1. Auflage 2017 , 36 Seiten (PDF)

DOI 10.11586/2017040

kostenlos

Leseprobe

Der "Monitor Digitale Bildung" der Bertelsmann Stiftung schafft erstmals eine umfassende und repräsentative empirische Datenbasis zum Stand des digitalisierten Lernens in den verschiedenen Bildungssektoren in Deutschland. Im Mittelpunkt dieses dritten Berichts aus dem "Monitor Digitale Bildung" stehen die Grundschulen. Die Studie basiert auf Interviews mit Grundschülerinnen und Grundschülern und ihren Lehrern. Die Ergebnisse zeigen: Auch für jüngere Kinder ist der Umgang mit digitalen Medien schon Alltag. In den Grundschulen ist der Einsatz von Geräten und Software aber sehr unterschiedlich geregelt und ausgeprägt. Die Studie gibt einen ersten Einblick, wo und wie digitales Lernen die Grundschulen bereits berührt und welche Fragestellungen sich dadurch ergeben.