Kurt Edler im Interview: Zivilgesellschaft vor dem Aus? - Von der Schönwetterdemokratie zu stürmischen Zeiten

Der stete Wandlungsprozess in unserer globalisierten Welt hat auch Auswirkungen auf unsere Zivilgesellschaft. Das Ergebnis der Präsidentschaftswahl in den USA, die geringe Wahlbeteiligung, die kulturelle Verödung oder die neue Zusammensetzung des Bundestages stellen einschneidende Ereignisse für das Verständnis unserer Zivilgesellschaft dar.

  • PDF

Kurt Edler, Mitglied der deutschen Gesellschaft für Demokratiepädagogik, formuliert in seinem Interview Handlungsempfehlungen für Bildungsinstitutionen, um diesen gesellschaftlichen Umbrüchen in Schule und Weiterbildung angemessen zu begegnen.
(Ansatzpunkte für die Stärkung der Zivilgesellschaft sind für Kurt Edler die politische Bildung der Schülerinnen und Schüler sowie gelebte Demokratie in schulischen und außerschulischen Kontexten.)