Klicken Sie hier, wenn dieser Newsletter nicht richtig angezeigt wird

Newsletter der Bertelsmann Stiftung vom 30. Juli 2018

 
 

Menschen bewegen. Zukunft gestalten.

Newsletter der Bertelsmann Stiftung

vom 30. Juli 2018

 

Studie

Leben in Klein- und Mittelstädten liegt bei den Deutschen im Trend

Stadt oder Land? Wo wollen die Menschen in Deutschland wohnen? Wir untersuchen aktuelle Trends des Wanderungsgeschehens – von den Metropolen bis zu den ländlichen Räumen. weiterlesen

 

SDG-Index

Schlechtes Vorbild: G20-Staaten gefährden Umsetzung der globalen UN-Ziele

2015 hat sich die Staatengemeinschaft mit den globalen UN-Zielen verpflichtet, bis 2030 zu einer besseren ökonomischen, sozialen, und ökologischen Entwicklung beizutragen. Jetzt zeigt unser Nachhaltigkeitsindex, dass das in der Praxis nicht ausreichend umgesetzt wird. Insbesondere reiche G20-Staaten erfüllen ihre Vorbildrolle nicht. weiterlesen

SDG-Indikatoren

Kommunen: Partnernetzwerk entwickelt Indikatoren für globale UN-Ziele

Nachhaltigkeit beginnt in den Kommunen, sie sind die Basis der Umsetzung der 17 Sustainable Development Goals (SDGs) der UN. In den Städten, Kreisen und Gemeinden wird sich entscheiden, ob nachhaltige Entwicklung ein Erfolg wird. Deswegen haben wir mit sechs Partnern Indikatoren zur Abbildung der SDGs entwickelt. weiterlesen

Veranstaltung

Neu denken gegen Kinderarmut

Was brauchen Kinder und Jugendliche zum Aufwachsen? Das war Thema auf unserer Tagung "Neu denken | Teilhabe sichern | Kinderarmut vermeiden", die am 5. Juli in Berlin stattfand. Dort haben wir unser Konzept einer Existenzsicherung für Kinder und Jugendliche vorgestellt, die Teilhabe gewährleisten soll. Großen Eindruck hinterließ an dem Tag unser JugendExpertenTeam, das das Konzept aus Sicht junger Menschen kommentierte. weiterlesen

 

Expertise

Was tun gegen den Fachkräftemangel in der Altenpflege?

Welche Strategien können dem Fachkräftemangel in der Altenpflege am ehesten entgegenwirken? Neben mehr Stellen und höherer Bezahlung geht es vor allem um bessere Arbeitsbedingungen, ein attraktives Kompetenzprofil der Pflege und Karriereperspektiven für die eigene Weiterentwicklung im Beruf – das zeigt unsere Expertise. weiterlesen

 

Veranstaltung

NEUE STIMMEN setzt Kooperation mit Bregenzer Festspielen fort

Die seit 2016 bestehende Kooperation zwischen uns und den Bregenzer Festspielen zur Förderung des internationalen Opernnachwuchses geht in die nächste Runde: So nehmen drei NEUE-STIMMEN-Talente an der Bregenzer Produktion "Der Barbier von Sevilla" vom 13. bis 18. August 2018 teil.  weiterlesen

Interview

NEUE-STIMMEN-Gewinnerin freut sich auf Bregenzer Festspiele

Im letzten Herbst strahlte Svetlina Stoyanova als Gewinnerin auf unserer NEUE-STIMMEN-Bühne – in diesem Jahr singt die bulgarische Mezzosopranistin bei den Bregenzer Festspielen und an der Wiener Staatsoper. Wie ist es der jungen Sängerin seit ihrem Sieg bei unserem Gesangswettbewerb ergangen? Und wie hat sie ihre Leidenschaft fürs Singen entdeckt? weiterlesen

Policy Brief

Wäre eine bundesweite CSU im Wettbewerb mit der AfD erfolgreicher?

Die etablierten Parteien suchen nach Strategien gegen den Rechtspopulismus. Das gilt auch für die CSU. Sie sollte dabei nicht übersehen: Die AfD ist eine Partei im rechtspopulistischen Abseits. Wer sie nachahmt, könnte selbst dort landen. Dies zeigt unsere Analyse von Wählerpotenzialen im neuen "EINWURF". weiterlesen

 

Ausblick

Das erwartet Sie bis zum nächsten Newsletter

In den letzten Jahren haben Bund, Länder und Kommunen viele Kitaplätze geschaffen – aber sind unsere Kitas auch besser geworden? Das zeigt unsere neue Ausgabe des Ländermonitors Frühkindliche Bildung. Bleibt die Demokratie die unangefochtene Regierungsform? Diese Frage diskutieren Vertreter aus Wirtschaft, Politik und Kultur auf unserem Salzburger Trilog. Dies und mehr lesen Sie in unserem nächsten Newsletter im August 2018 – oder immer aktuell auf www.bertelsmann-stiftung.de.

 

Sie wollen diesen Newsletter nicht mehr erhalten? Dann klicken Sie bitte hier.

 

Sie wollen Ihr Newsletter-Profil bearbeiten oder weitere Newsletter der Bertelsmann Stiftung abonnieren? Dann klicken Sie bitte hier.

 

Wir freuen uns über Ihre Fragen, Anregungen und Tipps:

 

Fabian Wachsmuth, Leonie Loszycki & Olaf Buller

Online-Redaktion

 

Bertelsmann Stiftung

Carl-Bertelsmann-Str. 256

33311 Gütersloh

Tel: +49 5241-8181194

Fax: +49 5241-81681194

E-Mail: onlineredaktion@bertelsmann-stiftung.de

 

Die Bertelsmann Stiftung ist eine gemeinnützige Stiftung des privaten Rechtes im Sinne von

Abschnitt 1 des Stiftungsgesetzes für das Land Nordrhein-Westfalen mit Sitz in Gütersloh.

Zuständige Aufsichtsbehörde ist die Bezirksregierung Detmold.

Stifter: Reinhard Mohn

Vorsitzender des Kuratoriums: Prof. Dr. Werner J. Bauer

Vorstand: Aart De Geus (Vors.), Liz Mohn (stv. Vors.), Dr. Jörg Dräger, Dr. Brigitte Mohn