Klicken Sie hier, wenn dieser Newsletter nicht richtig angezeigt wird

Newsletter der Bertelsmann Stiftung vom 28. April 2017

 
 

Menschen bewegen. Zukunft gestalten.

Newsletter der Bertelsmann Stiftung

vom 28. April 2017

 

Umfrage

Willkommenskultur besteht "Stresstest", aber Skepsis gegenüber Migration wächst

Mit Blumen, Kuscheltieren und Applaus wurden im Sommer 2015 Flüchtlinge an deutschen Bahnhöfen empfangen. Die Bilder gingen um die Welt. Seitdem erwies sich die Willkommenskultur der Deutschen als erstaunlich robust. Doch die Stimmung ändert sich: Viele sehen eine Belastungsgrenze erreicht, Vorteile von Einwanderung geraten aus dem Blick. weiterlesen

 

change Magazin

Alles bleibt anders

Pünktlich zum 40-jährigen Jubiläum der Bertelsmann Stiftung präsentiert sich unser change Magazin in neuem Gewand. In unserem Online-Magazin greifen wir aktuelle Debatten und Trends auf, blicken hinter die Kulissen und stellen Menschen mit faszinierenden Geschichten aus dem In- und Ausland vor. Außerdem geben unsere Kollegen spannende Einblicke in ihre Arbeit. Überzeugen Sie sich selbst! weiterlesen

Studien

Zwei von drei Deutschen misstrauen selbstfahrenden Autos

Wie kommen wir in Zukunft von A nach B? Die Digitalisierung beschert uns bald mehr Mobilitätsangebote. Doch die Deutschen sind selbstfahrenden Autos und Bussen gegenüber zwiegespalten. Einige sind begeistert, aber Skepsis und Ängste überwiegen. Das zeigt unsere repräsentative Umfrage. weiterlesen

Analyse

Frankreich wählt: Wie geht's weiter in unserem Nachbarland?

Am 7. Mai wählen die Franzosen in einer Stichwahl ihren nächsten Präsidenten. Die Abstimmung in einem der bevölkerungsreichsten und wirtschaftlich wichtigsten Länder Europas hat Signalwirkung für den ganzen Kontinent. Wir blicken auf Wirtschaft, soziale Lage und globale Verflechtung unserer Nachbarn. weiterlesen

 

Jahresbilanz

Seit 40 Jahren engagiert für die Gesellschaft

Vor 40 Jahren gründete Reinhard Mohn die Bertelsmann Stiftung, um einen Beitrag zur Lösung gesellschaftlicher Probleme zu leisten. Bis heute investierten wir rund 1,3 Milliarden Euro in gemeinnützige Projekte. Am 4. April stellte unser Vorstand in Gütersloh die Jahresbilanz der Stiftung vor und warf einen Blick in die Zukunft. weiterlesen

 

Studie

Datensouveränität in Zeiten von Big Data

Big Data boomt: Überall im Internet werden massenhaft Daten von uns gesammelt und ausgewertet. Da fällt es schwer, den Überblick zu behalten – zumal Daten komplex verarbeitet werden und Datenschutzerklärungen oft unverständlich sind. Unternehmen und Staat müssen mehr Verantwortung übernehmen. weiterlesen

Analyse

Deutsche Exporte – eine Gefahr für die Weltwirtschaft?

Seit Jahren erwirtschaftet die Bundesrepublik hohe Exportüberschüsse. Im Ausland stößt das auf wenig Gegenliebe. Die Deutschen exportierten zu viel, konsumierten selbst zu wenig fremde Produkte und lebten so auf Kosten ihrer Handelspartner, war zuletzt aus Paris und Washington zu hören. Was ist dran an diesen Vorwürfen? weiterlesen

Expertise

Klarer Fahrplan für elektronische Patientenakten

Die elektronischen Patientenakten sollen kommen – darüber sind sich Experten in Deutschland seit langem weitgehend einig und so will es jetzt auch der Gesetzgeber. Doch es braucht eine kluge Strategie, damit das Angebot Patienten und Ärzten wirklich nutzt. weiterlesen

 

Gesangswettbewerb

NEUE STIMMEN locken Operntalente aus 76 Nationen

Ob Los Angeles, Shanghai, Moskau oder Sydney – Operntalente aus aller Welt hoffen darauf, ihre Gesangskünste bei unseren NEUEN STIMMEN unter Beweis stellen zu können. Für die Teilnahme am Internationalen Gesangswettbewerb haben sich Sänger aus mehr Nationen denn je beworben. Im 30. Jubiläumsjahr gingen bei uns 1.430 Bewerbungen aus 76 Ländern ein.  weiterlesen

 

Ausblick

Das erwartet Sie bis zum nächsten Newsletter

Wir feiern am 3. Mai unser 40-Jähriges – und begrüßen dazu Bundespräsident a.D. Joachim Gauck als Festredner. Seien Sie ab 14 Uhr per Livestream auf www.bertelsmann-stiftung.de dabei! Außerdem: Am 14. Mai wählen die Menschen in Nordrhein-Westfalen einen neuen Landtag, eine Abstimmung mit Signalwirkung für den gesamten Bund. Wir analysieren im Nachgang, aus welchen gesellschaftlichen Milieus Wähler und Nichtwähler kamen und wie sich dies auf die einzelnen Parteien ausgewirkt hat. Und: Links, rechts, liberal – lassen sich die Wähler noch in klassische Lager einteilen oder verwischen Themen wie Arbeitslosigkeit und Einwanderung die Grenzen? Wir haben Menschen in der gesamten EU befragt. Dies und mehr lesen Sie in unserem nächsten Newsletter im Mai 2017 – oder immer aktuell auf www.bertelsmann-stiftung.de.

 

Sie wollen diesen Newsletter nicht mehr erhalten? Dann klicken Sie bitte hier.

 

Sie wollen Ihr Newsletter-Profil bearbeiten oder weitere Newsletter der Bertelsmann Stiftung abonnieren? Dann klicken Sie bitte hier.

 

Wir freuen uns über Ihre Fragen, Anregungen und Tipps:

 

Fabian Wachsmuth, Leonie Loszycki & Olaf Buller

Online-Redaktion

 

Bertelsmann Stiftung

Carl-Bertelsmann-Str. 256

33311 Gütersloh

Tel: +49 5241-8181194

Fax: +49 5241-81681194

E-Mail: onlineredaktion@bertelsmann-stiftung.de

 

Die Bertelsmann Stiftung ist eine gemeinnützige Stiftung des privaten Rechtes im Sinne von

Abschnitt 1 des Stiftungsgesetzes für das Land Nordrhein-Westfalen mit Sitz in Gütersloh.

Zuständige Aufsichtsbehörde ist die Bezirksregierung Detmold.

Stifter: Reinhard Mohn

Vorsitzender des Kuratoriums: Prof. Dr. Werner J. Bauer

Vorstand: Aart De Geus (Vors.), Liz Mohn (stv. Vors.), Dr. Jörg Dräger, Dr. Brigitte Mohn