Klicken Sie hier, wenn dieser Newsletter nicht richtig angezeigt wird

Newsletter der Bertelsmann Stiftung vom 29. November 2019

 
 

Menschen bewegen. Zukunft gestalten.

Newsletter der Bertelsmann Stiftung

vom 29. November 2019

 

Studie

Überversorgung schadet den Patienten

In Deutschland wird unnötig diagnostiziert und operiert. Überflüssige medizinische Leistungen gehen mit Belastungen und Gefahren für Patienten einher. Sie verschwenden wertvolle Ressourcen im Gesundheitssystem, die für tatsächlich notwendige Behandlungen fehlen. weiterlesen

 

STUDIE

Wie die Pflegeversicherung generationengerechter finanziert werden kann

Wir haben verschiedene Szenarien zur zukünftigen Finanzierung der Sozialen Pflegeversicherung aufstellen lassen und dabei die unterschiedlichen Belastungen sowohl für jüngere als auch für ältere Beitragszahler genauer in den Blick genommen. weiterlesen

Studie

Indien Spitzenreiter für inklusive Innovation in Asien

Wie lassen sich mit Innovationen Teilhabechancen für alle fördern? Unser "Inclusive Innovation Atlas" analysiert, welche asiatischen Länder die besten Voraussetzungen bieten für Fortschritt und eine nachhaltige Entwicklung. Unter den 21 untersuchten Ländern nimmt Indien eine Spitzenposition ein. weiterlesen

Eupinions

Europäer wollen Umweltschutz, sorgen sich aber um ihren Geldbeutel

Die neue Europäische Kommission wird am 1. Dezember ihr Amt antreten. Ursula von der Leyen hat als Kommissionspräsidentin erste Prioritäten definiert, doch was erwarten die Europäer? Die neue Ausgabe der "eupinions" zeigt ihre Sorgen und Nöte. weiterlesen

 

Studie

Stagnierende Produktivität bei kleinen und mittleren Unternehmen gefährdet Deutschlands Wohlstand

Zwischen kleinen und mittleren Unternehmen und Großunternehmen in Deutschland klafft eine zunehmende Produktivitätslücke: Die Produktivität der großen Firmen ist zwischen 2012 und 2016 um zwölf Prozent stärker gewachsen als die von kleineren Arbeitgebern. Diese Entwicklung wird in der globalen und digitalisierten Wirtschaft zu einem wachsenden Problem für die Wohlstandsverteilung in Deutschland. weiterlesen

 

Publikation

Das neue change-Magazin ist da!

Der alte Grenzübergang Marienborn ist der ideale Ort, um 30 Jahre Mauerfall im Brennglas zu betrachten. "Mauern im Kopf" gibt es noch immer – nicht nur zwischen "Ost" und "West", sondern auch in anderen Lebensbereichen. Wie diese aussehen und wie sie mit Mut und Willen abgebaut werden können, davon berichten die spannenden Reportagen der neuen change-Ausgabe. weiterlesen

Kommentar

"Es gilt, viele Mauern abzubauen!"

Es waren unvergessliche Bilder: Wildfremde Menschen lagen sich weinend in den Armen, als vor 30 Jahren die Berliner Mauer fiel. Was ist von dieser Sektlaune drei Jahrzehnte später übrig geblieben? Wo sind Ost und West näher zusammengewachsen, wo gibt es dagegen neue Spaltungen? Unser Vorstandsvorsitzender Aart De Geus zieht eine Bilanz. weiterlesen

FORUM BELLEVUE

Welche Zukunft? Über Demokratie und Fortschritt

Was sind die gesellschaftlichen Voraussetzungen dafür, gute Lösungen als Antwort auf Herausforderungen wie die Digitalisierung, Globalisierung und den Klimawandel zu finden? Darüber sprach der Bundespräsident mit seinen Gästen beim achten "Forum Bellevue". weiterlesen

 

Ausblick

Das erwartet Sie bis zum nächsten Newsletter

Unser "Social Justice Index" zeigt im Dezember, wie gut oder schlecht soziale Gerechtigkeit in den EU- und OECD-Staaten ausgeprägt ist. Dies und mehr lesen Sie in unserem nächsten Newsletter im Dezember – oder immer aktuell auf www.bertelsmann-stiftung.de.

"Menschen bewegen – Zukunft gestalten" … wenn Sie uns dabei unterstützen möchten, dann schauen Sie doch mal in unsere Job-Liste oder bewerben sich initiativ bei uns! 

 

Sie wollen diesen Newsletter nicht mehr erhalten? Dann klicken Sie bitte hier.

 

Sie wollen Ihr Newsletter-Profil bearbeiten oder weitere Newsletter der Bertelsmann Stiftung abonnieren? Dann klicken Sie bitte hier.

 

Wir freuen uns über Ihre Fragen, Anregungen und Tipps:

 

Fabian Wachsmuth, Olaf Buller & Vivian Winzler

Online-Redaktion

 

Bertelsmann Stiftung

Carl-Bertelsmann-Str. 256

33311 Gütersloh

Tel: +49 5241-8181194

Fax: +49 5241-81681194

E-Mail: onlineredaktion@bertelsmann-stiftung.de

 

Die Bertelsmann Stiftung ist eine gemeinnützige Stiftung des privaten Rechtes im Sinne von

Abschnitt 1 des Stiftungsgesetzes für das Land Nordrhein-Westfalen mit Sitz in Gütersloh.

Zuständige Aufsichtsbehörde ist die Bezirksregierung Detmold.

Stifter: Reinhard Mohn

Vorsitzender des Kuratoriums: Prof. Dr. Werner J. Bauer

Vorstand: Dr. Ralph Heck (des. Vors.), Liz Mohn (stv. Vors.), Dr. Jörg Dräger, Dr. Brigitte Mohn