Gruppenbild Sommerakademie 2016
Bertelsmann Stiftung

Wir laden Sie herzlich ein an der Sommerakademie teilzunehmen. Sie findet statt

am 6./7. Juli 2017
(Beginn: ab 09:30 Uhr – Ende: ca. 13:30 Uhr)
im Kongresshotel Potsdam,
Am Luftschiffhafen 1,
14471 Potsdam,
www.kongresshotel-potsdam.de.

Die beiden Konferenztage bieten die Möglichkeit, sich zu theoretischen Ansätzen und Praxisbeispielen intensiv auszutauschen. Im Mittelpunkt werden die folgenden Fragen stehen:  

    • Mitentscheiden und Mithandeln in der Kita – Wie gelingt die Konzeptumsetzung?
    • Partizipation von Kindern – Und was ist mit Eltern?
    • Partizipation von Kindern – Und was ist mit dem Mitspracherecht der Fachkräfte in der Kita?
    • Demokratiebildung als Führungsaufgabe – Welche Verantwortung haben Leitungskräfte für die Förderung von Engagement, Partizipation und Demokratiebildung?
    • Beschweren erwünscht – Wie können Beschwerdeverfahren entwickelt und umgesetzt werden?
    • Demokratiebildung und Inklusion – Wo liegen die Schnittstellen? Wo Unterschiede?
    • Demokratisches Engagement lebensweltlich mit Kindern und Jugendlichen entwickeln – Einführung in das Konzept „Gesellschaftliches Engagement von Benachteiligten fördern“ (GEBe)
    • Umsetzung des GEBe-Konzepts – Wie kommen die Methoden in der Praxis zur Anwendung?
    • Demokratisches Engagement in allen Sparten der Jugendhilfe kooperativ realisieren – Welche Strategien sind für Kinder- und Jugendhilfeträger erfolgversprechend?

      Wir bieten Ihnen darüber hinaus die Möglichkeit, uns für den Konferenzverlauf weitere Themen vorzuschlagen und möchten Sie bitten, uns diese bis zum 29. Mai mitzuteilen. Bitte senden Sie diese an nicole.henrichfreise@bertelsmann-stiftung.de.

      Als Referenten für die Veranstaltung konnten wir bereits gewinnen:

      • Professorin Dr. Kathrin Aghamiri
      • Rüdiger Hansen
      • Professorin Dr. Raingard Knauer
      • Professor Dr. Benedikt Sturzenhecker

      In dem Eröffnungsvortrag der Sommerakademie beleuchtet Professor Dr. Benedikt Sturzenhecker das Thema „Demokratisches Engagement von Kindern und Jugendlichen in die Kommune bringen – Wie gelingt dies in der Kooperation von Kita, Jugendarbeit, Ganztag und lokalen Partnern?“ Professorin Dr. Raingard Knauer und Rüdiger Hansen werden seine Thesen kommentieren.

      Der zweite Tag wird eröffnet durch einen Beitrag von Professorin Dr. Kathrin Aghamiri. Sie beleuchtet unter dem Motto „Wenn junge Demokraten in die Schule kommen? – Demokratiebildung zwischen Kita und Grundschule“ den Übergang von Kindern zwischen den beiden Bildungseinrichtungen.


      Organisatorisches

      Anmeldung

      Die Registrierung für diese Veranstaltung erfolgt online. Bitte melden Sie sich über folgenden Link an: Zur Anmeldung

      Der Code lautet: 23W6MS

      Da die Anzahl von Plätzen begrenzt ist, werden die Anmeldungen in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt, und die Teilnehmerliste wird bei Erreichen der Kapazitätsgrenze geschlossen. Ihre Anmeldung ist daher erst nach Erhalt einer Anmeldebestätigung gültig.

      Eine Teilnahmegebühr wird nicht erhoben. Bitte haben Sie Verständnis, dass die Bertelsmann Stiftung keine Reise- und Übernachtungskosten übernimmt.