Klicken Sie hier, wenn dieser Newsletter nicht richtig angezeigt wird

 
 
 
 

jungbewegt - Für Engagement und Demokratie.

Newsletter „jungbewegt – Für Engagement und Demokratie." im Juni 2021.

 

14./15. Juni 2021

Sommerakademie "jungbewegt"

Die achte Sommerakademie des Projektes „jungbewegt“ mit über 100 Teilnehmenden fand in diesem Jahr zum zweiten Mal im virtuellen Raum statt. Neben einem Rückblick auf die Entwicklung und Umsetzung des Konzeptes „Mitentscheiden und Mithandeln in der Kita“ stand ein Ausblick auf die Zukunft der Demokratiebildung im Kita-Bereich im Fokus der Veranstaltung.  weiterlesen

 

Der Engagementkalender

Nelson Mandela (18.07.1918)

In der Rubrik „Engagementkalender“ stellen wir Ihnen heute Nelson Mandela (18.07.1918) vor. Der Engagementkalender richtet sich an Schulklassen der Sekundarstufe I und führt zahlreiche Gedenk- und Geburtstage auf, zu denen es Hintergrundinformationen und Unterrichtseinheiten gibt. Eine Handreichung für Lehrkräfte erleichtert den Einsatz. weiterlesen

Weiterbildungsabschluss

Multiplikator:innen für den Kinderperspektivenansatz

In unserer Multiplikator:innenweiterbildung wurden 36 Fachberater:innen/ Fortbildner:innen im Kinderperspektivenansatz ausgebildet und sind ab sofort berechtigt „Fachkräfte für Kinderperspektiven“ zu qualifizieren. Die ersten Multiplikator:innen und eine Übersicht des aktuellen Weiterbildungsangebots finden Sie hier. weiterlesen

Begleitforschung „Kein Kind zurücklassen!“

Gelingendes Aufwachsen und verfassungsrechtliche Änderungsbedarfe

Für benachteiligte Kinder und Jugendliche werden immer wieder kommunale Koordinationsprojekte auf den Weg gebracht. Das „Rechtsgutachten Prävention verankern“ zeigt eine verfassungsrechtliche Möglichkeit der Verstetigung rechtskreisübergreifender Ansätze. weiterlesen

 

Neue Veröffentlichung

Bürgerbeteiligung in Baden-Württemberg – Zahlen, Daten und Fakten aus 865 Kommunen

Unsere Demokratie in Deutschland ist vielfältig. Aber: Anders als über die etablierten Beteiligungsarten „Wählen“ und „direkt-demokratische Abstimmungen“ gab es lange keine quantitativen Daten über dialogische Beteiligung. weiterlesen

Event

EU-Kommissionsvize-präsidentin Věra Jourová über digitale Partizipation in Europa

Die Konferenz zur Zukunft Europas will Bürger:innen auf eine völlig neue Art und Weise an EU-Politik beteiligen. Gemeinsam mit einer Gruppe von Partizipationspionier:innen haben wir mit Věra Jourová diskutiert, wie digitale Beteiligungsmöglichkeiten für Bürger:innen aussehen müssen. Die richtigen Tools, verständliche Sprache und vor allem politische Wirkung sind wichtig. weiterlesen

Smart Country

Online-Seminar für Einsteiger:innen im Bereich offener Verwaltungsdaten

Die Veröffentlichung von Daten ist eine Anforderung an ein zeitgemäßes Verwaltungsmanagement. Erfahren Sie in einem kostenlosen, dreistündigen Online-Seminar das Wichtigste zu offenen Daten und wie Sie mit den rechtlichen, technischen und organisatorischen Herausforderungen umgehen. weiterlesen

 

United in distance?

