Klicken Sie hier, wenn dieser Newsletter nicht richtig angezeigt wird

 
 
 

Sondernewsletter August 2019

Generationen-Miteinander

 

Liebe Leserinnen und Leser,

in Unternehmen arbeiten mittlerweile bis zu vier Generationen zusammen – Generationen mit unterschiedlichen Wünschen und Erwartungen, mit verschiedenen Führungsverständnissen und Arbeitseinstellungen. Welche Konflikte entstehen daraus? Und wie gelingt ein gutes Miteinander?

Wir haben das Thema in einem Fokusgruppenworkshop aufgegriffen. Unsere innovative Idee: Die Teilnehmenden des Workshops brachten jeweils eine zweite Person einer anderen Generation mit. Das Ziel: endlich miteinander statt übereinander zu reden. Hier erfahren Sie, worüber wir gesprochen haben. Sie haben ähnliche Erfahrungen gemacht? Kommen Sie gerne in den Austausch mit uns!

Herzliche Grüße

Ihr Team von CREATING CORPORATE CULTURES

 
 

WIE IST DIE IDEE ENTSTANDEN?

Interview mit Katrin Helena Ernst

"In unserem Workshop „Intergenerative Kooperationen neu denken“ wurde noch einmal deutlich: Die Vorbehalte sind das größte Hindernis für die gute Zusammenarbeit – und zwar in jede Richtung. Wir hatten die Teilnehmer aufgefordert, einmal ganz ungeschminkt zu notieren, was sie über die anderen Generationen denken. Da kamen viele ungeschönte Wahrheiten ans Licht: Die Älteren diagnostizieren der jüngeren Generation eine überzogene Anspruchshaltung bis hin zur Respektlosigkeit. Die Jüngeren hingegen unterstellen der älteren Generation generell zu großes Hierarchie-Denken und Angst vor Neuerungen. Der Satz „Das haben wir schon immer so gemacht“ ist für alle Jüngeren typisch Babyboomer." Lesen Sie hier weiter

 

Blog-Serie Teil 1

Ältere und Jüngere auf der Karriereleiter: „Kuscheln, Krieg oder gesunde Konkurrenz?“

Wie sprechen die Generationen eigentlich wirklich übereinander? Was zählt mehr: Erfahrung oder Performance? Und was können Sie tun, um das Generationen-Miteinander in Ihrem Team zu stärken? Lesen Sie weiter in unserem Blog

 

Blog-Serie Teil 2

Wie Vorbehalte die Generationen spalten: „Entlarvt eure unbewussten Vorurteile!“

Unsere Überraschung offenbart unsere Vorurteile. Warum fällt uns nicht selbst auf, wie ungerecht wir häufig Menschen einer anderen Altersgruppe bewerten? Lesen Sie weiter in unserem Blog

 

Blog-Serie Teil 3

Lebensstil versus Altersgruppe – was hat mehr Aussagekraft? „Und wie lebst du so?“

Sind Sie Neo – Hippie oder doch eher ein Performer? Wie beeinflussen die unterschiedlichsten Lebensstile eigentlich die Arbeitswelt? Und welchen Stil pflegen Sie? Lesen Sie weiter in unserem Blog

 

Blog-Serie Teil 4

Die Führungskraft als Moderator des Generationen-Miteinanders: Erfolgsfaktor Diversity.

Die größte Verantwortung für ein gutes Arbeiten in altersgemischten Gruppen liegt bei den Vorgesetzten. Wie sieht eine günstige Arbeitsatmosphäre im Detail aus? Und wie können Führungskräfte sie fördern? Lesen Sie weiter in unserem Blog

 

Blog-Serie Teil 5

Was Jüngere an Älteren stört: „Wir stecken von den Älteren ständig Schläge ein.“

Die jüngste Generation im Unternehmen als Prügelknaben? Was steckt dahinter? Und warum kränken die Vorschläge der Jüngeren auch manchmal die Älteren? Lesen Sie weiter in unserem Blog

 

Blog-Serie Teil 6

Erwartungsmanagement umschifft die Generationen-Klippe: „Chefs sagt deutlich, was ihr erwartet!“

Wie realistisch schätzen wir eigentlich unsere Fähigkeiten ein? Gibt es da Generations-Besonderheiten? Und wie wichtig ist es, dass erfahrene Vorgesetzte ihre Erwartungen an Jüngere konkreter formulieren? Lesen Sie weiter in unserem Blog

 

Blog-Serie Teil 7

Was die Generationen aneinander schätzen – „Das bewundere ich an dir.“

Es wird oft vom „Krieg der Generationen“ gesprochen. Wir haben mal gefragt, was Jüngere an Älteren schätzen und umgekehrt! Das Ergebnis tat allen gut und war von viel Wertschätzung geprägt! Lesen Sie weiter in unserem Blog

 

Sie wollen diesen Newsletter nicht mehr erhalten? Dann klicken Sie bitte hier.

 

Sie wollen Ihr Newsletter-Profil bearbeiten oder weitere Newsletter der Bertelsmann Stiftung abonnieren? Dann klicken Sie bitte hier.

 

Wir freuen uns über Ihre Fragen, Anregungen und Tipps:

 

Martin Spilker

Director

Kompetenzzentrum Führung und Unternehmenskultur

 

Bertelsmann Stiftung

Carl-Bertelsmann-Str. 256

33311 Gütersloh

Tel: +49 5241 80-74274

Fax: +49 5241 80-674274

E-Mail: creatingcorporatecultures@bertelsmann-stiftung.de

 

Die Bertelsmann Stiftung ist eine gemeinnützige Stiftung des privaten Rechtes im Sinne von

Abschnitt 1 des Stiftungsgesetzes für das Land Nordrhein-Westfalen mit Sitz in Gütersloh.

Zuständige Aufsichtsbehörde ist die Bezirksregierung Detmold.

Stifter: Reinhard Mohn

Vorsitzender des Kuratoriums: Prof. Dr. Werner J. Bauer

Vorstand: Dr. Ralph Heck (Vorsitzender), Liz Mohn (stellvertretende Vorsitzende), Dr. Jörg Dräger, Dr. Brigitte Mohn

 

https://www.facebook.com/BertelsmannStiftung