Klicken Sie hier, wenn dieser Newsletter nicht richtig angezeigt wird

 
 
 
 

KomMaileon

Der kommunale Newsletter der Bertelsmann Stiftung im Dezember 2016

 

Jubiläum

10 Jahre Wegweiser Kommune

In den Vorbereitungen für den Reinhard Mohn Preis 2017 ist es fast untergegangen: Der Wegweiser Kommune feiert sein 10-jähriges Jubiläum. Die Daten sind regelmäßig aktualisiert worden, Bevölkerungsvorausberechnungen oder Demographie-Typisierungen wurden neu gerechnet und neue Themen wie Bildung oder Pflege ergänzt.

Im Laufe der Zeit wurden viele Tools, wie beispielsweise die Bevölkerungspyramiden oder verschiedenen Wanderungsgrafiken neu entwickelt. Und auch technisch wurde der Wegweiser regelmäßig auf den neusten Stand gebracht, jeder Relaunch hat das äußere Erscheinungsbild – das sogenannte Look and Feel – verändert, wie man an den verschiedenen Startseiten unschwer erkennen kann. weiterlesen

 

Bericht - Teil 1

Monitor Nachhaltige Kommune - Ergebnisse der Befragung und der Indikatorenentwicklung

In den Themen Bildung, Wohnen, Haushaltsführung, Klima und Energie sind die Kommunen schon sehr aktiv. Weitere Bereiche wie Armut, Pflege, Sicherheit, Gesundheit sowie Engagement für Entwicklungspolitik, sind dagegen eher weniger von Bedeutung. Hier besteht noch Handlungsbedarf. weiterlesen

Bericht - Teil 2

Monitor Nachhaltige Kommune - Kernindikatoren aus dem Wegweiser Kommune

Eine "nachhaltige" Kommune zeichnet sich dadurch aus, dass die verantwortlichen Akteure ihre Entscheidungen für das Gemeinwesen generationengerecht, ganzheitlich und global ausrichten und dabei möglichst partizipativ vorgehen. weiterlesen

Synergien vor Ort

Erhebungen in Modellkommunen

 

Um Kinder, Jugendliche und Senioren wirksam zu unterstützen, bedarf es einer erfolgreichen Zusammenarbeit aller Akteure vor Ort. Erhebungen in unseren Modellkommunen Pirmasens, Langenfeld, Hannover und Dessau-Roßlau zeigen anhand konkreter Beispiele, wie Zusammenarbeit gestaltet werden kann und welche Herausforderungen zu meistern sind.

weiterlesen
 

Jubiläum II

5 Jahre Familiengerechte Kommune e.V.

Mehr Familien- und Generationengerechtigkeit in den Kommunen! Seit nunmehr 5 Jahren verfolgt der gemeinnützige Verein diese Ziele. Mit einer Reihe von Instrumenten unterstützt er die verantwortlichen kommunalen Akteure dabei, den wandelnden Bedarfen gerecht zu werden.

weiterlesen

Studie

Kein Kind zurücklassen. In Typen denken

Präventive Angebote werden oft von denjenigen am wenigsten in Anspruch genommen, die von ihnen am meisten profitieren würden. Der vorliegende Bericht entwickelt eine Typologie der unterschiedlichen Inanspruchnehmer präventiver Angebote und leitet daraus Strategien ab, um die soziale Reichweite präventiver Angebote zu erhöhen. weiterlesen

Ergebnisse Online-Befragung

Kommunen brauchen Unterstützung bei der Kulturellen Bildung

Kulturelle Bildung hat in Deutschlands Kommunen nach wie vor Konjunktur, aber bei der Umsetzung hakt es leider noch. Das ist das zentrale Ergebnis der Studie, die der Rat für Kulturelle Bildung in Kooperation mit dem Deutschen Städtetag (DST) durchführen ließ. weiterlesen

 

Pflegeinfrastruktur

Können sich Senioren die eigene Pflege leisten?

In Deutschland gibt es deutliche regionale Unterschiede, wie viel stationäre Altenpflege kostet. In fast der Hälfte der Kreise und kreisfreien Städte reicht das durchschnittliche Einkommen der Senioren nicht für die professionelle stationäre Pflege. Das zeigt eine aktuelle Analyse der deutschen Pflegelandschaft. weiterlesen

Krankenhausstruktur

Weniger Operationsrisiken in spezialisierten Krankenhäusern

In deutschen Krankenhäusern kommt es zu vermeidbaren Komplikationen und Todesfällen, weil viele Kliniken zu wenig Erfahrung mit planbaren Operationen haben. Unsere Studie zeigt, dass die stärkere Spezialisierung von Krankenhäusern die Versorgungsqualität verbessert, ohne die Fahrzeiten für Patienten deutlich zu erhöhen. weiterlesen

Praxisleitfaden

Gesellschaftliches Engagement der Immobilienwirtschaft

Im Auftrag zweier immobilienwirtschaftlicher Verbände hat PHINEO einen Leitfaden für wirkungsvolles und strategisches Engagement für die knapp 800.000 Unternehmen der Branche erarbeitet. Er vermit­telt, wie eine nachhaltige und werteorientierte Unternehmensführung funktionieren kann, stellt Praxisbeispiele vor und gibt konkrete Tipps. weiterlesen

 

Wünsche

Weihnachten und Neujahr

Eine erholsame und fröhliche Weihnachtszeit und alles Gute für das neue Jahr

wünscht Ihnen das Team von LebensWerte Kommune!

 

Sie wollen diesen Newsletter nicht mehr erhalten? Dann klicken Sie bitte hier.

 

Sie wollen Ihr Newsletter-Profil bearbeiten oder weitere Newsletter der Bertelsmann Stiftung abonnieren? Dann klicken Sie bitte hier.

 

Wir freuen uns über Ihre Fragen, Anregungen und Tipps:

 

Dr. Kirsten Witte

Leiterin Programm LebensWerte Kommune

 

Bertelsmann Stiftung

Carl-Bertelsmann-Str. 256

33311 Gütersloh

Tel: +49 5241-8181030

Fax: +49 5241-81681363

E-Mail: kommaileon@bertelsmann-stiftung.de

 

Die Bertelsmann Stiftung ist eine gemeinnützige Stiftung des privaten Rechtes im Sinne von

Abschnitt 1 des Stiftungsgesetzes für das Land Nordrhein-Westfalen mit Sitz in Gütersloh.

Zuständige Aufsichtsbehörde ist die Bezirksregierung Detmold.

Stifter: Reinhard Mohn

Vorsitzender des Kuratoriums: Prof. Dr. Werner J. Bauer

Vorstand: Aart De Geus (Vors.), Liz Mohn (stv. Vors.), Dr. Jörg Dräger, Dr. Brigitte Mohn