huch alten 0085.jpg
Siegfried Baron

In unterschiedlichen Veranstaltungsformaten diskutiert die elementar- und musikpädagogische  Fachszene den MIKA-Ansatz und entwickelt ihn weiter. Seit dem Frühjahr 2012 finden Fachtagungen und Expertengespräche zum Theme "Musik im Kita-Alltag" statt.

Die Fachtagungen und Expertengespräche richten sich an 

  • Experten für Elementar- und Musikpädagogik
  • Vertreter von Trägerverbänden, Politik, Musikverbänden
  • Pädagogische Fachkräfte aus der Praxis

Mit einer ersten Fachtagung im April 2012 begann ein intensivert Austausch zwischen Angehörigen des Kita-Systems und der Musikszene. Eine Expertentagung im zweiten Halbjahr beschäftigte sich mit der Herstellung eines gemeinsamens Musikverständnisses.

Mit der „Neusser Erklärung“ dem Ziel ein Stück näher!

Mit dem Thema "Voneinander lernen - Haltung als Erfolgsfaktor für musikalisches Handeln in Kitas“ fand im April 2013 die zweite Fachtagung dieser Veranstaltungsreihe statt. Rund 150 Teilnehmende legten hier in einem partizipativen Prozess den Grundstein für die „Neusser Erklärung“. Diese definiert Grundlagen für eine Verankerung von Musik im Kita-Alltag und stellt Leitsätze für die musikalische Bildungsarbeit in Kitas vor. Die "Neusser Erklärung" wurde in Juni 2014 erfolgreich im Ausschuss für Jugend und Familie im Landtag NRW vorgestellt.

Alle Veranstaltungen dieser Reihe fanden in Kooperation von Bertelsmann Stiftung, Landesmusikakademie NRW und der Peter Gläsel Stiftung statt.