Glasfaserkabel werden in die Straße verlegt
Shutterstock / ChiccoDodiFC

Veränderte Arbeitswelt

Wer am schnellen Netz teilhaben kann, weiß auch die vielfältigen Chancen für die neue Arbeitswelt zu nutzen. Künftige Wertschöpfung wird sehr stark von einem schnellen Internet-Zugang abhängen. Breitband ist längst zu einem Produktionsmittel geworden. 

Insbesondere im Handlungsfeld "Wirtschaft und Arbeit" zeigt sich die Spaltung Deutschlands: Wer für gleiche Lebensverhältnisse und Teilhabe Sorge tragen will, muss insbesondere hier wirksam werden.  Erkennbar ist, dass die neuen Arbeitsformen eher in den städtischen Gebieten Einzug halten. Im nichturbanen Raum jenseits der Städte und Ballungsgebiete ist das eher nicht der Fall. Gerade hier aber leben immer weniger und immer mehr ältere Menschen und die Altersstruktur ist relativ hoch. Ziel muss es sein, Leben und Arbeiten in ländlichen Räumen wieder ins Lot zu bringen, damit z.B. junge Familien nicht in die Städte abwandern und der Arbeit hinterherziehen müssen. 

Dazu bedarf es u. a. einer leistungsfähigen digitalen Infrastruktur - aber nicht nur. Kreativität und neue Ideen sind gefragt, dann profitieren auch diese Räum von den neuen Möglichkeiten. 

Wir begeben uns auf die Suche, welche cleveren Ideen und Projekte es dazu bereits gibt. Unsere Recherche ist international. Wir schauen auch bei den Nachbarn hin und zeigen, was in Deutschland übertragbar wäre und hier gelingen könnte. 

Publikationen zum Thema

alle ansehen

Publikation

Publikation

Publikation

Publikation

Publikation

Publikation