13-03-19-landtag-niedersachsen-by-RalfR-031.jpg

Landtag Niedersachsen

Expertise zur Existenzsicherung von Kindern gefragt

Rund 192.000 Kinder sind in Niedersachsen von SGB-II-Leistungen abhängig und wachsen in Armut auf. Die weitreichenden Folgen von Kinderarmut und die unzureichende Wirksamkeit familienpolitischer Maßnahmen hat der Landtag Niedersachsen nun zum Thema einer öffentlichen Anhörung gemacht. Im „Ausschuss für Soziales, Frauen, Familie, Gesundheit und Migration“ konnte auch das Projekt „Familie und Bildung: Politik vom Kind aus denken“ Stellung beziehen.  weiterlesen...

MMW_Bau_Instrumente_Indien_2016.jpg_ST-MF

Mobile Musikwerkstatt

Berlin goes India

Zwei Akteure der Mobilen Musikwerkstatt Berlin reisen nach Indien, um dort die Idee des gemeinsamen partizipativen Musizierens und Instrumentenbaus aus einfachsten Materialien zu implementieren. weiterlesen...

Strandperle_3072086.jpg_ST-WB

Metastudie

Kinderarmut beeinträchtigt Chancen für das ganze Leben

Knapp zwei Millionen Kinder und Jugendliche wachsen in Deutschland in Armut auf – mit schwerwiegenden Folgen für ihre Entwicklung und Teilhabe. Das zeigt eine umfassende Analyse deutscher Studien, die das „Institut für Sozialarbeit und Sozialpädagogik e.V.“ (ISS) durchgeführt hat. weiterlesen...

jan-voth_160511__MG_2427.jpg_ST-WB

Studie

KiTa-Leitungen kommen zu Wort

Welche Orientierungen und Erfahrungen begleiten KiTa-Leitungen in ihrer Arbeit? Wie gehen sie mit den alltäglichen Herausforderungen um? Welche Unterstützung benötigen sie, um in KiTas professionell führen zu können? Hierzu diskutierten KiTa-Leitungskräfte in ganz Deutschland. weiterlesen...

jan-voth_160511__MG_3230.jpg_ST-WB

Sonderauswertung

Zu wenig Zeit für Leitungsaufgaben in KiTas

Wer eine KiTa führt, verantwortet Pädagogik, Personal und Budget. Doch für diese Arbeit ist in über 13 Prozent der KiTas in Deutschland gar keine Arbeitszeit eingeplant. Dies zeigt eine Sonderauswertung des Ländermonitors Frühkindliche Bildungssysteme. weiterlesen...

Achenbach_Schule_Herford-0665.jpg_change_4_2015

Projekt-Transfer

MIKA bald auch in Düsseldorfer Kitas

Der Transfer des Projektes nimmt Fahrt auf: Eine Gruppe von Initiatoren ermöglicht eine trägerübergreifende Qualifizierung  für interessierte Kitas in Düsseldorf. Die Weiterbildung beginnt im Herbst, umfasst acht Tage und erstreckt sich über zwei Kita-Jahre. Ansprechpartner für interessierte Einrichtungen ist das Jugendamt der Stadt Düsseldorf. weiterlesen...


Frühkindliche Bildung

Alle Beiträge und Publikationen zum Thema frühkindliche Bildung