Pflege vor Ort
Mit der demographischen Entwicklung steigt der Pflegebedarf. Versorgungslücken entstehen vor allem in den Regionen. Kommunen müssen in die Lage versetzt werden, Pflege vor Ort aktiv zu gestalten.
Foto Stefan Etgeton

Ansprechpartner

Dr. Stefan Etgeton

Senior Expert

Telefon: +49(30)31987050-16 E-Mail: Nachricht schreiben Profil

Analyse und Konzept

Pflege vor Ort gestalten

Deutschland wird immer älter. Mehr und mehr Menschen werden künftig Pflege benötigen. Das stellt vor allem die Kommunen vor Herausforderungen - denn Pflege findet vor Ort statt. Mit dem "Pflegereport 2030" hat die Bertelsmann Stiftung eine Analyse des steigenden Pflegebedarfs vorgelegt. Das Konzept für ein "Regionales Pflegebudget" knüpft daran an: Es zeigt Wege auf, Kommunen in eine gestaltende Rolle zu bringen.

Pflegerin im Gespräch mit Seniorin

Report Pflegeinfrastruktur

Können sich Senioren die eigene Pflege leisten?

Wie ist die Qualität der Altenpflege in meiner Region? Welche Leistung bekomme ich für mein Geld? Wie gut erreichbar sind die Pflegeheime in Deutschland? Diese und weitere Fragen der Bürger zum Thema Altenpflege bilden den Ausgangspunkt unserer aktuellen Studie zur deutschen Pflegelandschaft. weiterlesen

Stiftung

Unser Hintergrund

Kompetente Patienten, eine bedarfsorientierte Versorgung und stabile finanzielle Grundlagen. Das sind die Ziele der Stiftung im Bereich "Gesundheit". weiterlesen

Projektthemen


 

Analyse

Pflegereport 2030

Der Pflegereport der Bertelsmann Stiftung berechnet die Situation der Pflegebedürftigen bis ins Jahr 2030 voraus - erstmals auf Ebene der Landkreise und kreisfreien Städte. weiterlesen

Konzept

Regionales Pflegebudget

Das Konzept für ein "Regionales Pflegebudget" schlägt vor, die Leistungsmittel der Pflegeversicherung an Städte und Kreise zu übertragen und damit Kommunen in eine gestaltende Rolle zu bringen. weiterlesen

Projektnachrichten


 

Pflegereport

Versorgungslücke in der Pflege sorgt für Handlungsdruck bei den Kommunen

Der "Pflegereport 2030" der Bertelsmann Stiftung prognostiziert: Der Pflegebedarf steigt um 50 Prozent, rund 500.000 Vollzeitkräfte werden fehlen. Das sorgt für Herausforderungen in den Kommunen. weiterlesen

Veranstaltung

Neue Wege für Teilhabe und Pflege

Wie können Kommunen in die Lage versetzt werden, Angebote vor Ort besser zu steuern? Bei einer Tagung diskutierten Experten aus Politik und Praxis über Perspektiven einer grundlegenden Strukturreform in der Pflege. weiterlesen

Interview

Pflege findet vor Ort statt

Dr. Stefan Etgeton, Gesundheitsexperte der Bertelsmann Stiftung, erklärt das Konzept für ein Regionales Pflegebudget. weiterlesen