Klicken Sie hier, wenn dieser Newsletter nicht richtig angezeigt wird

 
 
 
 

jungbewegt - Für Engagement und Demokratie.

Newsletter „jungbewegt – Für Engagement und Demokratie." im Oktober 2020.

 

Auszeichnung

Projekt für benachteiligte Kinder und Jugendliche erhält Hochschulperle

Sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche haben es besonders schwer, ihren Anliegen in der Gesellschaft Gehör zu verschaffen. Wie Jugendarbeit helfen kann, diese Gruppe am demokratischen Prozess zu beteiligen, hat eine Initiative der Universität Hamburg und unserer Stiftung untersucht. Der Stifterverband verleiht dieser Initiative die Hochschulperle des Monats Oktober. weiterlesen

 

Kita-MOOC

Evaluationsergebnisse liegen vor

Mittlerweile wird der Kurs von mehr als 26.000 Teilnehmenden umfänglich genutzt. Offensichtlich kommt dabei der Lernmix aus fachlichen Konzepten, Praxisreportagen, Experteninterviews und Animationsfilmen gut an. Das zeigt die Online-Evaluation, an der rd. 5.000 Nutzer:innen teilgenommen und sowohl Inhalte als auch die mediale Aufbereitung sehr positiv bewertet haben. Zum Download der Evaluationsergebnisse

Interview

Entstehung einer Kitaverfassung

Inge Hinz, Leiterin der Kita Fliederhof II in Magdeburg, schildert den Entstehungsprozess der Kita-Verfassung. Dabei geht sie auf gelingende und hinderliche Faktoren ein und berichtet, wie es u.a. gelungen ist, auch die Eltern im Prozess zu erreichen. In unserem Online-Kurs "Mitentscheiden und Mithandeln in der Kita" finden Sie Weiteres zum Thema Partizipation in Kindertagesstätten. Zum Interview

Der Engagementkalender

Internationaler Tag der Toleranz (16.11.)

In der Rubrik „Engagementkalender“ stellen wir Ihnen heute den Internationalen Tag der Toleranz am 16. November vor. Der Engagementkalender richtet sich an Schulklassen der Sekundarstufe I und führt zahlreiche Gedenk- und Geburtstage auf, zu denen es Hintergrundinformationen und Unterrichtseinheiten gibt. Eine Handreichung für Lehrkräfte erleichtert den Einsatz. weiterlesen

 

Wir räumen auf!

Publikationen zu verschenken

Das Projektteam „jungbewegt“ hat aufgeräumt und muss sich von Restbeständen einiger Publikationen trennen, u.a. der Mitmachhefte. Die Mitmachhefte wurden extra für den Schulunterricht entwickelt. Sie bieten eine praktische Hilfestellung für die Anleitung von Engagementprojekten und enthalten konkrete Aufgabenstellungen, die unmittelbar im Unterricht eingesetzt werden können. Zu den Mitmachheften

Social Media Initiative

Offener Brief: Stoppt Kinderarmut – jetzt!

Stoppt Kinderarmut – Jetzt! Das fordern Prominente und Unterstützer:innen in einem Offenen Brief an Politik und Gesellschaft. Das Video ist der Höhepunkt der Initiative #StopptKinderarmut. Eine Broschüre liefert Einblicke, was es in Deutschland bedeutet, in Armut aufzuwachsen. weiterlesen

Neuerscheinung

Leitfaden – Mit Kindern KiTa-Qualität entwickeln: Fachkraft für Kinderperspektiven

Unser neu erschienener Leitfaden richtet sich an Dozent:innen der Aus-, Fort- und Weiterbildung sowie hochschulischer Studiengänge und hilft dabei, die Inhalte und Methoden des Kinderperspektivenansatzes zu nutzen und sie zu verbreiten. weiterlesen

 

Das große Wiedersehen

2GETHERLAND Tag am 31.10.2020

Beim 2GETHERLAND Camp 2019 am Werbellinsee trafen sich über 230 Personen, jung und alt, und diskutierten über soziale Ungleichheit auf Augenhöhe. Das Ziel: Faire Chancen für junge Menschen! Das Camp ist mittlerweile über ein Jahr her und es ist nun an der Zeit, sich endlich beim 2GETHERLAND Tag online am 31.10.2020 wiederzusehen und die Erfolge der Folgeprojekte zu feiern! weiterlesen

Verleihung

Deutscher Schulpreis 2020

Die Otfried-Preußler-Schule in Hannover gewinnt den mit 100.000 Euro dotierten Deutschen Schulpreis 2020. Fünf weitere Schulen freuen sich über je 25.000 Euro, die nominierten Schulen über je 5.000 Euro. Die Robert Bosch Stiftung GmbH vergibt den Deutschen Schulpreis seit dem Jahr 2006 gemeinsam mit der Heidehof Stiftung. weiterlesen

