Herausforderungen, aber auch die Potentiale vor Ort. Sie übernehmen Verantwortung nicht nur in Ihrem eigenen Betrieb sondern auch in Ihrer Region und engagieren sich in einem sozialen Projekt? Dann suchen wir Sie!! Mitmachen kann jedes Unternehmen, das mit praktischem Fachwissen und unternehmerischer Kreativität Lösungsansätze entwickelt. Tragen Sie Ihr Projekt unter www.mein-gutes-beispiel.de auf der Landkarte des Engagement ein. Mit wenigen Klicks präsentieren Sie Ihr gutes Beispiel einer breiten Öffentlichkeit und bewerben sich gleichzeitig für die Auszeichnung. Melden Sie sich bis zum 15. Januar 2015 an! Alles zum Wettbewerb

Neue Broschüre online!

Leitfaden Deutscher Nachhaltigkeitskodex

Mit diesem neuen Leitfaden haben Unternehmen von jetzt an eine Orientierungshilfe zum deutschen Nachhaltigkeitskodex. Vor allem kleine und mittelständische Unternehmen werden mit diesem Leitfaden ermutigt, gelebte Nachhaltigkeitspraxis strukturiert darzustellen. Systematisch nachhaltig wirtschaften ist leicht gesagt. In der betrieblichen Umsetzung zeichnet sich allerdings ein anderes Bild, denn der Mittelstand handelt eher problemorientiert und situativ. Die Bertelsmann Stiftung und der Rat für Nachhaltige Entwicklung haben deshalb einen Leitfaden für mittelständische Unternehmen zum Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK) erstellt. Laden Sie sich unsere neue Broschüre direkt runter. Zum kostenlosen Download

 

Kooperation "Familienfreundlicher Arbeitgeber" gestartet

8 neue Partner im Kreis Heinsberg

Am 01.01.2014 schloss die Bertelsmann Stiftung mit verschiedenen Akteuren im Kreis Heinsberg eine Vereinbarung zur Zusammenarbeit bei der Verbreitung des Qualitätssiegel Familienfreundlicher Arbeitgeber. Acht Partner (die Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Heinsberg mbH, das Kompetenzzentrum Frau und Beruf Region Aachen, der Kreis Heinsberg, die IHK Aachen, die HWK Aachen, die Agentur für Arbeit Aachen-Düren, das Jobcenter Kreis Heinsberg sowie der DGB Region NRW Süd-West) bilden eine Phalanx für Familienfreundlichkeit, nachdem eine Studie ergeben hatte, dass die Frauenerwerbsquote im Kreis Heinsberg besonders niedrig ist.

Wiedenbrücker Unternehmen wird mit Qualitätssiegel ausgezeichnet

Ranzenfee & Koffertroll sind familienfreundlich

Der Spezialist für Schulranzen und Taschen aller Art aus Rheda-Wiedenbrück hat am 03.12.2014 das Qualitätssiegel Familienfreundlicher Arbeitgeber erhalten. Das Unternehmen hat sich mit 34 Mitarbeitern dem Prüfverfahren gestellt – und wurde mit einer außerordentlich positiven Bewertung belohnt. In besonderer Weise wird in dem kleinen Unternehmen eine moderne Geschäftsführung mit großer Verantwortung für die Mitarbeiter verknüpft – so dass alle davon profitieren können.

Kooperation "Familienfreundlicher Arbeitgeber" gestartet

Bayrische IHK´n kooperieren

Am 08.12.2014 schlossen die Bertelsmann Stiftung und der Bayerische Industrie- und Handelskammertag eine Kooperationsvereinbarung zum Qualitätssiegel "Familienfreundlicher Arbeitgeber" ab. In München erklärten die beiden Partner, die Familienfreundlichkeit in ganz Bayern mit Unterstützung der Bayerischen IHK’s vorantreiben zu wollen. Die Vizepräsidentin der IHK München und Oberbayern, Dipl.-Soz. Kathrin Wickenhäuser, vertrat bei dem Pressetermin die Bayerischen IHK’s.

 

 

 

 

Skalierung erfolgreich

Projektende ESF

Die Bertelsmann Stiftung hat in den vergangenen drei Jahren ihr Verantwortungspartner-Konzept in fünfzehn Regionen Deutschlands durchgeführt und dort erfolgreich klein- und mittelständische Unternehmen zusammengebracht. Weitere Informationen

 

Sie wollen diesen Newsletter nicht mehr erhalten? Dann klicken Sie bitte hier.

 

Sie wollen Ihr Newsletter-Profil bearbeiten oder weitere Newsletter der Bertelsmann Stiftung abonnieren? Dann klicken Sie bitte hier.

 

Wir freuen uns über Ihre Fragen, Anregungen und Tipps:

 

Julia Held

Program Assisant

 

Bertelsmann Stiftung

Carl-Bertelsmann-Str. 256

33311 Gütersloh

Tel: +49 5241-8181275

Fax: +49 5241-81681275

E-Mail: csr@bertelsmann-stiftung.de

 

Die Bertelsmann Stiftung ist eine gemeinnützige Stiftung des privaten Rechtes im Sinne von

Abschnitt 1 des Stiftungsgesetzes für das Land Nordrhein-Westfalen mit Sitz in Gütersloh.

Zuständige Aufsichtsbehörde ist die Bezirksregierung Detmold.

Stifter: Reinhard Mohn

Vorsitzender des Kuratoriums: Prof. Dr. Werner J. Bauer

Vorstand: Aart De Geus (Vors.), Liz Mohn (stv. Vors.), Dr. Jörg Dräger, Dr. Brigitte Mohn