IMG_0105_bearb.jpg ST-MF 2015
Bertelsmann Stiftung

Und es ist bereits in die nächste Runde gegangen: Seit Oktober 2012 macht eine Multiplikatorenschulung die Inhalte der Weiterbildung auch für andere Regionen und Bundesländer verfügbar, als klassische Fortbildung, als Einzel- oder Teamcoaching oder als Praxisbegleitung.

In 84 Stunden um die musikalische Welt der Kleinsten

In 6 Modulen erarbeiteten beide Berufsgruppen aus den verschiedenen Perspektiven  grundlegende musikalische Aspekte in ihrer Bedeutung für die frühkindliche Entwicklung. Drei für das Projekt MIKA kennzeichnende Elemente durchzogen dabei alle Weiterbildungsmodule: 

  • Das Üben von Zurückhaltung, um den musikalischen Interessen der Kinder einen großen Raum zu geben und den Einbezug aller Bildungsbereiche in die musikalische Aktivität zu ermöglichen, die für das Kind gerade von Interesse sind.
  • Die Dozenten arbeiteten mit einem weiten Musikbegriff, der sich stark an der neuen Musik orientiert. Dies ermöglichte allen Teilnehmern, eine oft neue Haltung zu den Geräuschen zu entwickeln, die Kinder im Laufe eines Kita-Alltags mit und ohne „Zeug das klingt“ produzieren.
  • In allen Modulen war Thema, wie Musik und musikalische Prozesse die ganze Einrichtung durchziehen und somit Impulse für die Organisationsentwicklung geben können.

Zusätzlich durchzogen die Beschäftigung mit interkulturellen Herausforderungen und den Besonderheiten bei der Arbeit mit Unterdreijährigen alle Module.

Die Weiterbildungsreihe wurde zunächst modellhaft für Ostwestfalen-Lippe in Kooperation mit der FH Bielefeld und der Peter Gläsel Stiftung entwickelt. 

Ähnliche Projekte


 
Musikalische Grundschule

Musikalische Grundschule

Ein Modell geht seinen Weg - oder wie Musik ganze Schulen positiv verändert

Der Pausenhof schwingt, das 1x1 rockt, und wieso wird meine Luft in der Flöte zum Ton? Wenn Musik in all ihren Facetten zum Lernprinzip und Gestaltungselement im Schulalltag wird, erleben Kinder Schule ganz neu.

In Vielfalt besser lernen

In Vielfalt besser lernen

Heterogenität im Klassenzimmer ist der Normalfall

Der Schlüssel zu einem fairen und leistungsstarken Bildungssystem ist die individuelle Förderung aller Kinder und Jugendlichen.  weiterlesen

Rat für Kulturelle Bildung

Rat für Kulturelle Bildung

Kulturelle Bildung - nur ein "Nice-to-have"?

Auf keinen Fall! Sie steht für die Allgemeinbildung in den Künsten und durch die Künste. Sie trägt zum „Mensch werden“ und „Mensch sein“ bei.

Publikation

MIKA - Musik im Kita-Alltag

Auf 16 Seiten wird das Konzept von MIKA – Musik im Kita-Alltag vorgestellt. Im Vordergrund steht bei MIKA die musikalische, partizipative und ... weiterlesen