Klicken Sie hier, wenn dieser Newsletter nicht richtig angezeigt wird

 
 
 

Sondernewsletter "Camp Q 2019" Juni 2019

Mit Mut und Haltung in die Zukunft – das war das Camp Q 2019

 

Liebe Leserinnen und Leser,

wie wappnen sich Führungskräfte für die Herausforderungen von Morgen? In sich immer schneller wandelnden Zeiten bedarf es vor allem einer inneren Haltung und eines inneren Kompasses, die uns allen Kraft und Orientierung schenken. Die gewaltige Resonanz auf das vollständig ausgebuchte Camp Q 2019 spricht Bände: Das Thema bewegt die Organisationen!

Denn je mehr Innovation benötigt wird, desto mehr bedarf es an Querdenkern, die Ideen abseits des Mainstreams entwickeln. Dass dies Herausforderung für die Mitarbeitenden und Führungskräfte zugleich ist, macht Fragen von Mut und Haltung zum Querschnittsthema über alle Branchen hinweg.

Mit spannenden Vorträgen, Diskussionen und Workshops näherten sich unsere 200 Gäste der Antwort auf die Frage, wie Innovation, Mut und gesellschaftliche Verantwortung neu gedacht werden können und machten dabei zum Teil sehr persönliche Erfahrungen im Erlebnis-Parcours.
Schauen Sie mit uns zurück!

Herzlich grüßt

das Team von
CREATING CORPORATE CULTURES

 
 

Video

Das Camp Q 2019 im Rückblick

Sie haben das Camp Q 2019 verpasst oder wollen die einzigartigen Momente noch einmal Revue passieren lassen? Kein Problem! Schauen Sie sich einfach unser Video an und rekapitulieren Sie den Input unserer Speaker oder unseren Erlebnis-Parcours. Finden Sie sich wieder? Video anschauen

 

Blog

Wow! Was für ein Camp Q – Ein Rückblick

Erfolgreiche Unternehmen brauchen ungewöhnliche Ideen und Menschen, die sich selbst reflektieren! Das haben wir im Camp Q 2019 zusammen mit 200 Führungskräften gelernt. Doch wie findet man den Mut, für Ideale einzustehen und Ideen umzusetzen? Ein Rückblick auf unsere zahlreichen kreativen Workshops sowie die Impulse unserer Referenten und Top-Vorstände. Lesen Sie in unserem Blog weiter

 

Blog

Rebels at Work – Tipps für Organisationsrebellen von Anja Förster

„Klappe halten und auf Sicherheit spielen ist keine Alternative…“ schreibt Anja Förster, unsere Keynote-Speakerin und Gründerin von Rebels at Work. In ihrem Beitrag für unseren Blog spricht sie von der Notwendigkeit von Rebellion am Arbeitsplatz und nennt drei Punkte, wie der aktuelle Status Quo in Organisationen erfolgsversprechend in Frage gestellt werden kann.  Lesen Sie in unserem Blog weiter

 

Blog

Wenn du dich klein machst, dient das nicht der Welt!

Viele Menschen sind bereits dabei, gemeinsam in Teams herauszufinden, wie echte Weiterentwicklung hin zu einer zukunftsfähigen Unternehmenskultur gelingen kann. Dafür braucht es Mut und Haltung von uns allen! Technologische Entwicklungen sind die Treiber für rasante Veränderungen in Wirtschaft und Gesellschaft, aber die Umsetzung liegt noch immer bei einzelnen Menschen. An ihnen liegt es, Kultur zu schaffen, zu verändern und weiterzuentwickeln – Unsere Kollegin Anja Schlenk teilt mit uns ihre Gedanken zum Thema des Camp Q 2019. Lesen Sie in unserem Blog weiter

 

Video

Campfire Chat mit Daimler-Finanzvorstand Bodo Uebber

Bodo Uebber stand im Rahmen unseres Campfire Chats unserer Moderation und dem Publikum Rede und Antwort darüber, was es bedeutet ein global agierendes Unternehmen in die Zukunft zu führen. "Mut mit Substanz" war dabei sein Motto. Hören Sie doch einmal rein! Video anschauen

 

Video

Brauchen wir einen Mutausbruch?

Es tut sich was in den Köpfen von Entscheidungsträgern! In dieser Diskussion sprachen BASF Vorständin Saori Dubourg und der CDU/CSU-Bundestagsfraktionsvorsitzende Ralph Brinkhaus über die Frage, wo sich "Mut und Haltung" für sie ganz konkret ausgezahlt haben und ermutigten das Publikum, für ihre Überzeugungen einzustehen. Sich mutig in den Dienst anderer zu stellen finden beide extrem bedeutsam und sinnerfüllend. Die Diskussion in der Vollversion gibt es hier. Video anschauen

 

LinkedIn-Gruppe

In Verbindung bleiben – unsere Community für Querdenker

Um in Sachen Führung am Puls der Zeit zu bleiben, brauchen wir alle den Austausch. Dazu gibt es unsere lebhafte LinkedIn-Gruppe, in der wir dazu anregen, über Themen der modernen Unternehmensführung und -kultur zu diskutieren. Werden Sie Mitglied dieser Gruppe mit dem Titel „New Work! New Values? New Leaders?“. Automatisch werden Sie dort immer über neue Beiträge auf unserem Blog informiert. Worauf warten Sie noch? anmelden

 

Sie wollen diesen Newsletter nicht mehr erhalten? Dann klicken Sie bitte hier.

 

Sie wollen Ihr Newsletter-Profil bearbeiten oder weitere Newsletter der Bertelsmann Stiftung abonnieren? Dann klicken Sie bitte hier.

 

Wir freuen uns über Ihre Fragen, Anregungen und Tipps:

 

Martin Spilker

Director

Kompetenzzentrum Führung und Unternehmenskultur

 

Bertelsmann Stiftung

Carl-Bertelsmann-Str. 256

33311 Gütersloh

Tel: +49 5241 80-74274

Fax: +49 5241 80-674274

E-Mail: creatingcorporatecultures@bertelsmann-stiftung.de

 

Die Bertelsmann Stiftung ist eine gemeinnützige Stiftung des privaten Rechtes im Sinne von

Abschnitt 1 des Stiftungsgesetzes für das Land Nordrhein-Westfalen mit Sitz in Gütersloh.

Zuständige Aufsichtsbehörde ist die Bezirksregierung Detmold.

Stifter: Reinhard Mohn

Vorsitzender des Kuratoriums: Prof. Dr. Werner J. Bauer

Vorstand: Aart De Geus (Vors.), Liz Mohn (stv. Vors.), Dr. Jörg Dräger, Dr. Brigitte Mohn