Klicken Sie hier, wenn dieser Newsletter nicht richtig angezeigt wird

Newsletter der Bertelsmann Stiftung vom 20. Dezember 2017

 
 

Menschen bewegen. Zukunft gestalten.

Newsletter der Bertelsmann Stiftung

vom 20. Dezember 2017

 

Studie

Gesellschaftlicher Zusammenhalt in Deutschland besser als sein Ruf

Die Deutschen halten zusammen – aber dort, wo Armut, Jugendarbeitslosigkeit und Überalterung der Bevölkerung hoch sind, ist der Zusammenhalt gefährdet. Wachsende kulturelle Vielfalt schwächt das gemeinschaftliche Miteinander dagegen nicht – das zeigt unser Radar gesellschaftlicher Zusammenhalt. weiterlesen

 

Studie

Region und Bildung entscheiden über Chancen auf Ausbildungsmarkt

Ob Jugendliche einen Ausbildungsplatz finden, ist stark abhängig vom Wohnort. Im Norden werden Bewerber schwerer fündig als im Süden, wo Ausbildungsplätze nicht besetzt werden können. Bundesweit hat sich die Situation für Bewerber leicht verbessert, Hauptschüler profitieren davon jedoch kaum. Das zeigt der neue "Ländermonitor berufliche Bildung". weiterlesen

Umfrage

Bürger: Kommunen gehen das Thema Nachhaltigkeit nur schleppend an

Jeder Zweite hat nicht den Eindruck, dass seine Kommune dem Thema Nachhaltigkeit einen hohen Stellenwert beimisst. Dabei ist Nachhaltigkeit für die überwiegende Mehrheit der Deutschen ein wichtiges Anliegen, für das sie sich sogar persönlich einsetzen würden. Dies ergab eine Umfrage anlässlich unseres Kommunalkongresses in Düsseldorf. weiterlesen

Studie

Technologische Innovationen – Jobkiller oder Motor für inklusives Wachstum?

Digitalisierung und Automatisierung werden oft mit Arbeitsplatzabbau und Wohlstandsverlusten in Verbindung gebracht. Andererseits lebt der Industriestandort Deutschland von Technologievorsprung und Innovationen. Unsere Studie zeigt, dass technologische Innovationen eine wichtige Voraussetzung für inklusives Wachstum sind. weiterlesen

 

Wettbewerb

Gewinner von "Alle Kids sind VIPs" stehen fest

Das Engagement von Jugendlichen für ein faires Miteinander und Integration ist vielfältig und groß: Bei der sechsten Runde unseres Jugendintegrationswettbewerbs "Alle Kids sind VIPs" reichten Jugendliche aus ganz Deutschland 217 Projekte ein –Teilnehmerrekord! Jetzt stehen die sechs Preisträger fest. weiterlesen

 

Studie

Wer sollte in der EU die Entscheidungen treffen?

Macrons Zukunftsvisionen oder die Weißbücher der EU-Kommission – an Ideen für Europas Zukunft mangelt es derzeit nicht. Doch ein wesentlicher Streitpunkt bei vielen Reformplänen ist häufig die Kompetenzaufteilung zwischen Brüssel und den Nationalstaaten. Wie ließen sich die Aufgaben besser aufteilen? weiterlesen

Musik, Sprache, Teilhabe

Kooperation feierlich besiegelt

Durch Musik den Spracherwerb von neu zugewanderten Kindern und Jugendlichen fördern und soziale Teilhabe ermöglichen: Das ist das Ziel des Projekts "Musik, Sprache, Teilhabe Niedersachsen". Niedersachsens Kultusminister Grant Hendrik Tonne und unsere stellvertretende Vorstandsvorsitzende Liz Mohn zogen eine erste Zwischenbilanz und unterzeichneten den Kooperationsvertrag. weiterlesen

Publikation

Die KiTa- Betriebskosten- systematik

Welche Ressourcen benötigt eine KiTa? Was kosten Qualitätsmanagement und Supervision für die Weiterentwicklung einer guten pädagogischen Fachpraxis? Dieses Buch schafft erstmalig Transparenz und stellt die Betriebskosten von Kindertageseinrichtungen zusammen, systematisch und übersichtlich gegliedert in sieben Bereiche. weiterlesen

 

Telemedizin

Innovationstransfer: Von erfolgreichen Projekten lernen

Was macht ein Telemedizinprojekt erfolgreich? Wie gelingt es, sinnvolle Ansätze über die Modellphase hinaus zu etablieren? Wir haben die Erfahrungen von Pionieren der Telemedizin analysiert und Erfolgsfaktoren abgeleitet. Die Erkenntnisse sollen neuen Projekten helfen und die Diskussion über geeignete Mechanismen für den Transfer von Innovationen in die Regelversorgung befördern. weiterlesen

 

Ausblick

Das erwartet Sie bis zum nächsten Newsletter

Den Grundschulen in Deutschland werden in den kommenden Jahren viele Lehrkräfte fehlen. Wir unterbreiten Vorschläge, was die Schulträger dagegen unternehmen können. Außerdem: Im Januar feiert der deutsch-französische Freundschaftsvertrag sein 55. Bestehen. Aus diesem Anlass blicken wir darauf, wie sich die Städtepartnerschaften zwischen beiden Ländern entwickelt und wie sie die Beteiligten geprägt haben. Dies und mehr lesen Sie in unserem nächsten Newsletter im Januar 2018 – oder immer aktuell auf www.bertelsmann-stiftung.de. Wir wünschen Ihnen frohe Weihnachten und ein glückliches neues Jahr!

 

Sie wollen diesen Newsletter nicht mehr erhalten? Dann klicken Sie bitte hier.

 

Sie wollen Ihr Newsletter-Profil bearbeiten oder weitere Newsletter der Bertelsmann Stiftung abonnieren? Dann klicken Sie bitte hier.

 

Wir freuen uns über Ihre Fragen, Anregungen und Tipps:

 

Fabian Wachsmuth, Leonie Loszycki & Olaf Buller

Online-Redaktion

 

Bertelsmann Stiftung

Carl-Bertelsmann-Str. 256

33311 Gütersloh

Tel: +49 5241-8181194

Fax: +49 5241-81681194

E-Mail: onlineredaktion@bertelsmann-stiftung.de

 

Die Bertelsmann Stiftung ist eine gemeinnützige Stiftung des privaten Rechtes im Sinne von

Abschnitt 1 des Stiftungsgesetzes für das Land Nordrhein-Westfalen mit Sitz in Gütersloh.

Zuständige Aufsichtsbehörde ist die Bezirksregierung Detmold.

Stifter: Reinhard Mohn

Vorsitzender des Kuratoriums: Prof. Dr. Werner J. Bauer

Vorstand: Aart De Geus (Vors.), Liz Mohn (stv. Vors.), Dr. Jörg Dräger, Dr. Brigitte Mohn