Klicken Sie hier, wenn dieser Newsletter nicht richtig angezeigt wird

 
 
 
 

KomMaileon

Der kommunale Newsletter der Bertelsmann Stiftung im März 2018

 

Hackday Moers 2018 – Open Data

Was steht beim Hackday auf dem Programm?

Am 17./18. März lädt die Open-Data-Vorreiterkommune Moers zum Hackday ein. Auf dem Programm steht u.a. ein Open-Data-Talk und eine Präsentation über fünf Open-Data-Kommunen. Neben den Coderinnen und Codern sind alle interessierten Bürgerinnen und Bürger oder Vertreter aus anderen Kommunen willkommen. weiterlesen

 

Lernnetzwerktreffen

Integration gelingt immer öfter

Durch eine strategische Zusammenarbeit der verschiedenen Akteurs-Gruppen gelingt die Integration immer besser. Doch es zeigen sich auch Lücken. So haben die Flüchtlinge aus Ländern ohne gute Bleibeperspektive keinen Zugang zu den Integrationskursen des BAMF. Die Pilotkommunen, die sich zum Austausch trafen, haben wiederum viele Good Practice Beispiele vorzuweisen. weiterlesen

Arbeitsmarktintegration von Flüchtlingen

Kompetenzen in Kürze einschätzen!

Millionen Menschen in Deutschland haben auch ohne Berufsabschluss bereits wertvolle Kompetenzen gesammelt. Geflüchtete und informell Qualifizierte können jetzt in acht (bald 30) Berufen zeigen, wie viel Erfahrung sie in den zentralen Tätigkeiten eines Berufs haben. Eine Selbsteinschätzung dauert nur drei bis fünf Minuten. weiterlesen

Aufruf zur Bewerbung

Programm für geflüchtete Lehrkräfte

Im September geht das Programm "Lehrkräfte Plus" der Universität Bielefeld in die zweite Runde. 25 Lehrkräfte mit Fluchtgeschichte können hier ein einjähriges Qualifizierungsprogramm absolvieren, das die Teilnehmenden auf eine Tätigkeit an deutschen Schulen vorbereitet. Interessierte können sich bis zum 15. März bewerben! weiterlesen

 

Neues Projekt gestartet

Kommunalaufsicht in den EU Ländern

In allen europäischen Ländern stehen die Regierungen vor der Herausforderung, die finanzielle Stabilität ihrer Kommunen zu sichern. In Deutschland existiert dafür die Kommunalaufsicht. Welche Systeme in anderen Ländern praktiziert werden bzw. wie diese funktionieren, ist jedoch international vergleichend nicht bekannt. Diese Forschungslücke steht im Fokus des neu gestarteten Projektes. weiterlesen

Praxisleitfaden für Kommunen

Die Familienwelt – eine Messe für alle Generationen

Die Familienwelt in Langenfeld (Rhld.) ist eine Messe für alle Generationen. Der Praxisleitfaden beleuchtet den Mehrwert der Messe und gibt Einblicke in die Organisation. Interessierte Kommunen erhalten eine Anleitung und Hinweise aus der Praxis, wie sie selbst eine solche Messe durchführen können. weiterlesen

Studie

Städtepartnerschaften: den europäischen Bürgersinn stärken

Europas Bürger sind sich näher gekommen. Eine Schlüsselrolle hierbei haben die Städtepartnerschaften, die Europa abseits der politischen Bühne zum Leben erwecken. Eine gemeinsame Studie der Bertelsmann Stiftung und des Deutsch-Französischen-Instituts hat dieses Modell unter die Lupe genommen. weiterlesen

 

#CAMPQ

Diskutieren Sie mit Telekom-CEO Timotheus Höttges die Zukunft der Führung

Wie verändert New Work den Führungsalltag? Was brauchen Organisationen, um zukunftsfähig zu sein? Braucht es neue Führungsmethoden, andere Werte oder gar neue Führungskräfte? Unter dem Titel „New Work! New Values? New Leadership?“ startet Creating Corporate Cultures am 4. Mai 2018 in Berlin das #CampQ. Die Leadership Konferenz für Querdenker ist auf jeden Fall eins: keine Konferenz mit Mainstream-Diskussionen, auf der man bis zur Kaffeepause seine Ruhe hat. Neben vielen neuen Veranstaltungselementen will das #CampQ auch DIE Experten zum Thema Führung zu Wort kommen lassen: SIE! weiterlesen

