Video

Integration in Oldenburg

Die Stadt Oldenburg hat in einem mehrmonatigen Prozess unter Beteiligung aller Akteure ein neues Integrationskonzept auf den Weg gebracht. weiterlesen

Video

Kommunales Integrationsmanagement - Wie funktioniert das?

Nach wie vor steht das Thema Integration von geflüchteten Menschen im Zentrum der öffentlichen Diskussion. Dabei spielen Kommunen eine entscheidende Rolle. Viele Kommunen stehen vor der Frage, wie ein kommunales Integrationsmanagement ausgestattet sein könnte. Das Erklärvideo von KGSt in Kooperation mit Robert Bosch Stiftung und Bertelsmann Stiftung gibt hierzu Empfehlungen und erläutert den gleichnamigen zweiteiligen Bericht. weiterlesen

Video

Nur gemeinsam geht's - Wie der Kreis Vorpommern-Greifswald sein Flüchtlingskonzept erarbeitet hat.

Im Landkreis Vorpommern-Greifswald haben sich das Regionalzentrum für demokratische Kultur Vorpommern-Greifswald und der Landkreis zusammen mit weiteren Institutionen und Migranten-Vertretern aufgemacht, gemeinsam ein Konzept zur Flüchtlingsintegration zu erarbeiten. Wie sie vorgegangen sind und welche Erfahrungen sie in diesem Prozess gewonnen haben, wird in diesem Film dokumentiert. weiterlesen

Video

Bildungsintegration von Geflüchteten: Praxis-Beispiele aus der Stadt Mülheim a.d.Ruhr und dem Kreis Unna

Niemand bestreitet mehr die zentrale Bedeutung von Bildung und frühkindlicher Förderung – gerade für Kinder und Jugendliche aus Flüchtlingsfamilien für die Integration und vor allem ihre individuelle Zukunft! Doch viele müssen lange auf einen Platz in Schule oder Kita warten. Wie es gelingen kann, allen geflüchteten Kindern und Jugendlichen Bildung und Betreuung anzubieten, zeigen die Beispiele der Stadt Mülheim an der Ruhr und des Kreises Unna.
Produzent: FarbFilmFreun.de GmbH & Co. KG weiterlesen

Video

Arbeitsmarktintegration von Geflüchteten: Praxis-Beispiel aus Wuppertal

Arbeit ist ein Schlüssel, um geflüchtete Menschen in unsere Gesellschaft zu integrieren. Wie dies erfolgreich gelingen kann, zeigt das Good Practice Beispiel aus Wuppertal. Durch eine enge Zusammenarbeit der verschiedenen Partnerorganisationen und die individuelle Begleitung von Geflüchteten konnte bereits fast die Hälfte der Projektteilnehmerinnen und –Teilnehmer in Arbeit vermittelt werden.
Produzent: Rendermen weiterlesen