Berlin 2004 Brandenburger Tor 02.jpg
Thomas Kunsch

 

Strukturinformationen müssen regionaler werden

Zu diesem Ergebnis kam eine Online-Befragung von Wirtschaftsförderern im Auftrag der Bertelsmann Stiftung. Befragt wurden über 1.100 Wirtschafsförderungseinrichtungen aus Städten und Kreisen über 20.000 Einwohnern in ganz Deutschland. Der ungewöhnlich hohe Rücklauf von ca. 32% zeigt die hohe Aufmerksamkeit für das Thema.

Die Standortentwicklung ist eine Kernaufgabe von Wirtschaftsförderung. Dazu werden belastbare Strukturinformationen gebraucht, sei es um Partner und Stakeholder aus Wirtschaft, Politik, Verwaltung und Verbänden für bestimmte Themen zu sensibilisieren und Handlungsansätze aufzuzeigen.

Die Ergebnisse der Online-Befragung werden im Rahmen des Projekts  „Unternehmensverantwortung regional wirksam machen“ für die Entwicklung des Monitors „Wirtschaft und Region“ genutzt. Der Monitor soll perspektivisch regionalisierte Strukturinformationen anbieten und darüber hinaus durch Gute Beispiele und Fallstudien um Handlungswissen ergänzen.

Den Link zu den Ergebnissen der Online-Befragung  finden Sie in der rechten Spalte.


 

Verantwortungsvolles Unternehmertum hat eine lange Tradition in Deutschland. Zukünftig wird es noch mehr darauf ankommen, innovative Lösungen mitzugestalten, die Mehrwert für unsere Gesellschaft haben.

Liz Mohn, stellvertretende Vorstandsvorsitzende der Bertelsmann Stiftung