Klicken Sie hier, wenn dieser Newsletter nicht richtig angezeigt wird

 
 
 
 

jungbewegt - Für Engagement und Demokratie.

Sondernewsletter „jungbewegt": Für Partizipation von benachteiligten jungen Menschen abstimmen

 

Hochschulperle 2020

Unterstützen Sie uns beim Voting!

Unser methodischer Vorschlag zur „Förderung gesellschaftlich-demokratischen Engagements von benachteiligten Kindern und Jugendlichen“ (kurz: die GEBe-Methode) wurde vom Stifterverband als „Hochschulperle“ des Monats Oktober 2020 vorgestellt. Solche Hochschulperlen sind kleine Projekte an Hochschulen, die zum Thema „Offene Wissenschaft“ neue Herangehensweisen in Forschung und Lehre entwickeln und die jenseits etablierter Formen und Formate Wissenschaft mit Gesellschaft und Wirtschaft zusammenbringen.

GEBe ist ein Kooperationsprojekt der Universität Hamburg und der Bertelsmann Stiftung. Es hat erfolgreich gezeigt, wie man die lebensweltlichen Themen benachteiligter Kinder und Jugendlicher ernst nimmt und sie unterstützt, in pädagogischen Einrichtungen und der Kommune demokratisch zu partizipieren. 

 

Die Abstimmung

Am 20. und 21. Januar 2021 findet nun eine öffentliche Abstimmung zur Hochschulperle des Jahres 2020 statt. Wir würden gerne mit GEBe Hochschulperle des Jahres werden und unser Projekt so weiter bekannt machen.

Wir fänden es toll, wenn Sie Ihre Stimme für unser GEBe-Projekt abgeben würden. Das geht ganz einfach per SMS. Quasi: Engagement für Engagement in einer Minute. 

Mehr Informationen zu GEBe und den anderen nominierten Initiativen finden Sie hier.

Die Abstimmung findet vom 20. Januar, 12:00 Uhr, bis zum 21. Januar, 12:00 Uhr statt. Es werden nur die Stimmen gezählt, die während dieses Zeitraums abgegeben werden. Pro Mobilfunknummer wird nur eine Stimme gezählt.

Wenn Sie uns unterstützen wollen, senden Sie an die Telefonnummer 0177 178 22 77 per SMS den Abstimmungscode des von Ihnen ausgewählten Projektes: H10 für unser GEBe-Projekt. 

 

 

Hier die Abstimmungscodes aller Projekte

SMS an: 0177 178 22 77

H01: Open Science Lab
H02: Open Science Center
H03: Mut und Zivilcourage in der Demokratie?
H04: Open Service Lab
H05: Jung und Freudlos
H06: Wissenschaft für alle
H07: Präsenzstelle Luckenwalde
H08: Transfer Together
H09: Erfurter Open Science Initiative
H10: Gesellschaftliches Engagement von benachteiligten Jugendlichen fördern
H11: Der Hochschulrainiger
H12: Hochschule der Zukunft

 

Collage: Zwei Jugendliche stehen vor einer mit Graffiti bemalten Mauer. / Mitwirkende des Projektes "Gesellschaftliches Engagement von benachteiligten Jugendlichen fördern" (GEBe) stehen vor einem Flipchart und diskutieren.

Das Projekt GEBe ist ein Kooperationsprojekt der Fakultät für Erziehungswissenschaften der Uni Hamburg und der Bertelsmann Stiftung. Das Projekt hat die Hochschulperle 2020 des Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft erhalten. Collage von Benedikt Sturzenhecker / Uni Hamburg

 

Sie wollen diesen Newsletter nicht mehr erhalten? Dann klicken Sie bitte hier.

 

Sie wollen Ihr Newsletter-Profil bearbeiten oder weitere Newsletter der Bertelsmann Stiftung abonnieren? Dann klicken Sie bitte hier.

 

Wir freuen uns über Ihre Fragen, Anregungen und Tipps:

 

Sigrid Meinhold-Henschel

Projektleiterin "jungbewegt"

 

Bertelsmann Stiftung

Carl-Bertelsmann-Str. 256

33311 Gütersloh

Tel: +49 5241-8181252

Fax: +49 5241-81681252

E-Mail: info@jungbewegt.de

Web: www.jungbewegt.de

 

Die Bertelsmann Stiftung ist eine gemeinnützige Stiftung des privaten Rechtes im Sinne von

Abschnitt 1 des Stiftungsgesetzes für das Land Nordrhein-Westfalen mit Sitz in Gütersloh.

Zuständige Aufsichtsbehörde ist die Bezirksregierung Detmold.

Stifter: Reinhard Mohn

Vorsitzender des Kuratoriums: Prof. Dr. Werner J. Bauer

Vorstand: Dr. Ralph Heck (Vorsitzender), Dr. Brigitte Mohn