Strandperle_3072086.jpg_ST-WB

Metastudie

Kinderarmut beeinträchtigt Chancen für das ganze Leben

Knapp zwei Millionen Kinder und Jugendliche wachsen in Deutschland in Armut auf – mit schwerwiegenden Folgen für ihre Entwicklung und Teilhabe. Das zeigt eine umfassende Analyse deutscher Studien, die das „Institut für Sozialarbeit und Sozialpädagogik e.V.“ (ISS) durchgeführt hat. weiterlesen...

shutterstock_351995150_Premier.jpg_ST-WB

Studie

Kinderarmut in Deutschland wächst weiter – mit Folgen fürs ganze Leben

Beengtes Wohnen, wenig Geld für gesundes Essen, Bildung, Hobbies oder Urlaub – für rund 2 Millionen Kinder und ihre Familien in Deutschland ist das Realität. Im Vergleich zu 2011 leben heute mehr Kinder in Familien, die auf staatliche Grundsicherung angewiesen sind. Unsere neuen Veröffentlichungen zeigen: Die existierenden staatlichen Maßnahmen reichen nicht aus, um Kinderarmut zu vermeiden, und Armutsfolgen werden bisher nur lückenhaft erforscht. weiterlesen...

iStock_000052715326_MPL_bear.jpg_ST-LK

Studie

Sechs von zehn Familien in NRW fühlen sich belastet - Bedarf nach Präventionsangeboten hoch

Der Bedarf nach präventiver Unterstützung in Nordrhein-Westfalen ist hoch. Sechs von zehn Familien leben in Belastungssituationen. Das heißt, sie sind in ihrer Elternrolle unsicher, empfinden Dauerstress oder andere subjektive Belastungen. Diese Familien werden vergleichsweise gut von sozialmedizinischen Präventionsangeboten erreicht. Gleichzeitig zeigt die repräsentative Familienbefragung: Die Angebote zur Stärkung der Elternkompetenz erreichen gerade strukturell belastete Familien unzureichend. weiterlesen...

jan-voth_160511__MG_2427.jpg_ST-WB

Studie

KiTa-Leitungen kommen zu Wort

Welche Orientierungen und Erfahrungen begleiten KiTa-Leitungen in ihrer Arbeit? Wie gehen sie mit den alltäglichen Herausforderungen um? Welche Unterstützung benötigen sie, um in KiTas professionell führen zu können? Hierzu diskutierten KiTa-Leitungskräfte in ganz Deutschland. weiterlesen...

jan-voth_160511__MG_3230.jpg_ST-WB

Sonderauswertung

Zu wenig Zeit für Leitungsaufgaben in KiTas

Wer eine KiTa führt, verantwortet Pädagogik, Personal und Budget. Doch für diese Arbeit ist in über 13 Prozent der KiTas in Deutschland gar keine Arbeitszeit eingeplant. Dies zeigt eine Sonderauswertung des Ländermonitors Frühkindliche Bildungssysteme. weiterlesen...

KKZ_Dortmund_20_01_2015-0143_rgb.jpg_ST-LK

Publikation

Zeigen, was wirkt.

Insgesamt sechs Forschungsorganisationen haben im Auftrag und in Kooperation mit der Bertelsmann Stiftung die Bedingungen für ein Gelingen kommunaler Prävention untersucht. weiterlesen...

20160602_PK_Kein Kind zurueck lassen_KEKIZ.JPG

Modellprojekt

"Kein Kind zurücklassen!" wirkt und lohnt sich

Nach der Auswertung in 18 Modellkommunen wird "Kein Kind zurücklassen!" nun für alle Städte und Gemeinden in NRW geöffnet. Brigitte Mohn, Mitglied des Vorstandes der Bertelsmann Stiftung, und Ministerpräsidentin Hannelore Kraft stellten am Donnerstag in der Staatskanzlei in Düsseldorf den Abschlussbericht des Modellprojektes vor. weiterlesen...


Junge Menschen und Familien

Alle Beiträge und Publikationen zum Thema Junge Menschen und Familien