Klicken Sie hier, wenn dieser Newsletter nicht richtig angezeigt wird

 
 

Menschen bewegen. Zukunft gestalten.

Newsletter der Bertelsmann Stiftung

vom 30. April 2021

 

Studie

Arbeitszeit von Männern und Frauen: Wunsch und Wirklichkeit klaffen auseinander

Männer arbeiten im Durchschnitt neun Stunden pro Woche mehr als Frauen. Dabei möchten mehr Männer als Frauen ihre Arbeitszeit reduzieren und andererseits mehr Frauen als Männer ihre Arbeitszeit ausweiten. Damit besteht Potenzial zur Angleichung der Arbeitszeiten zwischen den Geschlechtern. weiterlesen

 

Studie

Zusammenhalt in Zeiten von Corona: Die Basis droht zu bröckeln

Der gesellschaftliche Zusammenhalt hat sich im Pandemiejahr 2020 als weitgehend robust erwiesen. Zur Jahresmitte war die Wahrnehmung des Miteinanders sogar positiver als zu Jahresbeginn. Aber die Zeichen für eine Gefährdung nehmen zu. Insbesondere jüngere Menschen und Personen in prekären Lebenslagen machen sich Sorgen und erleben weniger Mitmenschlichkeit. Hier gilt es gegenzusteuern. weiterlesen

Jugendbefragung

Corona-Krise: Mehrheit der Jugend fürchtet um ihre berufliche Zukunft

Mehr als 70 Prozent der 14- bis 20-Jährigen in Deutschland beklagen, dass sich die Chancen auf dem Ausbildungsmarkt durch Corona verschlechtert haben. Die Hälfte ist der Auffassung, dass die Politik wenig bis gar nichts für junge Menschen tut, die einen Ausbildungsplatz suchen. Wer demnächst ein Studium anfangen möchte, sieht die Situation dagegen deutlich positiver. Das zeigt eine Befragung unserer Stiftung. weiterlesen

Podcast

Podcast zur digitalen Bildungsrevolution online

Homeschooling, Distanzunterricht, virtuelle Prüfungen – spätestens seit Corona ist die Digitalisierung der Bildung in aller Munde. Dabei ist digitale Bildung viel mehr als iPads, Videokonferenzen und Programmieren. Im neuen Podcast "Die digitale Bildungsrevolution" erzählt unser Vorstandsmitglied Jörg Dräger anhand anschaulicher Beispiele, wie die Digitalisierung Bildung und Gesellschaft grundsätzlich verändern wird. weiterlesen

 

Junior Professionals Program

Wanted: Talente mit Mut und Köpfchen

Masterstudiengang spätestens im Sommer 2021 beendet? Lust auf neue Herausforderungen mit spannenden Projekten im Kontext "Digitalisierte Gesellschaft" im gemeinnützigen Sektor? Perfekt! Für unser Junior Professionals Program suchen wir ab sofort wieder neue Kandidat:innen! weiterlesen

 

Podcast

Zukunft gestalten – Unser Podcast widmet sich dem Arabischen Frühling

In der Hoffnung auf eine bessere Zukunft gingen vor zehn Jahren Millionen Menschen vieler Länder Nordafrikas und des Nahen Ostens auf die Straße. Unser Gast und Experte Christian-Peter Hanelt blickt auf den Arabischen Frühling zurück. Was ist aus den Hoffnungen von damals geworden? Und wie wird es in den Ländern wohl nach weiteren zehn Jahren aussehen? weiterlesen

Studie

Mit Bildung und Gesundheit gegen den Arbeitskräftemangel der Zukunft

Der Anteil der Erwerbspersonen an der Bevölkerung geht in den nächsten Jahrzehnten drastisch zurück. Das hat gravierende Folgen für Wirtschaft und materiellen Wohlstand in Deutschland. Doch Bildung und Gesundheit sind wirkungsvolle Hebel, diese Entwicklung abzumildern. Sie können deutlich mehr Menschen in Arbeit bringen – und die Pro-Kopf-Einkommen steigern. weiterlesen

Studie

Gesellschaftliches Engagement von Unternehmen verändert sich

Zahlreiche Unternehmen machen in der Krise vor allem deshalb von sich reden, weil sie milliardenschwere Rettungsfonds in Anspruch nehmen müssen. Dabei geht oft unter, dass sie sich ihrer gesellschaftlichen Verantwortung weiter bewusst sind. Doch das Engagement hat sich in der Corona-Krise verändert. Der Blick richtet sich stärker auf die eigenen Beschäftigten. weiterlesen

 

Ausblick

Das erwartet Sie bis zum nächsten Newsletter

Minijob-Beschäftigte sind von der Corona-Pandemie besonders betroffen: Ohne das Sicherheitsnetz des Kurzarbeitergelds erleiden sie als Erste Einkommenseinbußen oder verlieren gar ihre Arbeit. Unsere neue Studie zeigt, wie die unteren Einkommensgruppen entlastet werden können – damit sich Arbeit lohnt und mehr gute, produktive und sozial abgesicherte Beschäftigung entstehen kann. Außerdem: Beim "Polittalk aus der Hauptstadt" treffen zwei Kanzlerkandidat:innen aufeinander: Annalena Baerbock (Grüne) und Olaf Scholz (SPD). Verfolgen Sie unsere Diskussionsrunde in Zusammenarbeit mit rbb Inforadio und Süddeutscher Zeitung live am 17. Mai! Dies und mehr lesen Sie in unserem nächsten Newsletter im Mai – oder immer aktuell auf www.bertelsmann-stiftung.de.

"Menschen bewegen – Zukunft gestalten" … wenn Sie uns dabei unterstützen möchten, dann schauen Sie doch mal in unsere Job-Liste oder bewerben sich initiativ bei uns!

 

Sie wollen diesen Newsletter nicht mehr erhalten? Dann klicken Sie bitte hier.

 

Sie wollen Ihr Newsletter-Profil bearbeiten oder weitere Newsletter der Bertelsmann Stiftung abonnieren? Dann klicken Sie bitte hier.

 

Wir freuen uns über Ihre Fragen, Anregungen und Tipps:

 

Fabian Wachsmuth, Olaf Buller, Vivian Winzler & Beatrice Mellon

Online-Redaktion

 

Bertelsmann Stiftung

Carl-Bertelsmann-Str. 256

33311 Gütersloh

Tel: +49 5241-8181194

Fax: +49 5241-81681194

E-Mail: onlineredaktion@bertelsmann-stiftung.de

 

Die Bertelsmann Stiftung ist eine gemeinnützige Stiftung des privaten Rechtes im Sinne von

Abschnitt 1 des Stiftungsgesetzes für das Land Nordrhein-Westfalen mit Sitz in Gütersloh.

Zuständige Aufsichtsbehörde ist die Bezirksregierung Detmold.

Stifter: Reinhard Mohn

Vorsitzender des Kuratoriums: Prof. Dr. Werner J. Bauer

Vorstand: Dr. Ralph Heck (Vorsitzender), Dr. Jörg Dräger, Dr. Brigitte Mohn