Datum: 27.04.15

Ort: Berlin

Ihre Teilnahme an dieser Veranstaltung ist nur mit Ihrem persönlichen Teilnehmer-Code und einer Bestätigung Ihrer Anmeldung durch die Bertelsmann Stiftung möglich.

Im Auftrag der Bertelsmann Stiftung haben Wissenschaftler an der Universität Potsdam die Studie "Kommunale Gestaltungsmöglichkeiten bedürfnisorientierter Pflegestrukturen" durchgeführt. Ziel der Studie in 16 ausgewählten Untersuchungskommunen war es, steuerbare Erkältungsfaktoren für die kommunalen Unterschiede bei der Inanspruchnahme von Versorgungsformen zu identifizieren. Insgesamt wurden rund 250 Interviewpartner befragt.

Die Ergebnisse der Studie werden im Rahmen der Veranstaltung "Pflege kommunal gestalten" erstmalig einer Fachöffentlichkeit präsentiert. Zudem werden in der Praxis erprobte Ansätze zur Stärkung ambulanter Versorgungs-Settings in zwei Workshop-Sessions vorgestellt und diskutiert. In der abschließenden Podiumsdiskussion soll erörtert werden, welche Rahmenbedingungen für eine bedürfnisorientierte lokale Pflegestrukturentwicklung erforderlich sind.

Hier finden Sie das Programm zum Download.

Für Fragen wenden Sie sich bitte an pflegekongress@bertelsmann-stiftung.de