Klicken Sie hier, wenn dieser Newsletter nicht richtig angezeigt wird

 
 
 
 

Projektnewsletter

Damit Maschinen den Menschen dienen

 

30.06.2020

Projektnewsletter Algorithmenethik

In unserem Projekt „Ethik der Algorithmen“ setzen wir uns mit den gesellschaftlichen Folgen algorithmischer Entscheidungsfindung auseinander. Wir möchten einen Beitrag zur Gestaltung algorithmischer Systeme leisten, die zu mehr Teilhabe für alle führen. Nicht das technisch Mögliche, sondern das gesellschaftlich Sinnvolle muss Leitbild sein. In diesem Newsletter informieren wir Sie regelmäßig über Projektaktivitäten und neue Beiträge aus unserem Blog

 

Twitter-Chat

The Ethics of Responses to Covid-19: A Twitter-Chat by Women in AI Ethics

How ethical are technological responses to Covid-19? Should AI systems be used as part of public health strategies? When doing so, how do we protect fundamental rights and freedoms, such as privacy and data protection? In a Twitter chat by Women in AI Ethics, Carla Hustedt, project lead of “The Ethics of Algorithms”, tackled these questions. Hosted by Mia Shah-Dand, CEO of a California-based strategic research advisory firm and founder of the Women in AI Ethics initiative, Carla joined the virtual panel together with Renée Cummings, an AI criminologist and ethicist from Columbia University. Below, you can re-read Carla’s answers. Mehr

 

Algo.Rules Transfer

Praxisleitfaden für KI-Ethik-Prinzipien: Die Algo.Rules gemeinsam umsetzen!

Neben unseren Algo.Rules fordern zahlreiche Initiativen in weit über hundert Leitlinien die ethische Gestaltung algorithmischer Systeme. Doch vielen Entwickler:innen und ihren Führungskräften fehlt eine Orientierung, was das konkret für sie bedeutet. Zusammen mit Expert:innen aus der Praxis haben wir deshalb einen Leitfaden zur Umsetzung der Algo.Rules entwickelt, der an dieser Herausforderung ansetzt. Relevanzprüfungen, Erfolgsfaktoren und Checklisten führen dabei durch den Ethik-Dschungel. Mehr

 

EU COM CONSULTATION

The Urgent Need for Robust Trust: Cultivating an environment in which algorithmic decision-making serves society

We welcome the European Commission’s effort to harmonize AI regulation and create an ecosystem in which algorithmic decision-making systems work for people and become a force for good in society. In this paper we want to share our findings from the “Ethics of Algorithms project” as part of the consultation on the “White Paper on Artificial Intelligence – A European approach to excellence and  trust.” Mehr

 

Blogbeitrag Blogparade

Tech for Good – Eure Meinungen und Ideen: Auswertung der Blogparade

Das Warten auf und Ringen um die Corona-Tracing-App, Crowdfunding und Millionenförderung für die Umsetzung digitaler Lösungen aus dem WirVsVirus– oder dem SmartDevelopment-Hackathon – und nicht zuletzt unzählige Stunden, die wir alle in diversen Online-Kollaborations- und Videokonferenz-Tools verbringen: In der aktuellen Corona-Situation sind wir konstant umgeben von Technologie und den dazugehörigen gesellschaftspolitischen Diskussionen. Wir erleben am eigenen Leibe, wo digitale Lösungen uns konkret unterstützen können, aber auch, wo sie als vermeintlich alleskönnende Heilsbringer an ihre Grenzen stoßen. Mehr

 

Digital unterwegs

Team „Ethik der Algorithmen“ unterwegs

Das @algoethik Team ist aufgrund der aktuellen Lage vor allem digital unterwegs. Über neuste Webinare, digitale Vorträge und co. könnt ihr euch über Twitter oder unseren Blog informieren. Diesen Monat gibt es beispielsweise:

Zwei Videos der Zeitakademie zu digitalen Themen mit Ralph Müller-Eiselt (Digitales Lernen in der Schule | In der Zukunft) und Carla Hustedt (Ethische Algorithmen | In der Zukunft).

Auf die Ohren gibt es etwas mit der zweiten Podcast-Folge vom Prototype Fund, in der Lajla Fetic erklärt, was es mit dem Praxisleitfaden zu den Algo.Rules auf sich hat.

 

Sie möchten immer zu Algorithmenethik auf dem neuesten Stand sein? Dann empfehlen wir Ihnen zusätzlich unsere wöchentlichen Erlesenes Newsletter. Mit Erlesenes erhalten Sie jeden Donnerstag eine von uns kuratierte Auswahl wichtiger Debattenbeiträge, wissenschaftlicher Ergebnisse und intelligenter Sichtweisen zu Chancen und Herausforderungen algorithmischer Entscheidungsvorgänge.

 

Eine Abmeldung vom Newsletter-Tracking ist hier jederzeit möglich.

 

Sie wollen diesen Newsletter nicht mehr erhalten? Dann klicken Sie bitte hier.

 

Sie wollen Ihr Newsletter-Profil bearbeiten oder weitere Newsletter der Bertelsmann Stiftung abonnieren? Dann klicken Sie bitte hier.

 

Wir freuen uns über Ihre Fragen, Anregungen und Tipps:

 

Julia Gundlach

Redaktion

 

Bertelsmann Stiftung

Werderscher Markt 6

10117 Berlin

Tel: +49 30 275788-158

E-Mail: julia.gundlach@bertelsmann-stiftung.de

 

Die Bertelsmann Stiftung ist eine gemeinnützige Stiftung des privaten Rechtes im Sinne von

Abschnitt 1 des Stiftungsgesetzes für das Land Nordrhein-Westfalen mit Sitz in Gütersloh.

Zuständige Aufsichtsbehörde ist die Bezirksregierung Detmold.

Stifter: Reinhard Mohn

Vorsitzender des Kuratoriums: Prof. Dr. Werner J. Bauer

Vorstand: Dr. Ralph Heck (Vorsitzender), Liz Mohn (stellvertretende Vorsitzende), Dr. Jörg Dräger, Dr. Brigitte Mohn