iStock_000055399706_XXXL_MPL.jpg_ST-VV

Evaluation

Video-Dolmetscher in Arztpraxen: Innovativer Ansatz, mehr Forschung nötig

Die Bertelsmann Stiftung hat das Pilotprojekt „Flüchtlinge verstehen“ begleitet und evaluiert. Die zentrale Erkenntnis: Der Ansatz ist innovativ, weil er Technologie nutzt, um eine bestehende Herausforderung zu lösen. Jedoch braucht es noch mehr Forschung, um Aussagen zur Wirkung, Effektivität und Effizienz von Sprachmittlung per Video zu treffen. weiterlesen...

Gemo - 15 Jahre Gesundheitsmonitor

Tagung

15 Jahre Gesundheitsmonitor: feierlicher Abschluss

Anlässlich des 15. Geburtstags des Gesundheitsmonitors  trafen sich am 20. September 2016 Experten aus Wissenschaft, Selbstverwaltung und Gesundheitspolitik. Auf der in Berlin stattfindenden Tagung  diskutierten sie, wie wissenschaftliche Studien Wirkung im gesundheitspolitischen Raum entfalten können. weiterlesen...

9565162_rfSH_1.jpg_Hospital_Stories_MPL

Interview

"Die Qualität der Behandlung sollte entscheidend sein"

Würden sich Krankenhäuser auf bestimmte Behandlungen spezialisieren, würde das die Qualität der Versorgung erhöhen. Aber drohen dann nicht auch Schließungen – und den Patienten lange Wege? Thomas Kostera, Gesundheitsexperte der Bertelsmann Stiftung, antwortet darauf in unserem "Fünf Fragen an..."-Interview. weiterlesen...

shutterstock_294387401_premier_Montage.jpg

Gesundheits-Apps

Hürden erschweren Transfer in den Versorgungsalltag

Der Markt für Gesundheits-Apps entwickelt sich dynamisch. Jedoch gibt es bislang nur wenige Anwendungen "auf Rezept", also als reguläres Angebot für Patienten im Versorgungsalltag. Dem Gesundheitssystem gelingt es noch nicht, systematisch innovative Anwendungen zu identifizieren und in die Gesundheitsversorgung zu überführen. Die Bertelsmann Stiftung hat analysiert, woran das liegt und sechs zentrale Hürden ausgemacht. weiterlesen...


Gesundheits- versorgung

Alle Beiträge und Publikationen zum Thema Gesundheitsversorgung