wirkungsoInvestierenPrivatemKapital_MarieJacobi_1.jpg
Graphic Recording Berlin, Marie Jacobi

Wirkungsorientiertes Investieren (engl. „Social Impact Investing“) ist derzeit in aller Munde. Und doch steht die Idee, mit privatem Investmentkapital konkrete soziale Problemstellungen anzugehen noch am Anfang. Wie passt dieser Finanzierungsansatz grundsätzlich zu Deutschland? Welche Investitionsbeispiele gibt es und welche Ergebnisse sind zu erkennen? Und: welche Art von Problem kann diese Vorgehensweise eigentlich lösen? Dieser Workshop bietet interessierten kommunalen Vertretern eine erste Einführung in die Thematik und stellt Kernkriterien und konkrete Prozessschritte für die Umsetzung von Pilotprojekten vor.

Unterstützt wurde dieses Fachforum von Young-jin Choi, Melinda Weber (Impact in Motion), Jeremy Birnbaum (Bertelsmann Stiftung) und Jake Benford (Bertelsmann Stiftung).

Ähnliche Artikel


 

Podiumsdiskussion

Aus dem Migrantenstadl - Wie können Kunst und Kultur ein Zusammenleben in Vielfalt möglich machen?

Im Rahmen einer öffentlichen Podiumsdiskussion in Erfurt diskutierten Vertreter aus Kunst, Wissenschaft und Politik über den Beitrag der Kunst für das Zusammenleben in Vielfalt. weiterlesen

Studie

Technologischer Wandel am Arbeitsmarkt: Immer weniger Routinejobs

Der technologische Wandel seit Ende der 1970er Jahre hat zu einem Rückgang von Beschäftigung mit einem hohen Anteil an Routinetätigkeiten geführt. Für Arbeitnehmer in routineintensiven Jobs erhöhte sich das Arbeitslosigkeitsrisiko und die Lohnentwicklung war schwach. Zugleich wuchs die Dynamik am Arbeitsmarkt. weiterlesen

NEUE STIMMEN

Symposium und Konzert widmen sich der Zukunft und den Heldinnen der Oper

Opernexperten tauschten sich über die Zukunft ihrer Branche aus. Am Abend besangen unsere NEUE-STIMMEN-Preisträger starke Frauen der Operngeschichte. weiterlesen

Umfrage

Deutschland noch nicht in der algorithmischen Welt angekommen

Ob Partnersuche oder Job-Bewerbung – Algorithmen sind Teil unseres Alltags. Doch nur wenige wissen, wie wirkmächtig sie sind. weiterlesen