Klicken Sie hier, wenn dieser Newsletter nicht richtig angezeigt wird

Newsletter der Bertelsmann Stiftung vom 29. November 2017

 
 

Menschen bewegen. Zukunft gestalten.

Newsletter der Bertelsmann Stiftung

vom 29. November 2017

 

Social Justice Index

EU arbeitet sich aus der Krise

Die Talfahrt an Europas Arbeitsmärkten ist gestoppt. Fast zehn Jahre nach Ausbruch der Wirtschaftskrise geht es endlich wieder leicht bergauf in Sachen sozialer Gerechtigkeit. Probleme bleiben trotzdem: In Südeuropa sind noch immer viele junge Menschen arbeitslos. In Deutschland brummt der Arbeitsmarkt, doch die Wohlstandsgewinne kommen nicht überall an. weiterlesen

 

Umfrage

Ihre Meinung zählt: Nehmen Sie an der Elternbefragung zur Kita-Qualität teil!

Was wünschen Sie sich von der Kita Ihres Kindes? Wie sieht eine gute Betreuung Ihrer Kleinsten in Ihren Augen aus? Und was halten Sie von dem Elternbeitrag, den Sie zahlen? Schon über 3.000 Eltern haben uns ihre Meinung dazu gesagt. Beteiligen auch Sie sich an unserer bundesweiten Befragung "ElternZOOM"!  Mit etwas Glück können Sie dabei ein Kinderbuch gewinnen. weiterlesen

Forum Bellevue

Bundespräsident Steinmeier diskutiert mit Salman Rushdie über Meinungsfreiheit

Die Veranstaltungsreihe "Forum Bellevue zur Zukunft der Demokratie" geht in die zweite Runde. Am 30. November diskutiert Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier in Berlin mit den Schriftstellern Sir Salman Rushdie, Eva Menasse und Daniel Kehlmann das Thema "Die Freiheit des Denkens in unruhigen Zeiten". Verfolgen Sie die Veranstaltung im Livestream! weiterlesen

Studie

IT-Ausstattung an Schulen ist eine milliardenschwere Daueraufgabe

Pädagogische Konzepte, Fachpersonal, aber auch eine gute Ausstattung – all das brauchen Schulen, um ihre Schüler fit fürs digitale Zeitalter zu machen. Rund 2,8 Milliarden Euro müssten jährlich investiert werden, um all unsere Schulen mit entsprechender Infrastruktur auszurüsten. Die Kommunen tragen einen Teil der Kosten, der Bund sollte sie aber stärker unterstützen. weiterlesen

 

change Magazin

Wie leben wir mit der Digitalisierung?

Längst führen wir ein doppeltes Leben – eines im analogen Hier und Jetzt und eines in der digitalen Welt der Bits und Bytes. Beide eng verwoben, die eine Existenz ohne die andere kaum noch denkbar. Digitalisierung nennen wir den Megatrend, der all unsere Lebensumstände mit zunehmender Dynamik erfasst und durchdringt. Ihm – und wie wir diese neue Welt 4.0 gestalten wollen – widmen wir die aktuelle Ausgabe von change. weiterlesen

 

Studie

Mehr Wachstum und weniger Ungleichheit durch öffentliche Investitionen

Straßen und Schulen bröckeln und es fehlen bezahlbarer Wohnraum und schnelle Internetleitungen – und das, obwohl die Konjunktur in Deutschland brummt. Entsprechend laut sind die Rufe nach höheren öffentlichen Investitionen. Doch in welche Bereiche sollte der Staat investieren und was bringt es? weiterlesen

Initiative

Bundesweites Bündnis "Bildung für eine demokratische Gesellschaft" startet

Ob Rechtspopulismus oder die Integration hunderttausender Flüchtlinge – die Demokratie steht vor großen Herausforderungen. Deswegen haben 100 Experten aus Bildungsverwaltung und -politik, Bildungsprogrammen, Wissenschaft und Stiftungswesen den Startschuss für ein bundesweites Bündnis gesetzt. weiterlesen

Studie

Wie der deutsche Mittelstand von der Startup-Nation Israel profitieren kann

Israel liegt nur wenige Flugstunden von uns entfernt, seine High-Tech-Industrie und Startup-Szene spielen weltweit ganz vorne mit. Doch deutsche Mittelständler nutzen das israelische Innovationspotential bisher kaum für sich. Unsere Studie gibt fünf Handlungsempfehlungen, wie das künftig gelingen kann. weiterlesen

 

Veranstaltung

Work Awesome – Was erwartet uns in der Zukunft der Arbeit?

Von künstlicher Intelligenz über data-driven Human Resources bis
 zum Arbeitsplatz der Zukunft: Die Konferenz "Work Awesome", die wir mit anderen Partnern aus Medien und Wirtschaft gemeinsam unterstützen, bringt am 30. November in Berlin die spannendsten Experten und die neuesten Ideen zur Zukunft der Arbeit zusammen. Seien Sie über den Livestream mit dabei! weiterlesen

 

Ausblick

Das erwartet Sie bis zum nächsten Newsletter

Was verbindet die Menschen in Deutschland? Und wie wirkt sich Armut auf den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft aus? Das zeigt unser Radar gesellschaftlicher Zusammenhalt. Und: Wie hat sich die duale Ausbildung in der Bundesrepublik entwickelt? Gibt es regionale Unterschiede? Wir haben es untersucht. Dies und mehr lesen Sie in unserem nächsten Newsletter im Dezember 2017 – oder immer aktuell auf www.bertelsmann-stiftung.de.

 

Sie wollen diesen Newsletter nicht mehr erhalten? Dann klicken Sie bitte hier.

 

Sie wollen Ihr Newsletter-Profil bearbeiten oder weitere Newsletter der Bertelsmann Stiftung abonnieren? Dann klicken Sie bitte hier.

 

Wir freuen uns über Ihre Fragen, Anregungen und Tipps:

 

Fabian Wachsmuth, Leonie Loszycki & Olaf Buller

Online-Redaktion

 

Bertelsmann Stiftung

Carl-Bertelsmann-Str. 256

33311 Gütersloh

Tel: +49 5241-8181194

Fax: +49 5241-81681194

E-Mail: onlineredaktion@bertelsmann-stiftung.de

 

Die Bertelsmann Stiftung ist eine gemeinnützige Stiftung des privaten Rechtes im Sinne von

Abschnitt 1 des Stiftungsgesetzes für das Land Nordrhein-Westfalen mit Sitz in Gütersloh.

Zuständige Aufsichtsbehörde ist die Bezirksregierung Detmold.

Stifter: Reinhard Mohn

Vorsitzender des Kuratoriums: Prof. Dr. Werner J. Bauer

Vorstand: Aart De Geus (Vors.), Liz Mohn (stv. Vors.), Dr. Jörg Dräger, Dr. Brigitte Mohn