 

Allianz Vielfältige Demokratie

Bürgerbeteiligung in Kommunen verankern

Mehr und mehr Stadt- und Gemeinderäte entscheiden sich dafür, Bürgerbeteiligung systematisch in ihrer Kommune zu verankern. Dafür schaffen sie verlässliche Regeln für das Zusammenspiel zwischen Rat, Verwaltung und Bürgern. In einer Handreichung werden unterschiedliche Instrumente der Verankerung vorgestellt und ihre jeweiligen Stärken und Schwächen beleuchtet. weiterlesen

Allianz Vielfältige Demokratie

Voraussetzung für Bürgerbeteiligung

Haben Sie die notwendigen Kompetenzen, um gute Beteiligungsprozesse durchzuführen? Diese Frage sollten sich alle stellen, die Bürgerbeteiligung machen. Mit einem von der Allianz Vielfältige Demokratie entwickelten Test erkennen Sie Ihre persönlichen Kompetenzausprägungen. Sie erhalten erste Hinweise und Anregungen für Ihre persönliche Kompetenzentwicklung.  weiterlesen

Allianz Vielfältige Demokratie

Praxisberatung für die Kommunalpolitik

Ehrenamtliche Kommunalpolitiker sollten sich anhand eines konkreten Anliegens mit Bürgerbeteiligung beschäftigen. Sie sollten dafür sensibilisiert werden, frühzeitig an Beteiligung zu denken und sich über die notwendigen Ressourcen Gedanken zu machen. Dabei hilft dieses entwickelte Workshop-Konzept. weiterlesen

 

Studie

Flüchtlingsinitiativen: Fördergelder kommen nicht an

Das Berliner Institut für empirische Integrations- und Migrationsforschung hat festgestellt, dass nicht alle Initiativen von den Fördermitteln profitieren können. 37 % nehmen überhaupt keine Fördermittel in Anspruch obwohl knapp 90 % angeben, diese zu benötigen. Die Bedingungen für die Antragstellung werden nicht erfüllt und die zeitliche Belastung ist zu hoch. weiterlesen

Junge Geflüchtete

Praxistipps zur Begleitung junger Geflüchteter

IM E-Book „#Ankommen. Junge Geflüchtete in NRW“ der Bertelsmann Stiftung in Kooperation mit der Stiftung Bürgermut finden Sie Projekte und Initiativen zum Mitmachen und Nachbauen sowie Praxistipps von Expertinnen und Experten zur Begleitung von jungen Geflüchteten. Versprochen ist: Die Hinweise wirken nicht nur in einem Bundesland! weiterlesen

 

Sie wollen diesen Newsletter nicht mehr erhalten? Dann klicken Sie bitte hier.

 

Sie wollen Ihr Newsletter-Profil bearbeiten oder weitere Newsletter der Bertelsmann Stiftung abonnieren? Dann klicken Sie bitte hier.

 

Wir freuen uns über Ihre Fragen, Anregungen und Tipps:

 

Dr. Kirsten Witte

Leiterin Programm LebensWerte Kommune

 

Bertelsmann Stiftung

Carl-Bertelsmann-Str. 256

33311 Gütersloh

Tel: +49 5241-8181030

Fax: +49 5241-81681363

E-Mail: kommaileon@bertelsmann-stiftung.de

 

Die Bertelsmann Stiftung ist eine gemeinnützige Stiftung des privaten Rechtes im Sinne von

Abschnitt 1 des Stiftungsgesetzes für das Land Nordrhein-Westfalen mit Sitz in Gütersloh.

Zuständige Aufsichtsbehörde ist die Bezirksregierung Detmold.

Stifter: Reinhard Mohn

Vorsitzender des Kuratoriums: Prof. Dr. Werner J. Bauer

Vorstand: Aart De Geus (Vors.), Liz Mohn (stv. Vors.), Dr. Jörg Dräger, Dr. Brigitte Mohn