Video: #Polittalk aus der Hauptstadt – Annalena Baerbock und Olaf Scholz zum Wahlkampf ums Kanzleramt

Die Mehrheit der Menschen in Deutschland wünscht sich laut unserer Umfrage "Wer schafft's ins Kanzleramt?" eine andere Bundesregierung. Am 17. Mai 2021 haben die Grünen-Co-Vorsitzende Annalena Baerbock und Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) im "#Polittalk aus der Hauptstadt" erklärt, wie sie einen Wechsel schaffen wollen. Es war das erste Aufeinandertreffen von Baerbock und Scholz, seit sie als Kanzlerkandidat:in nominiert wurden.

  • PDF

Die Debatte, die wir gemeinsam mit dem rbb Inforadio und der Süddeutschen Zeitung veranstaltet haben, wurde moderiert von Angela Ulrich (rbb) und Stefan Braun (Süddeutsche Zeitung). Unser Demokratieexperte Robert Vehrkamp stellte in der Sendung neue Zahlen aus unserem Demokratiemonitor vor, laut denen sich die Wechselstimmung in Deutschland auf dem höchsten Stand seit Beginn der 1990er Jahre befindet. Demnach wünschen sich mehr als sechs von zehn (61,5 Prozent) Befragten einen Wechsel der Bundesregierung, während nur etwa jede:r achte Befragte meint, das wäre nicht gut. Gleichzeitig wünschen sich mehr als zwei Drittel (67,2 Prozent) aller Menschen in vielen Bereichen eine andere Politik, während nur gut 14 Prozent eine Fortsetzung der jetzigen Regierungspolitik wünschen. Nach konkreten Politikfeldern befragt, wünschen sich die meisten Menschen eine neue Umwelt- und Klimaschutzpolitik, dicht gefolgt von der Flüchtlings- und Integrationspolitik, Renten- und Bildungspolitik.

Die Sendung wurde im Studio 14 des Rundfunks Berlin-Brandenburg (rbb) in Berlin produziert.

Mehr dazu, auch zu den Ergebnissen der Umfrage, lesen Sie hier.

Dieses Video ist bis zum 30. September 2021 abrufbar.

Vorschaubild: rbb/Oliver Ziebe