Klicken Sie hier, wenn dieser Newsletter nicht richtig angezeigt wird

 
 
 
 

Lernen fürs Leben

Newsletter vom 25. September 2018

Von A wie Ausbildungsgarantie bis Z wie Zukunft der Weiterbildung. Der Newsletter informiert über die Aktivitäten der Bertelsmann Stiftung zur Verbesserung der Aus- und Weiterbildungschancen von Jugendlichen und Erwachsenen.

 

Deutscher Weiterbildungsatlas

Nach wie vor große regionale Unterschiede bei der Weiterbildung

Jeder achte Einwohner Deutschlands (12,2 Prozent) ab dem 25. Lebensjahr nimmt mindestens einmal jährlich an einer beruflichen oder privaten Weiterbildung teil. Doch das ist nicht überall in Deutschland der Fall: Während sich in Landsberg am Lech (Bayern) fast jeder Vierte fortbildet, ist es in einigen Kommunen nur rund jeder 33. Und nicht nur regional variiert die Teilnahmequote stark – auch über soziale Gruppen hinweg besteht ein Ungleichgewicht: So nehmen von Armut bedrohte und geringqualifizierte Mitbürger deutlich seltener an Weiterbildung teil als der Bundesdurchschnitt. Das zeigt der Deutsche Weiterbildungsatlas der Bertelsmann Stiftung, der die Weiterbildungssituation in Deutschland in der aktuell dritten Ausgabe illustriert. weiterlesen

 

Video

Die wichtigsten Erkenntnisse des dritten Weiterbildungsatlas

Was sind die zentralen Erkenntnisse des nunmehr dritten Deutschen Weiterbildungsatlas? Prof. Dr. Schrader vom Deutschen Institut für Erwachsenenbildung erläutert im Interview die wichtigsten Befunde. weiter

 

Website

Alle Ergebnisse der Bundesländer und Kommunen

Die Website zum Deutschen Weiterbildungsatlas bündelt alle Informationen. Hier sind unter anderem alle Ergebnisse der Bundesländer sowie der Kreise und kreisfreien Städte erläutert und grafisch aufbereitet. weiter

 

Publikation

Deutscher Weiterbildungsatlas – Teilnahme und Angebot in Kreisen und kreisfreien Städten

Wie sind Weiterbildungsangebote und Weiterbildungsteilnahme in Deutschland regional verteilt? weiterlesen

Publikation

Ausweitung der Ausbildungsressourcen

Trotz guter Konjunkturlage in Deutschland ist seit Jahren ein Rückgang der Beteiligung von Betrieben an Ausbildung zu beobachten. Rund 80.000 Ausbildungsbewerber bleiben bei ihrer Suche nach einem Ausbildungsplatz erfolglos. weiterlesen

Kompetenzkarten

Kompetenzkarten für die Berufs- und Migrationsberatung

Mit den praxisnahen und mehrsprachigen Kompetenzkarten können soziale und personale und methodische Kompetenzen schnell erkannt und genutzt werden. 60 Karten kombinieren Bild und leicht verständlichen Text. weiterlesen

 
 

Social Media zu den Themen Aus- und Weiterbildung

Treten Sie in Kontakt mit uns!

Wie stehen Sie zum Thema Digitalisierung in der Weiterbildung? Was sind für Sie die wichtigsten Reformen in der beruflichen Bildung? In unserem Blog und auf Facebook finden Sie Beiträge, Informationen und Standpunkte zu diesen Themen. Nutzen Sie die Möglichkeit zur Kommentierung und nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns auf die Diskussion mit Ihnen.

 

Sie wollen diesen Newsletter nicht mehr erhalten? Dann klicken Sie bitte hier.

 

Sie wollen Ihr Newsletter-Profil bearbeiten oder weitere Newsletter der Bertelsmann Stiftung abonnieren? Dann klicken Sie bitte hier.

 

Wir freuen uns über Ihre Fragen, Anregungen und Tipps:

 

Frank Frick

Director

Programm Lernen fürs Leben

 

Bertelsmann Stiftung

Carl-Bertelsmann-Str. 256

33311 Gütersloh

Tel: +49 5241-8181253

Fax: +49 5241-81681253

E-Mail: LL-News@bertelsmann-stiftung.de

 

Die Bertelsmann Stiftung ist eine gemeinnützige Stiftung des privaten Rechtes im Sinne von

Abschnitt 1 des Stiftungsgesetzes für das Land Nordrhein-Westfalen mit Sitz in Gütersloh.

Zuständige Aufsichtsbehörde ist die Bezirksregierung Detmold.

Stifter: Reinhard Mohn

Vorsitzender des Kuratoriums: Prof. Dr. Werner J. Bauer

Vorstand: Aart De Geus (Vors.), Liz Mohn (stv. Vors.), Dr. Jörg Dräger, Dr. Brigitte Mohn