Klicken Sie hier, wenn dieser Newsletter nicht richtig angezeigt wird

 
 
 
 

EINWURF

03 / 2019

Policy Brief der Bertelsmann Stiftung
zu aktuellen Themen und Herausforderungen der Zukunft der Demokratie.

 

EINWURF 03 / 2019

Gesamtdeutsche Konfliktlinie oder neue Ost-West-Spaltung?

„Tickt“ der Osten anders? Die Ergebnisse der Landtagswahlen in Thüringen, Brandenburg und Sachsen scheinen das zu belegen. Aber sie spiegeln vor allem neue gesellschaftliche Konfliktlinien, die in Ost- und Westdeutschland sehr ähnlich verlaufen. Das gilt auch für die Wahlergebnisse der AfD.
Download

 

Sehr geehrte Damen und Herren,  

dreißig Jahre nach dem Fall der Mauer ist es an der Zeit Bilanz zu ziehen: Wie viel Einheit ist gelungen? Wie viel Ost-West-Spaltung ist geblieben oder kehrt zurück? Die Ergebnisse der Landtagswahlen in Thüringen, Brandenburg und Sachsen scheinen zu belegen: Der Osten tickt anders! Und er wählt auch anders! Aber was steckt dahinter? Stimmt die Interpretation und Zuschreibung der unterschiedlichen Wahlergebnisse als Ost-West-Spaltung?   

Die vorliegende Analyse zeigt für die Wahlergebnisse der AfD das Gegenteil: Nicht regionale Herkunft, sondern soziale Milieus und Lebenslagen prägen die Wahlentscheidung. Die Wahlerfolge der Rechtspopulisten verlaufen auch in Deutschland entlang einer neuen gesellschaftlichen Konfliktlinie zwischen Modernisierungsskeptikern und Modernisierungsbefürwortern.

Die neue Ausgabe unseres Policy Briefs EINWURF:
Gesamtdeutsche Konfliktlinie oder neue Ost-West-Spaltung?
von Dr. Robert Vehrkamp

Ein Interview zu dem Thema finden Sie hier.

Der EINWURF ist der Policy Brief des Programms "Zukunft der Demokratie" der Bertelsmann Stiftung. Er befasst sich mit aktuellen Themen und Herausforderungen der Zukunft der Demokratie.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und Ihr Feedback. Eine anregende Lektüre wünschen Ihnen,

Dr. Robert Vehrkamp und Christina Tillmann

Übersicht aller EINWURF-Ausgaben

 

Sie wollen diesen Newsletter nicht mehr erhalten? Dann klicken Sie bitte hier.

 

Sie wollen Ihr Newsletter-Profil bearbeiten oder weitere Newsletter der Bertelsmann Stiftung abonnieren? Dann klicken Sie bitte hier.

 

Wir freuen uns über Ihre Fragen, Anregungen und Tipps:

 

Robert Vehrkamp und Dominik Hierlemann

Programm Demokratie und Zusammenhalt

 

Bertelsmann Stiftung

Carl-Bertelsmann-Straße 256

33311 Gütersloh

Germany

 

Telefon: +49 5241 81-81105

Fax: +49 5241 81-681105

Email: robert.vehrkamp@bertelsmann-stiftung.de / dominik.hierlemann@bertelsmann-stiftung.de

 

Die Bertelsmann Stiftung ist eine gemeinnützige Stiftung des privaten Rechtes im Sinne von

Abschnitt 1 des Stiftungsgesetzes für das Land Nordrhein-Westfalen mit Sitz in Gütersloh.

Zuständige Aufsichtsbehörde ist die Bezirksregierung Detmold.

Stifter: Reinhard Mohn

Vorsitzender des Kuratoriums: Prof. Dr.-Ing. Werner J. Bauer

Vorstand: Dr. Ralph Heck (Vorsitzender), Dr. Brigitte Mohn