Neuerscheinungen

Bertelsmann Stiftung (Hrsg.) (PDF)2017

Open Data - Wertschöpfung im digitalen Zeitalter

Open Data verspricht eine höhere Wertschöpfung. Doch wie groß das Potenzial wirklich ist, darüber wird trefflich gestritten. Dass Open Data in ganz unterschiedlichen Bereichen Vorteile bringt, zeigen Erfolgsgeschichten aus verschiedenen Ländern. Dass in Deutschland noch einiges zu tun ist, um das Wertschöpfungspotenzial zu heben, zeigen Handlungsempfehlungen für Bund, Länder und Kommunen. weiterlesen

(PDF)2017

Makro-Mythen: Helfen Importzölle der heimischen Wirtschaft?

Der designierte US-Präsident Donald Trump plant erhebliche Einschränkungen des internationalen Handels, um die US-Wirtschaft zu stärken. Ein angekündigtes Instrument dafür sind höhere Importzölle auf ausländische Produkte. Vieles spricht jedoch dafür, dass dieses Vorgehen Wachstum und Beschäftigung in den USA schwächen würde. weiterlesen

Bertelsmann Stiftung (Hrsg.) (PDF)2017

The Bertelsmann Stiftung At a Glance 2017

In keeping with the longstanding social commitment of its founder, Reinhard Mohn (1921-2009), the Bertelsmann Stiftung is dedicated to serving the common good. Our work is based on a belief in the values of freedom, goodwill and social solidarity and in the effectiveness of competition. Our goal is to ensure that our work has the greatest long-term social impact. In carrying out our projects, we focus on people and their needs and measure ourselves by the opportunities we provide them. We believe that people need and deserve the chance to participate in our globalized world; we therefore carry out worldwide searches for innovative ideas and effective approaches that increase those chances. weiterlesen

Bertelsmann Stiftung (Hrsg.) (PDF)2017

Die Bertelsmann Stiftung auf einen Blick 2017

Die Bertelsmann Stiftung engagiert sich in der Tradition ihres Gründers Reinhard Mohn (gest. 2009) für das Gemeinwohl. Die Werte Freiheit, Solidarität, Menschlichkeit und der Glaube an den Wettbewerb bilden das Fundament der Stiftungsarbeit. Das Ziel ist eine möglichst nachhaltige gesellschaftliche Wirkung unserer Arbeit. Dabei steht der Mensch im Mittelpunkt, seine Chancen sind unser Maßstab. Nach unserer Überzeugung bilden sie die Basis für Teilhabe in der globalisierten Welt; dafür suchen wir weltweit nach Anregungen, Ideen und Konzepten. weiterlesen

Jacques Delors Institut - Berlin; Bertelsmann Stiftung (Hrsg.) (PDF)2017

Brexit and the EU Budget: Threat or Opportunity?

This paper analyses the implications of Brexit for EU’s public finances. The authors draw up four scenarios that outline how the EU could react to the expected budget shortfall after Brexit and highlight the political implications of each scenario. weiterlesen

Jacques Delors Institut - Berlin; Bertelsmann Stiftung (Hrsg.) (PDF)2017

Brexit und der EU-Haushalt: Gefahr oder Chance?

Dieses Policy Paper analysiert, welche Konsequenzen der Brexit für das EU-Budget hat. Jörg Haas und Eulalia Rubio schätzen, dass mit einer Fehlsumme von ungefähr 10 Mrd. Euro jährlich gerechnet werden muss. Diese „Brexit-Lücke“ wird die Verhandlungen über den nächsten europäischen Finanzrahmen erschweren, kann aber auch als Katalysator für eine Reform dienen. weiterlesen

Bertelsmann Stiftung, IGES Institut (Hrsg.) (PDF)2017

Krankenversicherung für Beamte und Selbstständige

11,9 Milliarden Euro gaben Bund und Länder im Jahr 2014 für die Beamtenbeihilfe aus. Bis zum Jahr 2030 wird ein Anstieg auf 20,4 Milliarden Euro prognostiziert. Die Kostenspirale ließe sich stoppen, wenn die Beihilfe abgeschafft würde und Beamte gesetzlich pflichtversichert würden. Zu diesen Ergebnissen kommt unsere aktuelle Untersuchung. weiterlesen

Bertelsmann Stiftung (Hrsg.) (PDF)2017

SPOTLIGHT Gesundheit - GKV statt Beihilfe

Die Teilung des deutschen Krankenversicherungssystems in "gesetzlich" und "privat" ist längst umstritten. Dabei sind die Beihilfe-Ausgaben von Bund und Ländern schon jetzt hoch und werden sich bis 2030 fast verdoppeln. Wir haben Varianten und Modelle für eine gesetzliche Krankenversicherungspflicht für Beamte durchgerechnet und finanzielle Auswirkungen einer (Pflicht-)Mitgliedschaft von Selbstständigen untersucht. Die Ergebnisse sind in diesem Spotlight Gesundheit dargestellt. weiterlesen

Wiener Institut für Internationale Wirtschaftsvergleiche, Bertelsmann Stiftung (Hrsg.) (PDF)2017

Benefits and Costs of DCFTA: Evaluation of the Impact on Georgia, Moldova and Ukraine

The study provides an impact evaluation of the DCFTA implementation in Georgia, Moldova and Ukraine. We analyse benefits and costs that have already materialised or are yet expected to manifest themselves in the longer run in the public and private sectors. While there is little doubt that in the long run the DCFTA will help the beneficiary economies to modernise and transform to a more competitive state, the analysis suggests that the net benefits are highly asymmetric along the time dimension (high costs in the short and medium run - benefits accruing mostly in the longer run), as well as across regions and economic sectors (less competitive sectors and regions will face particularly onerous adjustment costs). weiterlesen


Zwischensumme
(0 Artikel)
0,00 €