Klicken Sie hier, wenn dieser Newsletter nicht richtig angezeigt wird

 
 
 
 

jungbewegt - Für Engagement und Demokratie.

Der Newsletter „jungbewegt – Für Engagement und Demokratie." im Dezember 2016.

 

MOOC

Offener Online-Kurs Demokratiebildung in Planung

Das Projekt „jungbewegt“ plant für Ende 2017 einen offenen Onlinekurs (MOOC) für die Förderung von Engagement- und Demokratiebildung. Der Kurs ist für die Lehrerbildung konzipiert und wird in Kooperation mit einer Gruppe Hochschullehrern unter Federführung von Professor Dr. Dirk Lange (Leibniz Universität Hannover) entwickelt. Lehrkräfte werden unterstützt, aktuelle gesellschaftspolitische Herausforderungen in Unterricht und schulisches Leben aus Sicht der demokratischen Zivilgesellschaft einzubringen.

 

Ausschreibung

"jungbewegt" sucht Praktikant

Für unser Projekt „jungbewegt" suchen wir ab Februar 2017 für sechs Monate einen engagierten Praktikanten (m/w). Aufgabenschwerpunkte sind u.a. die Organisation sowie Vor- und Nachbereitung von Film- und Medienproduktionen für die Erstellung eines Massive Open Online Course (MOOC). weiterlesen

Der Engagementkalender

Internationaler Tag des Ehrenamtes (05.12.)

In der Rubrik „Engagementkalender“ stellen wir Ihnen heute den Internationalen Tag des Ehrenamtes (5. Dezember) vor. Der Engagementkalender richtet sich an Schulklassen der Sekundarstufe I und führt zahlreiche Gedenk- und Geburtstage auf zu denen es Hintergrundinformationen und Aufgaben für den Unterricht gibt. Eine Handreichung für Lehrkräfte erleichtert den Einsatz. weiterlesen

Pilotprojekt „Musik, Sprache, Teilhabe“

Workshop „Music talks – Musik spricht!“

Das ist nicht der normale Sound, der sonst in der Berufsbildenden Schule 14 in Hannover zu hören ist: Geflüchtete Jugendliche der SPRINT-Klassen („Sprache und Integration“) texten und singen ihre eigenen Songs und lernen so jeden Tag intensiv Deutsch. Musiker und Projektpate, Sorab Jon Asar, unterstützte und begleitete sie mit der Gitarre. weiterlesen

 

Synergien vor Ort – Erhebungen in Modellkommunen

Vorbildliche Beispiele erfolgreicher Zusammenarbeit auf lokaler Ebene analysiert

Um Kinder, Jugendliche und Senioren wirksam zu unterstützen, bedarf es einer erfolgreichen Zusammenarbeit aller Akteure vor Ort. Erhebungen in unseren Modellkommunen zeigen anhand konkreter Beispiele, wie Zusammenarbeit gestaltet werden kann und welche Herausforderungen zu meistern sind. Vorbildliche Modelle werden auch Thema einer Tagung am 14. Juni 2017 sein. weiterlesen

 

Tagungsbericht veröffentlicht

Impulse für Integration und Partizipation

Flüchtlingsarbeit und die Integration der Ankommenden sind langfristige Aufgaben, die stetig mit Leben gefüllt werden müssen. Wie können zivilgesellschaftliches Engagement nachhaltig unterstützt, neue Kooperationen gestaltet, sozialverträgliche Perspektiven entwickelt und Bürger und Flüchtlinge an wichtigen Entscheidungen beteiligt werden? weiterlesen

Neues Themenheft von „Böckler Schule“

Ein komplexes Thema lebendig aufbereitet – Mitbestimmung als Unterrichtsinhalt

Junge Leute möchten mitbestimmen – in der Schule und später auch im Beruf. Allerdings fehlt es oft an Wissen, wie Mitbestimmung in der Praxis funktioniert. Diese Lücke schließt ein neues Themenheft von „Böckler Schule“, den Unterrichtsmaterialien aus der Hans-Böckler-Stiftung. weiterlesen

Engage. Inform. Empower.

Positionspapier zu Jugendinformation und Jugendmobilität vorgelegt

Das vom europaweiten Netzwerk der Jugendinformationsdienste verabschiedete gemeinsame Positionspapier „Engage. Inform. Empower.“ versteht sich als Beitrag zu den Themen Jugendinformation und Jugendmobilität im Rahmen der beginnenden Diskussion um eine erneuerte Europäische Jugendstrategie. weiterlesen

 

Rüdiger Hansen, Raingard Knauer

Partizipation – Themenkarten für Teamarbeit, Elternabende und Seminare

In welchem Alter beginnt kindliche Selbstbestimmung? Wie kann die Kita Beteiligungs- und Mitbestimmungsrechte der Kinder sicherstellen? Wenn Kinder früh Entscheidungsprozesse mitgestalten: Fördert dies die Demokratiefähigkeit einer Gesellschaft? Mit den Bildkarten erhalten Sie entsprechendes Arbeitsmaterial zur Bearbeitung des Themas.

 

EAN: 426017951 347 3, 17,95 Euro

 

Hrsg. Rebecca Mörgen, Peter Rieker, Anna Schnitzer

Partizipation von Kindern und Jugendlichen in vergleichender Perspektive

Chancen und Herausforderungen der Partizipation Heranwachsender sind bisher kaum geklärt. Im Rahmen dieses Bandes werden neuere Forschungsarbeiten aus verschiedenen Kontexten präsentiert, die Fragen nach Bedingungen und Möglichkeiten der Partizipation von Kindern und Jugendlichen aus unterschiedlichen Perspektiven diskutieren.

 

ISBN: 978-3-7799-3388-5, 29,95 Euro

 

Sie wollen diesen Newsletter nicht mehr erhalten? Dann klicken Sie bitte hier.

 

Sie wollen Ihr Newsletter-Profil bearbeiten oder weitere Newsletter der Bertelsmann Stiftung abonnieren? Dann klicken Sie bitte hier.

 

Wir freuen uns über Ihre Fragen, Anregungen und Tipps:

 

Sigrid Meinhold-Henschel

Projektleiterin "jungbewegt"

 

Bertelsmann Stiftung

Carl-Bertelsmann-Str. 256

33311 Gütersloh

Tel: +49 5241-8181252

Fax: +49 5241-81681252

E-Mail: info@jungbewegt.de

Web: www.jungbewegt.de

 

Die Bertelsmann Stiftung ist eine gemeinnützige Stiftung des privaten Rechtes im Sinne von

Abschnitt 1 des Stiftungsgesetzes für das Land Nordrhein-Westfalen mit Sitz in Gütersloh.

Zuständige Aufsichtsbehörde ist die Bezirksregierung Detmold.

Stifter: Reinhard Mohn

Vorsitzender des Kuratoriums: Prof. Dr. Werner J. Bauer

Vorstand: Dr. Ralph Heck (Vorsitzender), Dr. Brigitte Mohn