BSTA0083056.jpg
Veit Mette

Wo wir ansetzen

Regionale Handlungsansätze zeichnen sich gerade dadurch aus, dass sie geringere räumliche Distanz der Akteure zueinander aufweisen. Dies bietet Teilhabemöglichkeiten für die Wirtschaft (und für weitere Partner aus Zivilgesellschaft und Wissenschaft) und Anknüpfungspunkte für Mobilisierungsstrategien und für mehr Wirkung.

Was unser Ziel ist

Unser Ziel ist es, Unternehmensverantwortung bedarfsorientierter, zielgerichteter und wirksamer zu machen, indem Unternehmen ihre Ressourcen vernetzen und auf eine zentrale regionale Herausforderung bündeln.

Was uns unterscheidet

Anders als klassische Regionalplanungskonzepte zielen wir auf eine Form der Regionalentwicklung, in der Unternehmen selbst als gemeinsam handelnde Akteure eine aktive Rolle einnehmen.

Weitere Artikel zum Thema


 

Gemeinsam lernen: Fallstudien und Praxisprojekte

Regionale Projekte begleiten und unterstützen

Wie regionale Entwicklungsprozesse verbessert werden können, zeigt sich vor allem in der Praxis. Daher wird die Bertelsmann Stiftung vor Ort sein, um zu unterstützen und zu lernen. weiterlesen

Gemeinsam mehr erreichen

Engagement von Akteuren bündeln

Mit dem Projektvorhaben richten wir uns an (mittelständische) Unternehmen in Deutschland weitere wirtschaftsnahe Akteure, die zum Wohl ihrer Region beitragen können und wollen. Große Potenziale lassen sich heben, wenn viele regionalen Akteure an einem Strang ziehen. weiterlesen

Mehr Wissen zu regionalen Herausforderungen

Der Monitor "Wirtschaft und Region"

Wo steht die Region? Und welche Herausforderungen sind besonders dringlich?Wenn Entscheidungen für Engagement nicht auf einem Bauchgefühl basieren sollen, braucht es bessere Informationen zu regionalen Wirtschafts- und Sozialstruktur. Als Informationsportal mit einem regionalen Zuschnitt wird der Monitor zu drei Themenbereichen Auskunft geben: Arbeitskräfte, Innovation und Daseinsvorsorge. weiterlesen