Video: Salzburger Trilog 2019: Regaining a Common Understanding of Truth

Einmal im Jahr treffen sich beim Salzburger Trilog führende Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Kultur, um sich aus verschiedenen Perspektiven mit wechselnden Zukunftsfragen zu beschäftigen. Auf dem nunmehr 18. Salzburger Trilog diskutierten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus 16 Nationen über die Frage eines gemeinsamen Verständnisses von Wahrheit. Sie ist heute umstrittener und umkämpfter denn je. Tatsachen und Fakten werden immer öfter durch nicht belegbare Behauptungen ersetzt.

Ihre Meinung ist gefragt!

Wir verbessern unsere Website. Für Sie! Dafür brauchen wir Ihre Hilfe.

Jetzt mitmachen!