Klicken Sie hier, wenn dieser Newsletter nicht richtig angezeigt wird

Newsletter der Bertelsmann Stiftung vom 29. September 2015

 
 

Menschen bewegen. Zukunft gestalten.

Newsletter der Bertelsmann Stiftung

vom 29. September 2015

 

Studie

Industriestaaten drohen neue UN-Nachhaltigkeitsziele zu verfehlen

Mithilfe der Millenniumsziele konnten viele Entwicklungsländer spürbare Fortschritte erzielen. Wenn jetzt die Vereinten Nationen die neuen globalen Nachhaltigkeitsziele ab 2016 verabschieden, sind erstmals die Industriestaaten gefordert. Doch die meisten von ihnen sind noch weit davon entfernt, als Vorbilder für nachhaltige Entwicklung zu dienen. weiterlesen

 

Studie

Inklusion bleibt an vielen weiterführenden Schulen ein Fremdwort

Seit einigen Jahren steigen die Inklusionsanteile in deutschen Klassenzimmern. Von einem inklusiven Bildungssystem – vor allem in den weiterführenden Schulen – ist unser Land aber noch weit entfernt. weiterlesen

Aktion

Was erleben die Deutschen in ihren Krankenhäusern?

Die Weisse Liste, ein gemeinsames Projekt der Bertelsmann Stiftung und der Dachverbände der größten Patienten- und Verbraucherorganisationen, und das ZDF rufen zu einer großen Online-Umfrage auf: Erzählen Sie uns Ihre Krankenhaus-Story! weiterlesen

Studie

Weiterbildungschancen in Deutschland sind ungleich verteilt

Lebenslanges Lernen ist eine Grundvoraussetzung für beruflichen Erfolg und gesellschaftliche Teilhabe. Doch unsere Untersuchung zeigt: In einigen Bundesländern und Regionen bleiben vorhandene Potenziale ungenutzt. Zudem sind Geringqualifizierte bei der Weiterbildung vielfach abgehängt. weiterlesen

 

Gesangswettbewerb

Sänger aus 30 Nationen in der Endrunde der NEUEN STIMMEN 2015

Ob Peking und Sydney, Rom, New York, Buenos Aires oder Kapstadt: Nach mehrmonatigen Vorauswahlen auf sechs Kontinenten mit Stationen in 26 Städten stehen die Teilnehmer der NEUEN STIMMEN 2015 fest. 46 junge Operntalente haben sich für die Endrunde qualifiziert, die ab dem 17. Oktober in Gütersloh stattfindet.  weiterlesen

 

Wahl-Analyse

Typischer Nichtwähler kommt aus sozial schwachem Milieu

Die Wahlbeteiligung in Deutschland erreicht historische Tiefstände. Die Bertelsmann Stiftung hat mehrfach nachgewiesen, dass viele Nichtwähler in prekären Stadtvierteln wohnen. Dennoch bleibt ihr soziales Profil umstritten. Eine neue Untersuchung ordnet sie nun erstmals gesellschaftlichen Milieus zu. weiterlesen

Wettbewerb

"Alle Kids sind VIPs" geht in eine neue Runde

Bereits zum fünften Mal suchen wir gemeinsam mit prominenten Botschaftern nach Jugendprojekten, die sich für kulturelle Vielfalt und ein faires Miteinander einsetzen. Die Sieger gewinnen den Besuch eines Botschafters, ein professionelles Coaching und eine Reise zur Siegerehrung in Berlin. weiterlesen

Studie

Technologischer Wandel setzt den Arbeitsmarkt unter Druck

Unsere Berufswelt ist im Wandel. Digitalisierung und Globalisierung wirken zunehmend auf den Arbeitsmarkt ein. Während die mittleren Berufsgruppen in Deutschland stagnieren, wachsen die hochqualifizierten sowie die geringqualifizierten und atypischen Jobs an. weiterlesen

 

change Magazin

Gesundheit - System mit Zukunft

Mit Tools wie "Faktencheck Gesundheit", der "Weissen Liste" oder dem "Gesundheitsmonitor" steht die Bertelsmann Stiftung für Innovation, Transparenz und ein patientenfreundliches Gesundheitssystem. Noch belegen unsere Studien: Es gibt weiter viel zu tun! Wie wir alle das Gesundheitssystem in Zukunft positiv verändern können, zeigt das neue "change". weiterlesen

 

Ausblick

Das erwartet Sie bis zum nächsten Newsletter

Musik liegt in der Luft: Im Oktober findet das Finale unseres internationalen Gesangswettbewerbs NEUE STIMMEN statt. Der neue Faktencheck Gesundheit beleuchtet, wie es in Deutschland um Angebot und Nachfrage im Bereich Palliativmedizin bestellt ist. Außerdem: Wie viele junge Menschen streben hierzulande eine Ausbildung und wie viele ein Studium an? Unsere aktuelle Studie gibt Antworten. Dies und mehr lesen Sie in unserem nächsten Newsletter im Oktober 2015 – oder immer aktuell auf www.bertelsmann-stiftung.de.

 

Sie wollen diesen Newsletter nicht mehr erhalten? Dann klicken Sie bitte hier.

 

Sie wollen Ihr Newsletter-Profil bearbeiten oder weitere Newsletter der Bertelsmann Stiftung abonnieren? Dann klicken Sie bitte hier.

 

Wir freuen uns über Ihre Fragen, Anregungen und Tipps:

 

Fabian Wachsmuth, Leonie Loszycki & Olaf Buller

Online-Redaktion

 

Bertelsmann Stiftung

Carl-Bertelsmann-Str. 256

33311 Gütersloh

Tel: +49 5241-8181194

Fax: +49 5241-81681194

E-Mail: onlineredaktion@bertelsmann-stiftung.de

 

Die Bertelsmann Stiftung ist eine gemeinnützige Stiftung des privaten Rechtes im Sinne von

Abschnitt 1 des Stiftungsgesetzes für das Land Nordrhein-Westfalen mit Sitz in Gütersloh.

Zuständige Aufsichtsbehörde ist die Bezirksregierung Detmold.

Stifter: Reinhard Mohn

Vorsitzender des Kuratoriums: Prof. Dr. Werner J. Bauer

Vorstand: Aart De Geus (Vors.), Liz Mohn (stv. Vors.), Dr. Jörg Dräger, Dr. Brigitte Mohn