Publikationen

(PDF)2017

Choosing Wisely

Choosing Wisely ist eine internationale Kampagne, die medizinische Überversorgung abbauen will. Wir haben untersucht, was die Initiative auszeichnet und warum sie so erfolgreich ist. weiterlesen

Bertelsmann Stiftung (Hrsg.) (PDF)2017

SPOTLIGHT Gesundheit - Choosing Wisely

Choosing Wisely - auf deutsch meist mit "klug entscheiden" übersetzt, ist eine Initiative, die das Patientenwohl an die erste Stelle setzt. Ziel ist es, medizinische Überversorgung abzubauen. weiterlesen

Bertelsmann Stiftung (Hrsg.) (PDF)2016

SPOTLIGHT Gesundheit - Rückenschmerzen

Wenn der Rücken schmerzt, reagieren Patienten und Ärzte häufig übertrieben. Betroffene erwarten oft schnell eine Röntgen-, CT- oder MRT-Aufnahme. Behandelnde Ärzte rücken die überzogenen Hoffnungen ihrer Patienten oft nicht zurecht. weiterlesen

Bertelsmann Stiftung (Hrsg.) (PDF)2016

SPOTLIGHT Healthcare - Back Pain

For the “Back Fact Check,” the Bertelsmann Stiftung has taken a close look at the current treatment situation. The Institute for Applied Health Research (Institut für angewandte Gesundheitsforschung – InGef) reviewed anonymized treatment data from more than seven million insured patients from 70 company health insurance funds from 2009 to 2015, and analyzed the back pain-related physician visits, conservative outpatient treatment as well as the application of diagnostic imaging. The central question examined was to what degree treatment is compliant with the guidelines. In addition, the “Back Fact Check” looked at whether patients’ expectations influence the frequency of imaging. To explore this issue further, the Bertelsmann Stiftung had a representative survey conducted on the predominant views regarding back pain in general, and on treatment in specific cases. weiterlesen

Bertelsmann Stiftung (Hrsg.) (PDF)2016

Faktencheck Rücken - Analyse

In der vorliegenden Analyse für den „Faktencheck Gesundheit“ standen zwei Fragestellungen im Mittelpunkt: In welchem Maß löst das Volksleiden Rückenschmerzen haus- oder fachärztliche Behandlungsfälle aus und wie häufig wird bildgebende Diagnostik, insbesondere beim Fehlen von Warnhinweisen, auf spezifische Ursachen veranlasst. weiterlesen

Bertelsmann Stiftung, Bundespsychotherapeutenkammer (Hrsg.) (PDF)2016

Faktencheck Psychotherapeuten

50 Prozent der Psychotherapeuten praktizieren in Großstädten, obwohl hier nur ein Viertel der Bevölkerung lebt. Die Studie geht den Ursachen für dieses Stadt-Land-Gefälle auf den Grund und zeigt, wie eine bedarfsgerechte Planung aufgesetzt werden muss. weiterlesen

Bertelsmann Stiftung (Hrsg.) (PDF)2016

Faktencheck Krankenhausstruktur

Deutschland verfügt über ein engmaschiges Krankenhausnetz. Doch wie steht es um die Qualität der Versorgung? Der Faktencheck Gesundheit zeigt, dass sich eine stärkere räumliche Konzentration von Leistungen die Behandlungsqualität verbessern würde, ohne Fahrzeiten für Patienten maßgeblich zu verlängern. weiterlesen

Bertelsmann Stiftung (Hrsg.) (PDF)2016

SPOTLIGHT Healthcare - Hospital Structure

Germany is comprehensively equipped with hospitals. If these hospitals specialized in certain treatments, the quality of treatment would increase without jeopardizing close-to-home access to hospitals. weiterlesen


Zwischensumme
(0 Artikel)
0,00 €