Klicken Sie hier, wenn dieser Newsletter nicht richtig angezeigt wird

 
 
 
 

Lernen fürs Leben

Newsletter vom 29. Oktober 2018

Von A wie Ausbildungsgarantie bis Z wie Zukunft der Weiterbildung. Der Newsletter informiert über die Aktivitäten der Bertelsmann Stiftung zur Verbesserung der Aus- und Weiterbildungschancen von Jugendlichen und Erwachsenen.

 

Studie

Berufsschulen brauchen bis 2030 60.000 neue Lehrer

Schon seit Jahren fällt es schwer, den Bedarf an Berufsschullehrern mit entsprechend ausgebildeten Lehrkräften zu decken. Dieses Problem wird sich in Zukunft noch weiter verschärfen, da fast 50 Prozent der Lehrkräfte über 50 Jahre alt sind und daher in den nächsten Jahren altersbedingt ausscheiden werden. Es entsteht ein immenser Ersatzbedarf, der nach aktuellen Daten aus der Hochschulstatistik nicht durch Absolventen der Lehrerausbildung für das Lehramt an beruflichen Schulen gedeckt werden kann. Dies zeigt eine Untersuchung des Bildungsforschers Klaus Klemm im Auftrag der Bertelsmann Stiftung. Anders als an Grund- und weiterführenden Schulen erreicht der Lehrkräftemangel jedoch erst später seinen Höhepunkt, sodass die Politik noch gegensteuern kann. weiterlesen

 

Studie

Dringend gesucht: Berufsschullehrer

Berufliche Schulen leisten einen wichtigen Teil der beruflichen Bildung. Aber schon seit Längerem fehlen dort eigens für das Lehramt an beruflichen Schulen ausgebildete Lehrkräfte. Bildungsforscher Klaus Klemm zeigt nun, dass sich allein schon aufgrund des Ersatzbedarfs für ausscheidende Lehrkräfte das Problem weiter verschärfen wird. weiterlesen

Publikation

Leitfaden Berufsorientierung

Der »Leitfaden Berufsorientierung« richtet sich an Schulleitungen und Lehrkräfte aller weiterführenden Schulen, die sich den Herausforderungen der Berufsorientierung ihrer Schülerinnen und Schüler stellen und an ihrer Schule eine systematische Berufsorientierung einrichten wollen. weiterlesen

Publikation

Deutscher Weiterbildungsatlas

Wie sind Weiterbildungsangebote und Weiterbildungsteilnahme in Deutschland regional verteilt? Dieser Frage geht der Deutsche Weiterbildungsatlas in der dritten Ausgabe nach. Der aktuelle Atlas illustriert die Weiterbildungssituation in den Bundesländern sowie 401 deutschen Kreisen und kreisfreien Städten. weiterlesen

 

Blogserie

Der Deutsche Weiterbildungsatlas

Angebot und Teilnahme an Weiterbildung sind in Deutschland ungleich verteilt. Das zeigt die aktuelle Ausgabe des Deutschen Weiterbildungsatlas. Was sind die zentralen Ergebnisse? Wie sieht die Weiterbildungssituation in Nordrhein-Westfalen aus? Und wie verteilt sich die Weiterbildungsteilnahme über soziale Gruppen hinweg? Antworten liefert diese Blogbeitragsserie zum Deutschen Weiterbildungsatlas 2018! weiterlesen

 

Video

MYSKILLS – Anwendung in der Beratung und Vermittlung

Das Fehlen von Unterlagen und Zertifikaten erschwert neben den sprachlichen Hürden oft den Beratungs- und Vermittlungsprozess von Geflüchteten und Geringqualifizierten. MYSKILLS bietet eine Lösung zur schnellen fachlichen Standortbestimmung. Am Rande der Veranstaltung „MYSKILLS-Forum“ haben Mitarbeiter aus Jobcentern und den Agenturen für Arbeit von Ihren Erfahrungen im Einsatz von MYSKILLS berichtet. zum Video

 

Blogserie MYSKILLS im Einsatz

Die Perspektive einer Vermittlungskraft

Bisher hat die Serie MYSKILLS im Einsatz die Perspektive von MYSKILLS Kunden beleuchtet. Die Testteilnahme und die daraus resultierende Sichtbarmachung der beruflichen Kompetenzen konnte neue Berufsperspektiven eröffnen. Aber auch für die Vermittlungsfachkräfte bieten die Tests neue Möglichkeiten. Sehen Sie hier ein Beispiel, wie MYSKILLS unterstützt und mitunter zu entscheidenden Wendungen in der Integrationsstrategie führen kann. weiterlesen

 

Social Media zu den Themen Aus- und Weiterbildung

Treten Sie in Kontakt mit uns!

Wie stehen Sie zum Thema Digitalisierung in der Weiterbildung? Was sind für Sie die wichtigsten Reformen in der beruflichen Bildung? In unserem Blog und auf Facebook finden Sie Beiträge, Informationen und Standpunkte zu diesen Themen. Nutzen Sie die Möglichkeit zur Kommentierung und nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns auf die Diskussion mit Ihnen.

 

Sie wollen diesen Newsletter nicht mehr erhalten? Dann klicken Sie bitte hier.

 

Sie wollen Ihr Newsletter-Profil bearbeiten oder weitere Newsletter der Bertelsmann Stiftung abonnieren? Dann klicken Sie bitte hier.

 

Wir freuen uns über Ihre Fragen, Anregungen und Tipps:

 

Frank Frick

Director

Programm Lernen fürs Leben

 

Bertelsmann Stiftung

Carl-Bertelsmann-Str. 256

33311 Gütersloh

Tel: +49 5241-8181253

Fax: +49 5241-81681253

E-Mail: LL-News@bertelsmann-stiftung.de

 

Die Bertelsmann Stiftung ist eine gemeinnützige Stiftung des privaten Rechtes im Sinne von

Abschnitt 1 des Stiftungsgesetzes für das Land Nordrhein-Westfalen mit Sitz in Gütersloh.

Zuständige Aufsichtsbehörde ist die Bezirksregierung Detmold.

Stifter: Reinhard Mohn

Vorsitzender des Kuratoriums: Prof. Dr. Werner J. Bauer

Vorstand: Aart De Geus (Vors.), Liz Mohn (stv. Vors.), Dr. Jörg Dräger, Dr. Brigitte Mohn