shutterstock_Premier_259669661.jpg
Shutterstock / Rawpixel

Über das Projekt

Unter dem Titel "Verantwortungsvolles Unternehmertum -  Soziale Innovationen durch unternehmerisches Handeln" wird das Projekt seit dem 01.01.2015 von der Bertelsmann Stiftung durchgeführt. Das Projekt entwickelt das inhaltliche Fundament zum Reinhard Mohn Preis 2016. Es richtet das Symposium zum Reinhard Mohn Preis 2016 „Von der Welt lernen“, im Mai 2016 in Berlin aus und ermittelt eine renommierte Persönlichkeit, die dem Vorstand der Bertelsmann Stiftung für den Reinhard Mohn Preis 2016 vorgeschlagen wird.

Unternehmerisches Handeln als soziale Innovation?

Immer mehr Unternehmen erkennen, dass Mehrwert für die Gesellschaft auch Mehrwert für das Unternehmen bedeutet. Um sie erfolgreich in die Bewältigung gesellschaftlicher Herausforderungen unserer Zeit einzubeziehen, die durch demographische Veränderungen, fortschreitende Digitalisierung und Globalisierung, soziale Ungerechtigkeit oder Klimawandel ausgelöst bzw verstärkt werden, muss das Rollenbild des Unternehmens in unserer Gesellschaft überdacht werden. Denn eines scheint klar: diese komplexen Herausforderungen sind nur von allen gesellschaftlichen Akteuren – Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft – gemeinsam zu lösen. Unternehmen können natürlich in erster Linie über ihre Wertschöpfungsprozesse hierzu beitragen. Darüber hinaus können sie jedoch über Kooperationen mit anderen gesellschaftlichen Akteuren größere Wirkung entfalten und so zu wünschenswerten Verbesserungen der Lebenswelt und sozialen Innovationen beitragen.

Für Gesellschaft und Unternehmen muss dazu noch genauer geklärt werden, welche Rolle der jeweilige Partner zur Findung, Entwicklung und Verbreitung solcher Lösungen einnimmt. Die Gesellschaft kann Unternehmen noch viel mehr als selbstverständlichen Partner zur positiven Gestaltung der Lebenswelt und sozialen Innovationen verstehen. Umgekehrt ist es im eigenen Sinne von Unternehmen, sich stärker in die Lösung gesellschaftlicher Herausforderungen einzubringen.

Bild des Unternehmers in der Gesellschaft

Verantwortungsvolles Unternehmertum ist immer dann wirkungsvoll, wenn die Führungsperson eines Unternehmens voll hinter dem Konzept steht. Es sind vor allem die Unternehmer, die ein Unternehmen gegründet oder aufgebaut haben, die sich sowohl der Gesellschaft die sie umgibt, als auch ihrer Unternehmung besonders verpflichtet fühlen.

Mittlerweile sind anspruchsvolle Konzepte entstanden, die die gesellschaftiche Verantwortung von Unternehmen unmittelbar an die Wertschöpfung des Unternehmens koppeln (Corporate Social Responsibility, Coporate Sustainability, Corporate Social Innovation). Damit wird der zunehmenden Einsicht Rechnung getragen, dass Unternehmen und Gesellschaft wechselseitig voneinander abhängen und erfolgreiches Wirtschaften nicht im luftleeren Raum stattfindet. Dies bedeutet auch, dass Unternehmen ihre spezifischen Ressourcen und Fähigkeiten einbringen können und müssen, um die komplexen gesellschaftlichen Herausforderungen anzugehen. Hierfür sind ein modernes Unternehmens- und Führungsverständnis und eine kontinuierliche Verbesserung der eigenen Handlungsoptionen notwendig. 

Politische Rahmenbedingungen für unternehmerisches Handeln

Um die Mehrdimensionalität von Herausforderungen zu erfassen, gute Strategien zu deren Bewältigung zu entwerfen und zu verfolgen wird die Zusammenarbeit verschiedener Akteure aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Zivilgesellschaft von zahlreichen Experten als notwendige Bedingung beschrieben.

Der Rahmen für die Lösung gesellschaftlicher Herausforderungen durch unternehmerisches Handeln wird durch internationale und nationale Politik geprägt. Welchen Einfluss einzelne Politikbereiche wie beispielsweise das Bildungssystem, die Arbeitsmarktpolitik oder die politische Kultur eines Landes auf den Erfolg mit dem sich Unternehmen zur Lösung gesellschaftlicher Herausforderungen einbringen haben, ist eine Frage, auf die das Projekt Antworten bietet.

 

Artikel zum Thema


 

Einordnung

Was sind soziale Innovationen?

Was führt zu gesellschaftlichen Veränderungen? Soziale Innovationen sind die wahrscheinlichste Grundlage gesellschaftlichen Wandels. In diesem Projekt schauen wir ganz besonders auf die Rolle von Unternehmen bei sozialen Innovationen. weiterlesen