Publikationen

News Skills at Work J.P.Morgan, Education Policy Institute, Bertelsmann Stiftung (Hrsg.) (PDF)2018

Apprenticeship training in England - a cost-effective model for firms?

In England, the topic of apprenticeships is a major issue in education policy. To address the challenges around apprenticeships and ensure that policymaking is evidence-based, the global apprenticeship expert Prof. Dr. Stefan C. Wolter explores alternative delivery models for apprenticeships in England. The report Apprenticeship training in England – A cost-effective model for firms? analyses what the benefit would be if a Swiss-style apprenticeship model were to be adopted by companies in England. weiterlesen

Bertelsmann Stiftung (Hrsg.) (PDF)2018

Ausweitung der Ausbildungsressourcen

Trotz guter Konjunkturlage in Deutschland ist seit Jahren ein Rückgang der Beteiligung von Betrieben an Ausbildung zu beobachten. Rund 80.000 Ausbildungsbewerber bleiben bei ihrer Suche nach einem Ausbildungsplatz erfolglos, gleichzeitig konnten über 40.000 Stellen nicht besetzt werden. Das stellt die Ausbildung qualifizierter Fachkräfte ebenso wie die soziale Integration vieler junger Menschen in Frage. Vor allem sind es leistungsschwächere Jugendliche, denen nur schwer der direkte Einstieg in Ausbildung gelingt. Wie kann der Umfang an Ausbildungsressourcen insgesamt gesteigert werden, sodass jeder junge Mensch in Deutschland die Chance auf einen Ausbildungsplatz bekommt? weiterlesen

Bertelsmann Stiftung (Hrsg.) (PDF)2017

Ländermonitor berufliche Bildung 2017

In Deutschland werden weniger Fachkräfte ausgebildet. Gleichzeitig sind die Ausbildungschancen von Jugendlichen stark abhängig vom Wohnort und vom erreichten Schulabschluss. Im Rahmen des Forschungsprojekts „Ländermonitor berufliche Bildung 2017“ werden Chancengerechtigkeit und Leistungsfähigkeit der beruflichen Bildung in den Bundesländern vergleichend und im Zeitverlauf untersucht. weiterlesen

Bertelsmann Stiftung (Hrsg.) (PDF)2017

Welche Berufsausbildungen sind durch akademische Bildungsangebote gefährdet?

Immer mehr junge Menschen nehmen ein Studium statt einer (dualen) Ausbildung auf. Diese Verschiebung zwischen Studium und Ausbildung hat Konsequenzen für das deutsche Bildungs- und Beschäftigungssystem. Ein Wettbewerb zwischen akademischen und beruflichen Bildungsgängen zu Lasten der Berufsausbildung wird befürchtet. Doch wie groß ist der inhaltliche Überschneidungsbereich und damit das Potenzial dafür, dass berufliche Ausbildungen zukünftig durch ein Studium ersetzt werden? weiterlesen

BERTELSMANN STIFTUNG (Hrsg.) (PDF)2017

Entwicklung der Berufsausbildung in Klein- und Mittelbetrieben

Die Entwicklung von Ausbildung und Beschäftigung hat sich in den letzten Jahren entkoppelt. 6,7 % weniger Auszubildende als noch 1999 lernen in deutschen Betrieben, während sich parallel die Zahl der Beschäftigten um 12,1 Prozent erhöht hat. Zu diesen Ergebnissen kommt eine Untersuchung der Ausbildungsbeteiligung nach Betriebsgrößen und Branchen. weiterlesen

Bertelsmann Stiftung (Hrsg.) (PDF)2017

Studienintegrierende Ausbildung für Jugendliche ohne Hochschulzugangsberechtigung

In Deutschland sind die berufliche und die akademische Bildung traditionell zwei voneinander getrennte Pfade. Erst in den vergangenen Jahren konnten Fortschritte bei der Annäherung der beiden Bildungsbereiche erzielt werden. Dies kommt nicht nur den Bedarfen der Lernenden sondern auch der Arbeitgeber nach hybriden (praktisch-beruflichen und reflexiv-theoretischen) Kompetenzen entgegen. Beispielhaft für eine Verzahnung beruflicher und akademischer Bildung sind duale Studiengänge. Sie verbinden ein Studium mit einer Ausbildung oder berufspraktischen Anteilen. weiterlesen

Bertelsmann Stiftung (Hrsg.) (PDF)2017

Berufsausbildung in einer Einwanderungsgesellschaft - Praxis gestalten

Der Berufsbildung kommt für die Integration der Geflüchteten eine hohe Bedeutung und Verantwortung zu, denn mehr als die Hälfte der registrierten Asylbewerber sind unter 25 Jahren, und mehr als ein Viertel sind unter 16 Jahren. Dabei ist es für die Gestaltung konkreter Konzepte und Maßnahmen mindestens ebenso bedeutsam, mit welchen Voraussetzungen die Geflüchteten nach Deutschland kommen. weiterlesen

Bertelsmann Stiftung (Hrsg.) (Broschur)2016

Ländermonitor berufliche Bildung 2015

Wie leistungsfähig und chancengerecht ist die berufliche Bildung in Deutschland? Um diese Frage zu beantworten, vergleicht der »Ländermonitor berufliche Bildung 2015« die Ausbildungssysteme der 16 Bundesländer anhand von quantitativen Indikatoren. Das Ergebnis zeigt, dass die duale Ausbildung unter Druck steht: In allen Bundesländern sinkt sowohl die Anzahl der Ausbildungsplätze als auch die Anzahl der Ausbildungsbewerber. weiterlesen

Bertelsmann Stiftung (Hrsg.) (E-Book / PDF)2016

Ländermonitor berufliche Bildung 2015

Wie leistungsfähig und chancengerecht ist die berufliche Bildung in Deutschland? Um diese Frage zu beantworten, vergleicht der »Ländermonitor berufliche Bildung 2015« die Ausbildungssysteme der 16 Bundesländer anhand von quantitativen Indikatoren. Das Ergebnis zeigt, dass die duale Ausbildung unter Druck steht: In allen Bundesländern sinkt sowohl die Anzahl der Ausbildungsplätze als auch die Anzahl der Ausbildungsbewerber. weiterlesen


Zwischensumme
(0 Artikel)
0,00 €