2. Auflage 2016, 28 Seiten (PDF)

kostenlos

Leseprobe

Vor Misserfolgen ist niemand gefeilt – auch Stiftungen nicht. Bei Schwierigkeiten im Projektverlauf gilt es, die Warnsignale zu erkennen, Fehler offen anzusprechen, seine eigene Rolle zu definieren und Lösungsstrategien zu entwickeln. Ratschläge für die gemeinsame Zusammenarbeit in schwierigen Projektabläufen finden Sie in diesem Praxisratgeber.

Dieser Praxisratgeber ist die inhaltlich überarbeitete und aktualisierte Auflage unseres 2008 erschienenen Leitfadens „Gut gemeint – schlecht gemacht. Was tun, wenn Förderprojekte scheitern?“. Der Text basiert auf der amerikanischen Publikation „When Projects Flounder: Coming to the Rescue. When Good Grants Go Astray“, veröffentlicht von GrantCraft im Jahr 2002. Ursprünglich gegründet als Initiative der Ford Foundation, bietet GrantCraft unter dem Dach des amerikanischen Foundation Center heute eine Vielfalt von Materialien zu Fragen des strategischen und effektiven Stiftens und Spendens. Mehr Informationen finden Sie unter www.grantcraft.org.

Die Bertelsmann Stiftung dankt GrantCraft für die großzügige Bereitschaft zur Kooperation und für die Möglichkeit, eine Adaption und Aktualisierung der Publikation für den deutschsprachigen Raum zu erstellen.