Klicken Sie hier, wenn dieser Newsletter nicht richtig angezeigt wird

 
 
 

LEADERSHIP KONFERENZ AM 16. JUNI 2020 IN BERLIN!

Business Unusual – neu denken, anders führen, nachhaltig wirtschaften

 

Liebe Leserinnen und Leser,

Fragen zur Nachhaltigkeit werden auch über das Jahr 2020 hinaus zu einem bestimmenden Thema für die Zukunftsfähigkeit von Organisationen. Es erfordert von Führung nicht nur in mehreren Generationen zu denken, sondern auch im Spannungsfeld ökonomischer, sozialer, gesellschaftlicher und ökologischer Interessen zu agieren und zu entscheiden.

Die Forderung nach einem Leistungsbeitrag für die Gesellschaft als Ziel eines Unternehmens umfasst gleichzeitig eine gute Mitarbeiterführung, die Berücksichtigung von Kundenwünschen, den respektvollen Umgang mit Kulturen wie auch den ressourcenschonenden Materialeinsatz. Eine, wenn nicht die Herausforderung für Führungskräfte. Angesichts der Dynamik in Gesellschaft, Wirtschaft und Arbeitswelt ist es wichtiger denn je unkonventionelle Wege zu gehen. Führungskräften kommt dabei eine besondere Verantwortung zu.

Mit dem Camp Q – Der Leadership Konferenz für Querdenker möchten wir 2020 zum Thema „Business Unusual – neu denken, anders führen, nachhaltig wirtschaften“ wieder inspirierende Impulse vermitteln und den Perspektivwechsel ermöglichen, wie „besseres Wirtschaften“ gelingen kann. Erweitern Sie Ihr Netzwerk und nehmen Sie viele wertvolle Gedankenanstöße sowie Wissen mit – für Ihr Unternehmen und Sie persönlich!

Hierzu lade ich Sie herzlich ein und freue mich auf Sie in Berlin.

Herzliche Grüße

Ihre Liz Mohn und das Team von CREATING CORPORATE CULTURES

 
 

QUERDENKEN FÜR EIN „BESSERES WIRTSCHAFTEN“

Camp Q 2020: Jetzt anmelden!

„Business Unusual – neu denken, anders führen, nachhaltig wirtschaften“ ist dieses Jahr das Thema des Camp Q. Wir möchten mit Ihnen neue Perspektiven durchdenken, diskutieren und gemeinsam überlegen, was nachhaltig wirtschaften bedeutet und wie wir unsere Gestaltungsspielräume dahingehend nutzen können; u. a. mit unseren Speakern Professorin Dr. Maja Göpel, Generalsekretärin des Wissenschaftlichen Beirats der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen (WBGU), Cawa Younosi, Head of HR Germany bei der SAP SE und Professor Dr. Niko Paech, Postwachstumsökonom. Unsere Referenten des Erlebnis-Parcours Tijen Onaran, Stephan Grabmeier, Oliver Haas, Hans Stoisser, Janine Steeger, Dr. Saskia Juretzek und Tom Ritschel werden in ihren Stationen wieder auf ganz unterschiedlichen Arten und Weisen das Thema durchdringen.

Wir freuen uns auf ein spannendes Camp Q 2020 und auf den Austausch mit Ihnen zu diesem Thema! weiterlesen

 

Blog

Unsere große Chance: Business Unusual!

Vorbei die Zeiten, in denen Führung in Politik und Wirtschaft Themen aussitzen konnte. Die Debatte um die Folgen der Globalisierung, der Digitalisierung und des Klimawandels trifft Organisationen mit voller Wucht. Die Verunsicherung bei vielen Führungskräften ist groß: Was geht noch in einer Welt, in der Aktionäre Nachhaltigkeit einfordern, sowohl Kunden wie Mitarbeitende ihr Konsumverhalten überdenken und skeptisch auf Wertschöpfungsketten schauen? Trotzdem liegen gerade in solchen Zeiten große Chancen. Wenn man bereit ist, Geschäftsmodelle, Prozesse und den eigenen Wertekanon zu hinterfragen. Eben: Business Unusual! Und das braucht: Mut zur Führung! weiterlesen

 

ALUMNI-TREFFEN BEIM DINNER AM 15. JUNI 2020!

Wiedersehen beim Alumni-Meeting

Herzliche Einladung an unsere Alumni der Executive Trainings zum Dinner am Vorabend des Camp Q 2020. Professor Dr. Gerald Hüther wird das Thema des Camp Q mit seinem Vortrag „Nachhaltige Führung mit Hirn, Herz und Haltung“ einleiten und Sie haben die Gelegenheit, in gemütlicher Atmosphäre Ihre Jahrgangsgruppe wiederzutreffen und Ihr Netzwerk zu erweitern.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen und den Austausch mit Ihnen, und darauf zu erfahren, was es Neues bei Ihnen gibt! weiterlesen

 

SCHÖN WAR’S! RÜCKBLICK CAMP Q 2019

Mit Mut und Haltung in die Zukunft führen

… war das Thema des Camp Q 2019. Ein Unternehmen in diesen Zeiten zu führen ist herausfordernd. Was von dem, was wir heute wissen und entscheiden hat morgen noch Bestand? Unsicherheit kann mit einer klaren inneren Haltung, einem Kompass sowie einem tiefen Vertrauen begegnet werden, das als Mut im Verhalten sichtbar wird.

In den Videos und Blogbeiträgen können Sie die Gespräche und den inspirierenden Input vom Camp Q 2019 noch einmal Revue passieren lassen, u. a. mit: Saori Dubourg, Vorständin bei BASF, Ralph Brinkhaus, Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Bodo Uebber, 2019 Mitglied des Vorstands der Daimler AG und Anja Förster, Gründerin von Rebels at Work. weiterlesen

 

NICHTS VERPASSEN UND MITDISKUTIEREN!

Mitglied werden in unserer LinkedIn-Gruppe

Zu den Themen Führung, Unternehmenskultur, New Work und natürlich auch Business Unusual gibt es immer wieder spannende Diskussionspunkte in unserer LinkedIn-Gruppe. Tauschen Sie sich mit Gleich- und Andersgesinnten über die aktuellen Entwicklungen zu diesen Themen aus und finden Sie interessante Kontakte. 

Werden Sie Teil des Netzwerks und diskutieren Sie mit! weiterlesen

 

 

Sie wollen diesen Newsletter nicht mehr erhalten oder Ihr Newsletter-Profil bearbeiten? Dann klicken Sie bitte hier.

 

Wir freuen uns über Ihre Fragen, Anregungen und Tipps:

 

Martin Spilker

Director

Kompetenzzentrum Führung und Unternehmenskultur

 

Bertelsmann Stiftung

Carl-Bertelsmann-Str. 256

33311 Gütersloh

Tel: +49 5241 80-74274

Fax: +49 5241 80-674274

E-Mail: creatingcorporatecultures@bertelsmann-stiftung.de

 

Die Bertelsmann Stiftung ist eine gemeinnützige Stiftung des privaten Rechtes im Sinne von

Abschnitt 1 des Stiftungsgesetzes für das Land Nordrhein-Westfalen mit Sitz in Gütersloh.

Zuständige Aufsichtsbehörde ist die Bezirksregierung Detmold.

Stifter: Reinhard Mohn

Vorsitzender des Kuratoriums: Prof. Dr. Werner J. Bauer

Vorstand: Dr. Ralph Heck (Vorsitzender), Dr. Brigitte Mohn

 

 

https://www.facebook.com/BertelsmannStiftung