Bilateraler deutsch-spanischer Austausch für Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Medien zu entscheidenden Zukunftsfragen
Foto Jörg Habich

Ansprechpartner

Dr. Jörg Habich

Senior Project Manager

Telefon: +49(5241)81-81277 E-Mail: Nachricht schreiben Profil

Partner

Fundación Bertelsmann

Projektbeschreibung

Deutsch-Spanisches Forum

Das Deutsch-Spanische Forum dient als bilaterale Austauschplattform, die in regelmäßigen Abständen in Deutschland und Spanien stattfindet und von der Bertelsmann Stiftung in Zusammenarbeit mit spanischen Partnern durchgeführt wird.

Das Forum wurde auf Anregung der deutschen und spanischen Regierung ins Leben gerufen und fand erstmalig 2002 anlässlich des Besuchs des Bundespräsidenten in Madrid statt.

 

Ziel des Deutsch-Spanischen Forums ist die Schaffung und Etablierung eines Reflexionsforums, in dem Akteure aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Medien aus Spanien und Deutschland ihre Positionen zu entscheidenden bilateralen Themen und den Zukunftsthemen des europäischen Integrationsprozesses entwerfen, definieren und zur Diskussion stellen. Das Forum findet in einem zweijährigen Wechsel in Spanien und Deutschland statt und wird durch vor- und nachbereitenden Workshops ergänzt.

 

Die Verbindung zwischen Spanien und Deutschland gehört in der Europäischen Union zu den Beziehungen besonderer Art. Beide Länder sind wichtige Teile des Europäischen Marktes, beide liegen in einer besonderen geographischen Position und haben ein besonderes Interesse an und in der europäischen Integration. Für Spanien und für Deutschland sind demokratische Konsolidierung und wirtschaftlicher Erfolg mit Europa und der EU verbunden. Deutschland ist nach Frankreich der wichtigste Handelspartner Spaniens und liegt bei den spanischen Importen sogar noch vor Frankreich. Zudem kommt Spanien und Deutschland eine Schlüsselrolle als Mittler in wirtschaftliche, politische und kulturelle Großräume, insbesondere einerseits in den lateinamerikanischen und dem Mittelmeerraum, anderseits in die Region Mittel- und Osteuropa einschließlich Russlands zu.

 

Projektnachrichten

alle anzeigen

Deutsch-Spanisches Forum 2015

Ein solidarisches Miteinander der EU-Staaten und enge bilaterale Beziehungen sind wichtiger denn je. Dies war die einhellige Meinung beim Deutsch-Spanischen Forum, das am 17. und 18. November in Berlin stattfand. Schirmherren der Veranstaltung waren Felipe VI. König von Spanien und Bundespräsident Joachim Gauck. weiterlesen

Duales Ausbildungs-System im Fokus

Spanien leidet derzeit unter hoher Jugendarbeitslosigkeit. Die bereits in Deutschland erfolgreiche duale Ausbildung könnte mittelfristig Abhilfe schaffen. Sie und weitere Themen standen im Zentrum des Deutsch-Spanischen Forums 2015. weiterlesen

Deutschland-Spanien 2014

 Vierzig hochkarätige Persönlichkeiten aus Politik, Kultur und Wirtschaft aus Spanien und Deutschland diskutierten auf Einladung von Banco Santander, der ICO-Stiftung und der Bertelsmann Stiftung in Berlin über die Wahrnehmungen und die Sicht auf zukünftige Entwicklungen in beiden Ländern. weiterlesen

König Felipe hält eine Rede beim Deutsch-Spanischen Forum in Berlin

Deutsch-Spanisches Forum 2013

Das Deutsch-Spanische Forum 2013 schloss mit einem Empfang und gemeinsamen Mittagessen zu Ehren von seinerzeit Kronprinz Felipe, Fürst von Asturien, mit Teilnehmern und hochrangigen Persönlichkeiten der wichtigsten spanischen und deutschen Institutionen und Unternehmen. weiterlesen