Redner vor Zuhörern
Shutterstock / Matej Kastelic

Kaum ein Schlagwort wurde in den letzten Monaten in einem solchen Umfang in politischen Diskussionen benutzt wie das der #Digitalisierung. Der digitale Wandel wird unser Leben auf Dauer verändern. In welche Richtung dies geschehen wird, ist noch nicht absehbar. Unser neues Stiftungsprojekt "Betriebliche Arbeitswelt in der Digitalisierung" wird sich in den nächsten drei Jahren mit den Auswirkungen auf die Veränderung der Arbeitswelten beschäftigen - unabhängig von der eigenen Rolle, dem eigenen Beruf und Tätigkeit. Für weitere Infos geht's hier zu unserem Blogbeitrag.

Die Konferenz "Work Awesome", die wir mit anderen Partnern aus Medien und Wirtschaft gemeinsam unterstützen, wird sich am 30. November in Berlin mit diesen Fragen beschäftigen. Unser Vorstandsvorsitzender Aart De Geus wird die Veranstaltung mit einem Impulsvortrag zu dem Thema "Die Zukunft der Arbeit – Die Zeit zu handeln ist jetzt" eröffnen.

Weitere prominente Keynote-Speaker wie Viktor Mayer-Schönberger (Uni Oxford), Frank Bsirske (ver.di), Sven Semet (IBM Watson) oder Thomas Ramge (Brand Eins) diskutieren über die Mensch-Maschine-Schnittstelle, betriebliche Schritte in die digitale Transformation, neue Methoden des Arbeitens und die Rolle von HR.

Wir unterstützen und begleiten die Konferenz durch crossmediale Kommunikation über unseren Blog und einer kleinen Reihe von Podcasts mit ausgewählten Speakern. Die Podcasts mit der Finanzvorständin der Otto Group, Petra Scharner-Wolff, mit Jonas Spengler, Mitgründer und CTO von Komoot und mit Sven Semet, ‎HR Thought Leader Watson Talent bei IBM, sind online verfügbar.

Verfolgen Sie die Konferenz am 30.11. im Livestream auf www.workawesome.de. Außerdem begleiten wir die Veranstaltung auf Twitter unter @ZukunftdArbeit und dem Hashtag #Workawesome.

Teilhabe und Digitalisierung

Die Zukunft der Arbeit

Der globale Megatrend der Digitalisierung wird die Art und Weise unserer täglichen Arbeit und gewohnte Geschäftsmodelle stark verändern. Das Projekt Zukunft der Arbeit möchte Berufstätige und Unternehmen bei dieser digitalen Transformation unterstützen. weiterlesen

Relaunch des Blogs

Euer Blog sieht jetzt noch besser aus

Warum “Euer” Blog? Weil wir der Meinung sind, dass die Debatte zur Zukunft der Arbeit der Community gehört. weiterlesen