jugendforum rlp
Melanie Bauer / © Staatskanzlei

Der Jugendwettbewerb ist Teil des Jugendforums rlp, das von der Staatskanzlei Rheinland-Pfalz und der Bertelsmann Stiftung gestartet wurde. Ziel ist es, der jungen Generation mehr Mitgestaltungsmöglichkeiten in Rheinland-Pfalz zu geben. Mit dem Wettbewerb bekommen sie die Chance, ihre Ideen für eine bessere Zukunft in die Tat umzusetzen.  

„Wir freuen uns, dass der Wettbewerb nun in die dritte Runde geht und sind auf viele neue Ideen gespannt. Die bislang ausgezeichneten Projekte zeigen, wie engagiert und kreativ junge Menschen sich gesellschaftlicher Aufgaben annehmen“, stellt die Projektleiterin Sigrid Meinhold-Henschel heraus.  

Mitmachen können alle, z. B. Teams aus Schulen, Vereinen, Kirchengemeinden oder auch freie Gruppen. Voraussetzung ist, dass das Projekt von Jugendlichen selbst geplant und innerhalb eines Jahres umgesetzt wird. Die Vorschläge müssen zum Jugendmanifest des „jugendforum rlp“ passen. Die Auswahl der Preisträger erfolgt durch eine Jury. Bewerbungsschluss ist der 11. November 2016. Die Preisverleihung ist am 3. Februar 2017 in der Staatskanzlei in Mainz.  

Der Jugend-Engagement-Wettbewerb RLP ist eine gemeinsame Initiative der Staatskanzlei Rheinland-Pfalz und der Bertelsmann Stiftung. Nähere Informationen finden sich unter www.jugendforum.rlp.de.