Publikationen

Bertelsmann Stiftung (Hrsg.) (PDF)2017

flashlight europe 08/2017: Zentrale Werte der EU sind bedroht

Ungarn und Polen verletzten die Rechtstaatsprinzipien der EU und missachten die Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs. Die ehemalige Vizepräsidentin der Europäischen Kommission, Viviane Reding, erklärt in diesem Interview, was die EU tun kann und muss, um den Respekt vor der Herrschaft des Rechts wiederherzustellen, auf dem die Union gründet. weiterlesen

Bertelsmann Stiftung (Hrsg.) (PDF)2017

flashlight europe 02/2017: Love it, leave it or change it?

Brexit und Nachwehen der Finanzkrise, Flüchtlingskrise und erstarkende Nationalisten setzen der europäischen Einigung hart zu. Und doch gibt es in diesen Zeiten Europa-Fans: Die junge Generation in Mittel- und Osteuropa steht ungebrochen zur EU, sieht aber die Notwendigkeit zur Reform. weiterlesen

Bertelsmann Stiftung (Hrsg.) (PDF)2016

spotlight europe 02/2016: Spurensuche – Syrische Flüchtlinge im Nahen Osten

Rund vier Millionen Syrer sind vor dem Bürgerkrieg in ihrer Heimat in die Nachbarländer Libanon, Jordanien und Türkei geflüchtet. Viele harren dort seit Jahren in Flüchtlingslagern oder kargen Wohnquartieren aus - oft ohne Aufenthaltsgenehmigung, Arbeit, Bildung und Gesundheitsversorgung. Eine Rückkehr nach Syrien ist nicht in Sicht. Ein Besuch bei den syrischen Flüchtlingen im Nahen Osten zeigt, dass deutsche Hilfe wirkt, aber auch weiterhin notwendig ist, um die Lage der Schutzsuchenden zu verbessern. weiterlesen

Bertelsmann Stiftung (Hrsg.) (PDF)2015

spotlight europe 03/2015: Geld oder Demokratie? Griechenland und das Euro-Dilemma

Über die Details des dritten Hilfspakets für Griechenland wird noch verhandelt, aber der Euro-Raum hat jetzt schon einen hohen Preis dafür gezahlt. Denn der Kompromiss, der ihm zugrunde liegt, ist hoch umstritten. Wahlweise wird er als ökonomisch sinnlos oder politisch schädlich kritisiert. Was aber wird nun von Griechenland konkret erwartet und wie steht es um Souveränität und Demokratie? weiterlesen

Bertelsmann Stiftung (Hrsg.) (PDF)2015

spotlight europe 02/2015: Mehr Frieden und Sicherheit in Nahost durch eine KSZ-Golf

Kriege wüten weiter in Syrien, dem Irak und dem Jemen. Flüchtlinge irren durch den Nahen Osten oder flüchten nach Europa. Saudi-Arabien und Iran befeuern die Konflikte, ringen um die Vormacht, misstrauen einander tief. Dabei müssten sie miteinander reden. Nach dem Abschluss des Atomvertrags wäre die Gelegenheit günstig, die Regionalmächte des Nahen Ostens an einen Tisch zu bringen. Nach dem Vorbild der KSZE, die in Europa so erfolgreich war. weiterlesen


Zwischensumme
(0 Artikel)
0,00 €