Klicken Sie hier, wenn dieser Newsletter nicht richtig angezeigt wird

 
 
 
 

jungbewegt - Für Engagement und Demokratie.

Newsletter „jungbewegt – Für Engagement und Demokratie." im November 2019.

 

Online-Kurs läuft sehr erfolgreich

MOOC „Mitentscheiden und Mithandeln in der Kita“

Der Online-Kurs „Mitentscheiden und Mithandeln in der Kita“ ist Mitte September gestartet und hat bereits über 800 Teilnehmer. In einem spannenden Mix aus fachlichen Konzepten, Praxishinweisen und anregenden Beispielen wird gezeigt, wie Kinder in der Kita beteiligt werden können.  Melden Sie sich jetzt hier kostenlos an.

 

Preisverleihung | 25. November 2019

Der Preis für demokratische Schulentwicklung

Die Deutsche Gesellschaft für Demokratiepädagogik prämiert am 25. November 2019 in Hamburg Schulen, die Demokratie als positiven Wert erfahrbar machen, die sich bürgerschaftlich engagieren und gesellschaftliche Herausforderungen mitgestalten. Das Projekt „jungbewegt“ hat als Partner in der Jury mitgewirkt und unterstützt die Verleihung des Preises. weiterlesen

Der Engagementkalender

Internationaler Tag der Toleranz (16.11.)

In der Rubrik „Engagementkalender“ stellen wir Ihnen heute den Internationalen Tag der Toleranz vor. Der Engagementkalender richtet sich an Schulklassen der Sekundarstufe I und führt zahlreiche Gedenk- und Geburtstage auf, zu denen es Hintergrundinformationen und Unterrichtseinheiten gibt. Eine Handreichung für Lehrkräfte erleichtert den Einsatz.  weiterlesen

Fachkräfte-Perspektive

FachkräfteZOOM: Gemeinsam aufstehen für „gute“ KiTa-Qualität!

Stehen Sie mit uns zusammen auf für „gute“ KiTa-Qualität! Im Fachkräfte-Forum schließt sich das pädagogische KiTa-Personal aller 16 Bundesländer zusammen. Für einige Bundesländer sind noch Plätze frei zum Mitmachen und Mitgestalten. Wir laden Erzieher*innen herzlich dazu ein, sich für die Teilnahme am Fachkräfte-Forum zu bewerben! weiterlesen

 

Publikation

Plakat: Achtung Kinderperspektiven! Mit Kindern KiTa-Qualität entwickeln

Die Perspektiven von Kindern auf KiTas, einem wichtigen Ort ihres Aufwachsens, werden im Qualitätsdiskurs bislang kaum systematisch und kontinuierlich ... weiterlesen

 

Jetzt bewerben!

Deutscher Kinder- und Jugendpreis 2020

Ab sofort können sich Kinder- und Jugendprojekte für den Deutschen Kinder- und Jugendpreis bewerben. Insgesamt werden 30.000 Euro an die Gewinnerprojekte vergeben. Die Bewerbung kann in den Kategorien Solidarisches Miteinander, Politisches Engagement und Kinder- und Jugendkultur erfolgen.

Bewerbungsschluss ist der 31. Januar 2020. weiterlesen

Erfahrungs- und Materialschatz

Neue Oberstufe

Die Neue Oberstufe ist eine Bildungsinitiative, die deutschland- und europaweit vernetzt ist. Den impulsgebenden Kern für die Neue Oberstufe bildeten 2012 Schüler, Lehrer und Eltern der Evangelischen Schule Berlin Zentrum. Sie ist mehr als nur Unterricht. In neuen Lernformaten wie Pulsaren, Lernexpeditionen und Workshops in Lebens- und Arbeitskompetenzen bilden sich Schüler zu mutigen Gestaltern der Gesellschaft aus.  weiterlesen

18. November 2019 | Berlin

Gel(i)ebte Demokratie: 30 Jahre UN Kinderrechtskonvention

Die Erfahrung von Teilhabe und Mitbestimmung stärkt demokratische Einstellungen und Kompetenzen von Kindern und Jugendlichen. Trotzdem ist echte Mitbestimmung für sie in unserer Gesellschaft noch nicht selbstverständlich. Die Fachtagung fragt, wie digitale Tools dazu beitragen können, Partizipation zu ermöglichen und Mitbestimmung effektiv zu gestalten.  weiterlesen

 

Sie wollen diesen Newsletter nicht mehr erhalten? Dann klicken Sie bitte hier.

 

Sie wollen Ihr Newsletter-Profil bearbeiten oder weitere Newsletter der Bertelsmann Stiftung abonnieren? Dann klicken Sie bitte hier.

 

Wir freuen uns über Ihre Fragen, Anregungen und Tipps:

 

Sigrid Meinhold-Henschel

Projektleiterin "jungbewegt"

 

Bertelsmann Stiftung

Carl-Bertelsmann-Str. 256

33311 Gütersloh

Tel: +49 5241-8181252

Fax: +49 5241-81681252

E-Mail: info@jungbewegt.de

Web: www.jungbewegt.de

 

Die Bertelsmann Stiftung ist eine gemeinnützige Stiftung des privaten Rechtes im Sinne von

Abschnitt 1 des Stiftungsgesetzes für das Land Nordrhein-Westfalen mit Sitz in Gütersloh.

Zuständige Aufsichtsbehörde ist die Bezirksregierung Detmold.

Stifter: Reinhard Mohn

Vorsitzender des Kuratoriums: Prof. Dr. Werner J. Bauer

Vorstand: Dr. Ralph Heck (Vorsitzender), Dr. Brigitte Mohn