Digitale Landkarte vor Baustelle
Achim Multhaupt

Smart Country – Vernetzt. Intelligent. Digital.

Vier Megatrends stellen unsere Gesellschaft vor große Herausforderungen: die Digitalisierung, die zunehmende soziale Spaltung, die Globalisierung und der demographische Wandel. Sie wirken in nahezu alle Lebensbereiche. Auswirkungen und wechselseitige Beeinflussungen dieser Veränderungen bergen die Gefahr, die auch in Deutschland wachsende Ungleichheit noch weiter zu verstärken. Eine bedeutende gesellschaftliche Herausforderung besteht deshalb darin, mehr Teilhabe und Chancengerechtigkeit für alle Regionen und Bevölkerungsgruppen zu erreichen. Dazu ist es nötig, flächendeckend Leistungen der Daseinsvorsorge aufrecht zu erhalten, Lebensqualität zu sichern sowie Wirtschaftskraft und Wertschöpfung auch in der Fläche auszubilden. Die offensive und flächendeckende Nutzung der Chancen der Digitalisierung kann hierbei wichtige Beiträge leisten und so ein wesentlicher Baustein für mehr Teilhabe werden. An dieser Stelle soll der Reinhard Mohn Preis 2017 nachhaltige Impulse setzen in der Diskussion über mehr Teilhabemöglichkeiten für alle Menschen.

Digitalisierung – Chancen und Risiken

Der digitale Wandel muss offensiv gestaltet und in seinen positiven Facetten nutzbar gemacht werden, um eine digitale Spaltung der Gesellschaft und damit auch eine weiter zunehmende soziale Spaltung zu verhindern. Grundlage ist der Zugang zu leistungsfähigem Internet. Dann sind digitale Möglichkeiten geeignet, negative Folgen des demographischen Wandels sowie räumliche und soziale Unterschiede in Regionen und Bevölkerungsgruppen abzufedern und sogar ins Positive zu wenden. Im Rahmen des Reinhard Mohn Preises 2017 zu Smart Country werden insbesondere fünf Handlungsfelder beleuchtet, die die Lebensqualität, Entwicklungschancen und Teilhabe vor Ort stark bestimmen:

Mit dem Thema Smart Country nehmen wir gesellschaftliche Megatrends in den Blick, die Deutschland vor große Herausforderungen stellen: Digitalisierung und demographischer Wandel.
Sie verändern und beeinflussen alle Lebensbereiche der Menschen.

Brigitte Mohn, Mitglied des Vorstandes der Bertelsmann Stiftung

Regionale Unterschiede zu Ausstattung und Anschluss an digitale Infrastruktur und Angebote würden Menschen in unserem Land in die Zukunft mitnehmen oder zurücklassen, fuhr Brigitte Mohn fort. Wenn unser Anspruch weiterhin die Sicherung möglichst gleichwertiger Lebensverhältnisse in den Regionen sei, müssten wir dringend die politischen Voraussetzungen für den digitalen und gesellschaftlichen Wandel schaffen, stellte unser Vorstandsmitglied fest. Es gehe um die Sicherung der Teilhabe für alle in der Bildung, in der Arbeitswelt und in der Gestaltung sozialer Lebensräume sowie um die Wettbewerbsfähigkeit Deutschlands in der Welt.