Der Jugenddemokratiepreis 2021

Der Preis ist ein Wettbewerb der Bundeszentrale für politische Bildung, der von einer Jugendjury ausgerichtet und mit bis zu 3.000 Euro prämiert wird. Es sollen – neben einem Sonderpreis „Wahlen“ – Jugendprojekte aus Europa unterstützt werden, die in der Corona-Krise etwas im Sinne der Vielfalt und Gemeinschaft auf die Beine gestellt haben. Einsendeschluss ist der 15. Juli 2021. weiterlesen

UNICEF startet Bewerbungsphase

JuniorTeamer:in und Assistenz von UNICEF-JuniorTeams gesucht

UNICEF bildet Jugendliche dazu aus, ein Team von Jugendlichen in ihrer Region aufzubauen und zu leiten. In den UNICEF-JuniorTeams schmieden die Jugendlichen Pläne, um sich mit anderen jungen Menschen in ihrer Stadt für die Kinder weltweit stark zu machen. Erwachsene Assistenten werden ausgebildet, um den JuniorTeams beratend zur Seite zu stehen. Bewerbungsschluss ist am 30. Juni.

Zur Bewerbung als JuniorTeamer
Zur Bewerbung zum JuniorTeam-Assistent

Deutscher Kinder- und Jugendpreis 2021

Sechs Kinder- und Jugendprojekte nominiert

Mit insgesamt 30.000 Euro ist der Deutsche Kinder- und Jugendpreis des Deutschen Kinderhilfswerks der höchstdotierte Beteiligungspreis in Deutschland. Er zeichnet Projekte aus, bei denen Kinder und Jugendliche beispielhaft an der Gestaltung ihrer Lebenswelt mitwirken. Die Preisverleihung findet voraussichtlich am 27. September 2021 im Europa-Park in Rust statt.  weiterlesen

 

Loccum, 24.-26. September 2021

Forum für Demokratie und Bürgerbeteiligung

Unter dem Titel der Tagung „Auf dem Weg in eine zukunftsorientierte Demokratie? Partizipation als Schlüsselkompetenz zur Lösung gesellschaftlicher Herausforderungen“ soll gemeinsam mit den Teilnehmenden darüber diskutiert werden, wie eine belastbare und gleichzeitig innovative Demokratie – auf allen politischen Ebenen – ausgestaltet werden kann. weiterlesen

Feldanalyse

Kinderrechtebasierte Demokratiebildung im Primarbereich

Eine im Auftrag des Deutschen Kinderhilfswerks durchgeführte umfassende Feldanalyse zum Thema „Demokratiebildung im Primarbereich“ zeigt, dass im Bundesländervergleich große Unterschiede bei den rechtlichen und programmatischen Vorgaben hinsichtlich ihrer Struktur sowie des Stellenwerts von UN-Kinderrechten und Demokratiebildung im Ganztags- und Hortbereich bestehen. Zum Download

Publikation

Partizipation in Zeiten von COVID-19

Das Berlin Institut für Partizipation hat eine großformatige Studie durchgeführt und über 1.700 Akteur:innen befragt. Die Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie haben weite Teile des öffentlichen Lebens in Deutschland lahmgelegt. Führt dies zum Stillstand in vielen Beteiligungsprozessen? Gelingt ein Ausweichen in den digitalen Raum? Zum Download

 

Sie wollen diesen Newsletter nicht mehr erhalten? Dann klicken Sie bitte hier.

 

Sie wollen Ihr Newsletter-Profil bearbeiten oder weitere Newsletter der Bertelsmann Stiftung abonnieren? Dann klicken Sie bitte hier.

 

Wir freuen uns über Ihre Fragen, Anregungen und Tipps:

 

Sigrid Meinhold-Henschel

Projektleiterin "jungbewegt"

 

Bertelsmann Stiftung

Carl-Bertelsmann-Str. 256

33311 Gütersloh

Tel: +49 5241-8181252

Fax: +49 5241-81681252

E-Mail: info@jungbewegt.de

Web: www.jungbewegt.de

 

Die Bertelsmann Stiftung ist eine gemeinnützige Stiftung des privaten Rechtes im Sinne von

Abschnitt 1 des Stiftungsgesetzes für das Land Nordrhein-Westfalen mit Sitz in Gütersloh.

Zuständige Aufsichtsbehörde ist die Bezirksregierung Detmold.

Stifter: Reinhard Mohn

Vorsitzender des Kuratoriums: Prof. Dr. Werner J. Bauer

Vorstand: Dr. Ralph Heck (Vorsitzender), Dr. Brigitte Mohn