Demokratiebildung in Zeiten von Corona

Konferenz bundesweiter Akteure mit der KMK-Präsidentin

Vertreter aus 60 Organisationen diskutierten mit KMK-Präsidentin Dr. Stefanie Hubig die gegenwärtige Situation der Demokratiebildung in der Bundesrepublik. Bezogen auf die Folgen der Corona-Einschränkungen kamen die Teilnehmer:innen zu der Feststellung, dass aktuell insbesondere jene Unterrichtsfächer und -inhalte wegfallen, die das Demokratielernen und das soziale Lernen fördern. weiterlesen

 

Publikumspreis 2020

Deutscher Engagementpreis

Bis zum 27. Oktober sind alle Bürger eingeladen, ihre Favoriten unter allen Teilnehmenden auszuwählen. 383 herausragend engagierte Personen und Initiativen haben die Chance, die bundesweit renommierte und mit 10.000 Euro dotierte Auszeichnung zu erhalten. Die 50 Erstplatzierten der Abstimmung gewinnen zudem die Teilnahme an einer kostenfreien Weiterbildung in Berlin. Zur Abstimmung

Jetzt bewerben!

Förderpreis Aktive Bürgerschaft 2021

Der Förderpreis Aktive Bürgerschaft will bürgerschaftlichem Engagement in ausgewählten Bereichen und der journalistischen Beschäftigung mit bürgerschaftlichem Engagement öffentliche Aufmerksamkeit verschaffen, es wertschätzen und fördern. Er ist mit insgesamt 40.000 Euro dotiert und wird im Mai 2021 verliehen. Bewerbungen sind noch bis zum 31. Oktober 2020 möglich. Zur Bewerbung

4.-6. November 2020

15. Demokratie-Tag Rheinland-Pfalz

Unter dem Motto „Demokratie verteidigen. Gemeinsam gegen Hass und Hetze“ und der Schirmherrschaft von Malu Dreyer findet der 15. Demokratie-Tag erstmals online statt. Die Verbreitung von Lügen im Internet und hasserfüllten Botschaften in den sozialen Medien hat Hochkonjunktur. Dies gefährdet unsere Demokratie. Es wird Zeit, aktiv zu werden und diese zu verteidigen. weiterlesen

 

11.-13. November 2020 | Save the date

Expert*innen in eigener Sache: Jugendbeteiligung in der Demokratie

Demokratie ist auf die Mitwirkung junger Menschen angewiesen. Sie müssen mit wirksamen Beteiligungsformaten in politische Praxis, Strukturen und Entscheidungen eingebunden werden. Mit welchen Angeboten kann jungen Menschen politische Beteiligung ermöglicht werden, wie können positive Selbstwirksamkeitserfahrungen gefördert sowie Mündigkeit und Handlungswissen gestärkt werden? weiterlesen

27./28. November 2020, Kassel

Vereinspraxis – von der Satzung bis zur Finanzierung

Die Situation in Vereinen ist bereits bei der Gründung durch juristische und finanzielle Besonderheiten gekennzeichnet. Der Workshop befasst sich mit vereins- und gemeinnützigkeitsrechtlichen Gründungsfragen und gibt einen Überblick über mögliche Finanzierungsmodelle. Die Veranstaltung richtet sich an Menschen, die einen Verein gründen möchten oder sich aktuell in der Gründungsphase befinden. Zur Anmeldung

Stiftung Aktive Bürgerschaft

Neues bürgerAktiv Magazin erschienen

Was treibt Menschen an, die sich vor Ort engagieren? Wie lernen junge Menschen in der Schule durch ihr Engagement in Service-Learning-Projekten? Dies und mehr erfahren Sie im neuen bürgerAktiv Magazin: in Reportagen und Interviews über engagierte Menschen und ihre Projekte, über Rockkonzerte und Stiftungsfonds, über Digitalisierung im Ehrenamt und im Grußwort des Hessischen Kultusministers. weiterlesen

 

Sie wollen diesen Newsletter nicht mehr erhalten? Dann klicken Sie bitte hier.

 

Sie wollen Ihr Newsletter-Profil bearbeiten oder weitere Newsletter der Bertelsmann Stiftung abonnieren? Dann klicken Sie bitte hier.

 

Wir freuen uns über Ihre Fragen, Anregungen und Tipps:

 

Sigrid Meinhold-Henschel

Projektleiterin "jungbewegt"

 

Bertelsmann Stiftung

Carl-Bertelsmann-Str. 256

33311 Gütersloh

Tel: +49 5241-8181252

Fax: +49 5241-81681252

E-Mail: info@jungbewegt.de

Web: www.jungbewegt.de

 

Die Bertelsmann Stiftung ist eine gemeinnützige Stiftung des privaten Rechtes im Sinne von

Abschnitt 1 des Stiftungsgesetzes für das Land Nordrhein-Westfalen mit Sitz in Gütersloh.

Zuständige Aufsichtsbehörde ist die Bezirksregierung Detmold.

Stifter: Reinhard Mohn

Vorsitzender des Kuratoriums: Prof. Dr. Werner J. Bauer

Vorstand: Dr. Ralph Heck (Vorsitzender), Dr. Brigitte Mohn